Beiträge von Ohr

    Servus Asplenium,


    willkommen hier.
    Zu den gezeigeten Bildern:
    Bitte fotographiere doch im Schatten, notfalls spende diesen selber, die Qualität der Farben wird es dir danken.
    Und:
    Finger habe auf Pilzbildern nichts verloren und schon gar nicht...


    Nur gut gemeint.


    Das Ohr ;)


    Von gut das Gegenteil ist nicht böse, sondern "gut gemeint".

    Hallo DocSynder,


    die 1. vergleich doch mal mit den Gold-Röhrling oder Goldgelbe Lärchen-Röhrling (Suillus grevillei) so denn eine Lärche in der Nähe stand.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gold-R%C3%B6hrling


    2. und 3. sollten der Bereifte Rotfußröhrling (Xerocomellus pruinatus[1], syn. Boletus pruinatus, Xerocomus pruinatus) sein, bitte guck aber selber ob das stimmt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/B…_Rotfu%C3%9Fr%C3%B6hrling


    Mit einem Antonius behüt
    Das Ohr ;)


    Ach willkommen hier und lass dich nicht ärgern, ein paar sind schon sehr Halloween hier :sick::angry::sick:

    Servus Wrestler,


    Deine Pilze strahlen aber mächtig auf die Umwelt ab. Oder umgekehrt, es waren keine Rötelritterlinge und du liegest mit einer Vergiftung im Krankenhaus. Mann bin ich froh nicht geraten zu haben - bei den Farben!


    Gute Genesung wünscht das Ohr und der Antonius ;)

    ...
    eventeull hast du den russola vesca gefunden, das aussehen würde passen. aber wie gesagt, es fehlt der geschmack und auch ein schnittbild des pilzes wäre eventuell hilfreich


    Hallo zusammen,
    zeigt der Täubling keine Zähnchen an der Hutkante ist es auch nicht Russula vesca / Fleischroter Speisetäubling.


    "Antonius behüte Euch"
    Das Ohr ;)


    http://www.vapko.ch/index.php/…nd-schwarzweisstaeublinge



    Ist übrigens ein hervorragende Seite für den Anfänger - äh, ja –¦ auch für mich! :P[hr]

    ...
    Hiermit lege ich mich auf "Brauner Ledertäubling" fest.


    Grüße


    Dann mach mal, so schlecht kannst Du damit nicht liegen. Beweisen allerdings auch nicht. Wie schmeckt er denn - ich meine roh.



    Das fb-Ohr ;)


    Heute war mal wieder Erntezeit im Wald und 2 Kornblumenröhrlinge waren auch dabei ! :D


    Hallo Pilzschneider,


    ich gönn Dir ja die vollen Körbe, aber mindestens genau so schade finde ich, das der Kornblumenröhrling nicht zu kräftigem Durchfall führt! :angry:


    Solch seltenen Pilze lass doch stehen, gerade weil die Beute doch so reichlich ist.


    Mit einem "Antonius behüte die seltenen Arten"


    Das entsetzte Ohr ;)


    Eigentlich sollte man Dir zwei Jahre Wald verbot geben, oder wie ist die Bestimmung in Deinem Sammelgebiet? Doch sicher nicht "Nimm mit was Du tragen Kannst!" :angry:

    Sagmal, wie ist es denn mit dem Milchbratling, hat der auch einen genauso gefährlichen Doppelgänger ? Seine Merkmale sind doch so eindeutig, und der soll doch so gut schmecken. Bei mir find ich die immer wieder im Wald.


    Mahlzeit Pilzesser.


    Schlimmer, der ist so selten den sollte man nicht essen, besser du kümmerst dich um Stockschwämmchen, Rauchblättrige Schwefelköpfe und Hallimasch; diese gibt es reichlich und sind sicher lecker.


    Mit einem "Antonius behüte Dich"


    Das Ohr ;)



    Mann - Frau auch - muss nicht alles essen, nur weil Mann - Frau auch - kann.:cool:


    [hr]
    Wo kommst Du denn her?[hr]

    Habe die Ehre miteinander!


    Heute ging ich einmal ohne Kamera in den Wald und finde auf Fichte - wie es sich gehört - tatsächlich den Gifthäubling; in mitten von Rauchblättrigen Schwefelköpfene die meine ganze Aufmerksamkeit hatten. :D
    Macht aber alle nichts bei solchen tollen Bilder von dir, kann ich die Knipse im Schrank lassen- Respekt! :alright:


    Darum, auch auf die letzten Tage: passt gut auf!!!111
    Mit einem "Antonius behüte Euch"
    Das fb- Ohr ;)




    Von den Speisepilzlern verabschiede ich mich schon so langsam - der Pilzherbst ist bald vorbei, bis 2013! :crying::plate::crying:


    und du bist schuld, wenn meine stockis von gestern heute in der pfanne landen.
    *bibber*
    aber irgendwann isses einfach albern, weiterhin angst zu haben, wenn man sie wirklich sicher erkennt.


    Daggi, solltest das Experiment überleben: streich den "Angsthasen " und ersetzte ihn durch z.B. "Die die es getan hat"!



    ohr, du solltest siege nicht so offensichtlich feiern :P


    Was soll ich tun wenn der Verlierer sich nicht meldet, oder - und das befürchte ich - behauptet "äh, da ist kein Experte oder PSV drunter der das bestätigt"!
    Also besser jetzt feiern - sicher ist sicher, gell.


    Mit einen herzlichen "Antonius behüte Euch - und Daggi ganz besonders" das Ohr ;)


    keine KUEHNEROMYCES MUTABILIS - wetten? :freebsd::freebsd::freebsd:


    Lieber *Jürgen*,


    ich denke es ist soweit gekommen wie es kommen musste. Alle sind nach eingehender Recherche zum Ergebnis gekommen, dass es sich um junge, knackige Stockschwämmchen (Kuehneromyces mutabilis) handelt.
    Aus diesem Grund möchte ich Dich bitte die Wettschuld einzulösen und die nächsten 10 Beiträge von Dir mit der Signatur:


    "Es grüßt mit dem Antonius-Gruß "Antonius behüte" der *Jürgen* ;) "


    zu versehen. Selbstverständlich darfst Du diese Signatur über die 10 Posts hinaus weiter tragen.


    Selten so sicher ein Wette gewonnen wie diese.


    Vergelt's Gott - das Ohr ;)


    Servus ricky, das möchte ich so unterschreiben, vor allem sollte man bei Baumschwammerl immer eine Geschmacksprobe machen, gerade die Schwefelköpfe sorieren sich für den Mykophagen so sehr gut.


    Mit einem "Antonius behüte Euch"
    Das Ohr ;)