Hallo, Besucher der Thread wurde 175 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von Pilzfinder am

Getrockente, vermahlene Proben essbarer Waldpilze aus dem Raum Osnabrück abzugeben

  • Hallo zusammen,

    im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit habe ich in den Jahren 1993 und 1994 im Großraum Osnabrück essbare Pilze gesammelt, getrocknet vermahlen und auf vier Schwermetalle (Cd, Pb, Cu, Zn) untersucht.

    Bei einer Aufräum-Aktion bin ich jetzt auf die längst vergessenen Proben gestoßen. Reste, die damals nicht verwendet wurden. Die Proben wurden in eine Fliehkraft-Kugelmühle feinst vermahlen und befinden sich als Pulver in Plastikschalen mit Deckeln. Es handelt sich um gut 60 Proben verschiedener Arten von verschieden Standorten.

    Bevor ich die Proben jetzt (natürlich in der Natur) entsorge, wollte ich fragen, ob jemand daran Interesse für Untersuchungen welcher Art auch immer hätte. ich schicke sie gerne zu. Man weiß ja nie, wer was wofür sucht. Darum wollte ich sie hier anbieten. Aber als Pilzpülverchen für die Soße würde ich sie nicht mehr verwenden :-)


    Bei Interesse, bitte Meldung per PN.


    Gruß

    Bernd

    Ich bin kein PSV, also gibt es von mir auch niemals eine Freigabe zum Verzehr! Wenn ich "essbar" schreibe, dann bezeichnet das eine Art im idealen Zustand, das lässt sich anhand von Fotos niemals beurteilen!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.