Gelber Fliegenpilz

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 2.730 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Wühlmull.

  • Hallo, gerade Fliegenpilze sind offenbar sehr empfänglich für Farbvariationen. Solch ein von mir zuvor noch nie gesehenes Exemplar wollte ich der Welt nicht vorenthalten. Durchmesser ca. 16 cm.

    Gruß


    Holger

    Grüße aus dem Saarland, Holger smilie_ga_006.gif        Pilzchips: 100 (10 gingen an Ingo wegen verräterischem Braunhäubling)

    "I'm only happy when it rains
    I'm only happy when it's complicated
    And though I know you can't appreciate it
    I'm only happy when it rains"
    (Garbage)

  • Hallo, ich mußte heute unbedingt wieder dorthin und stellte fest, daß es sich nicht um ein einzelnes ausgebleichtes Exemplar handelt, sondern daß da noch mehrere stehen. Vielleicht etabliert er sich ja irgendwann als eigene Art.:P

    Gruß Holger

    Grüße aus dem Saarland, Holger smilie_ga_006.gif        Pilzchips: 100 (10 gingen an Ingo wegen verräterischem Braunhäubling)

    "I'm only happy when it rains
    I'm only happy when it's complicated
    And though I know you can't appreciate it
    I'm only happy when it rains"
    (Garbage)

    Einmal editiert, zuletzt von Wühlmull ()

  • Der Narzissengelbe Wulstling ist ein gutes Stück kleiner. Das Gelb ist blasser, nicht so leuchtend und geht schon in die Richtung helles Ocker. Ich hätte den Wulstling fast als gelben Knollenblätterpilz in meine Webseite aufgenommen (schäm), wußte damals noch nicht, daß es ihn überhaupt gibt. Außerdem fehlt ihm die typische deutlich ausgeprägte Manschette.

    Grüße


    Holger

    Grüße aus dem Saarland, Holger smilie_ga_006.gif        Pilzchips: 100 (10 gingen an Ingo wegen verräterischem Braunhäubling)

    "I'm only happy when it rains
    I'm only happy when it's complicated
    And though I know you can't appreciate it
    I'm only happy when it rains"
    (Garbage)