Beiträge von bibabaer


    bibabaer: Noch ein schwammerlnarrischer Waldviertler, den es nach Wien verschlagen hat? Fein! Ja, wäre schön, wenn wir uns mal bei einer Exkursion treffen könnten. Ginge natürlich auch so mal, falls sich da kein passender Termin findet. würde mich freuen, dich kennen zu lernen!


    LG
    romana


    Hallo romana,


    "and into the forest i go to lose my mind and find my soul" - so ungefähr...gibt nichts besseres für mich, als im Wald abzuschalten - oft sind da die Schwammerl nur Nebensache :)
    Gerne komme ich mal auf Dein Angebot zurück - kannst Dich ja auch bei mir melden, falls Du mal keine Lust hast, alleine in den Wienerwald (oder wo auch immer hin) zu gehen - ich bin eigentlich immer nur im Waldviertel an den Wochenenden unterwegs - in Wien habe ich mich noch nie alleine auf die Pirsch begeben. Würde mich auch freuen, Dich kennenzulernen. Muss aber gleich dazusagen, dass ich mich eher zu den Anfängern zähle, der vielleicht gerade mal die Gattung benennen kann... :shy:


    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Martin

    Hallo Romana,
    vielen Dank für Deine ausführliche Vorstellung!
    Vielleicht finde ich ja doch mal einen geeigneten Termin, den die ÖMG anbietet - dann melde ich mich vorher bei Dir, damit wir vielleicht gemeinsam mitgehen können - so quasi von einem Waldviertler zu einer Waldviertlerin :-)
    Liebe Grüße,
    Martin


    Hallo Martin,
    tja, die Erfahrung zeigt aber auch, dass Bauchgefühl treffsicherer sein kann als das Gequake eines Unkengnolms :)
    bis bald im Rätsel
    Gne.


    Ach so einer bist Du! :D
    Na warten wir mal ab, was die nächsten Rätsel so bringen...dann kann ich ja noch immer entscheiden zwischen Blamage und hellem Stern am APR-Himmel :D
    Hut ab auf jeden Fall vor Unkengnolms Kreativität beim Reimen :alright:
    LG, Martin


    Naja, ich habe im letzten Jahr die Erkenntnis gewonnen, dass das für mich dann doch mehr als nur eine Nummer zu groß ist ;).


    Ich schau mir das ganze auch von der Tribüne aus an... :P
    Hab bis zu eberhards Gedichtlein kurz überlegt, ob ich vielleicht doch mitmache...aber jetzt bin ich gänzlich verwirrt :hmmnmz:
    Und bevor ich mich gänzlich blamiere, rate ich im Stillen mit, lese mit, teile Kekse und Punsch aus und wappne mich für die nächsten APR-Jahre ;)
    Viel Glück euch allen, einen schönen Advent & liebe Grüße aus Wien
    Martin


    Hallo Chris,


    ich denke mal das könnte sich eher um den Gefleckten Rübling, Rhodocollybia maculata handeln.


    Hallo,
    sehe ich auch so - wenngleich: ist der Lamellenansatz für den Gefleckten Rübling nicht etwas ungewöhnlich? :hmmm:
    Ich kann das Bild leider nicht vergrößern...beim Draufklicken öffnet der browser zwar ein neues Fenster, aber ich seh dann kein größeres Bild, sondern nur ein Kreuzerl... :rolleyes:
    LG, Martin

    Also ich wäre auch bei olivieri aufgrund der Hutschuppen und des Untergrundes derselben. Auch wegen der Hutmitte.
    Wobei ich brunneum nicht ausschließen möchte ("nur" anhand der starken Orangefärbung des Fleisches?), solange ich den Ring nicht genauer gesehen habe...wobei da vielleicht die Schuppen nicht passen....
    Fazit: ich bin verwirrt :D
    LG, Martin

    Liebe reimende Forums-Genossinnen,


    große Kunst, was ihr hier bietet! :alright:
    Hab erst jetzt gelesen, dass Wildschwaiger u. a. auch meinen Namen ins seinen Reimen eingebaut hat - einfach köstlich! :D
    Zur Zeit finde ich leider nicht die Muße (bzw. auch nicht die rechte Stimmung), mich aktiv am Reimen zu beteiligen - wäre auch ziemlich schwierig bei diesen Vorgaben :hmmnmz:
    Aber irgendwann kommt der Tag, da ich hier wieder mitmische - zieht euch schon mal warm an :D
    Weiterhin viel Spaß beim Dichten - bei den Abstimmungen bin ich mit dabei.


    Liebe Grüße aus Wien,
    Martin


    Hallo Pablo,
    puh, da fragst Du mich jetzt zu viel :shy: Aber einer der beiden wird's wohl sein. Denke, beide haben Schüppchen - aber Du hast Recht, vielleicht passt A. lutosus besser.


    Danke für den lehrreichen Exkurs - an den Perlhuhn hab ich beim zweiten auch schon gedacht... :hmmm:


    Wenn ich mit der Maus über den Pfeil gehe, erscheint bei mir eine Einblendung "Gehe zum ersten ungelesenen Beitrag". Sollte also eine Art Schnellnavigationssystem sein, um den Thread ab dem Punkt aufzunehmen, ab dem Du ihn noch nicht kennst.


    Denkichmirmalso... :)


    Es ist genau so, wie Bodo sagt.
    Tolles feature! :alright:
    Danke für's Einbauen!
    LG, Martin

    Herzlich willkommen hier im Forum von einem Ösi zum anderen ;)
    Bin eigentlich aus dem Waldviertel - wo ich mich an den Wochenende in "meinen Wäldern" rumtreibe, aber unter der Woche leider in Wien...tja, die Arbeit... :crying:
    Vielleicht ergibt sich ja mal ein gemeinsames "Pilzprojekt" - kenn mich sowieso nicht aus im Wienerwald bzw. in den Donauauen. :alright:
    Übrigens: schöne Bilder!


    LG, Martin

    Hallo Christoph,
    danke für Deine Antwort.
    Wer weiß, was sonst so alles in den Biomasseheizkraftwerken landet :rolleyes:
    Auf jeden Fall ein Thema, bei dem es sich lohnt, dranzubleiben - wenn, ja wenn die Sonnenblumen dann nicht in den Sondermüll wandern...(müssen)
    Liebe Grüße aus dem noch nebligen Wien,
    Martin


    Hallo Christoph,
    das klingt in der Tat sehr interessant.
    Eine Frage, die sich mir stellt: was macht man dann mit den "uranverseuchten" Sonnenblumen?
    Werden die dann thermisch in Biomassekraftwerken entsorgt?
    Bzw. ist die Schwermetallbelastung der Symbiosepflanzen dann überhaupt derart konzentriert, dass sie für weitere Zwecke (z.B.: Ölerzeugung) nicht mehr geeignet sind?
    Vielen Dank für den interessanten Beitrag,
    Liebe Grüße,
    Martin

    Wahnsinn! :alright:
    Unglaubliche Bilder von mir teilweise gänzlich neuen Pilzen.
    Scheinbar sind "Deine" Wälder gesegnet mit den verschiedensten Arten - da bekommt man richtig Lust, selbst in den Wald zu gehen...
    Danke für diesen tollen Bericht!
    Liebe Grüße aus Ö,
    Martin


    Hallo Heidi,
    mehr Mut! ;) Ein Risotto ist keine Hexerei - und Du wirst nach einigem Rühren mit einem überaus schmackhaften, glücklich machenden Essen belohnt :yumyum:
    Und nicht vergessen: zum Schluss ordentlich Butter und Parmesan einrühren - dann wird's erst so richtig nahrhaft :D