Hallo, Besucher der Thread wurde 178 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von thorben96 am

Phaeosphaeria fuckelii (Niessl) L. Holm 1957

  • Hallo zusammen,


    am 13.05.21 konnte ich im Wald an Gras, einen Pyreno finden.

    Mein Verdacht war eine Phaeosphaeria fuckelii, aber hatte eine Restunsicherheit, weil der Pilz stroma-artig wuchs.

    Dank Klaus Siepe hat sich mein Verdacht bestätigt.

    Denn Leuchtmann (Siehe Arbeit hier) gibt in der Beschreibung zu P. fuckelii an, dass dieser Pilz "stromatische Komplexe" bildet.

    Es könnte sein, dass die P. fuckelii zu einem Aggregat gehört.

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3.


    4.


    Ich möchte dann auch auf diesen Thread Phaeosphaeria vagans, nigrans, fuckelii, Leptosphaeria agnita hinweisen, wo Björn einige Arten (darunter auch die P. fuckelii) vorgestellt hat.


    VG : Thorben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.