Hallo, Besucher der Thread wurde 296 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Beorn am

cf Fibroporia gossypium ?

  • Bon Soir Mes Dames et Messieurs!


    Alors, da wäre dann der nächste, irgendwie unklare Porling. Ist ja im weiteren Sinne auch wieder ein Antro - Pilz. Wenn es denn Fibroporia gossypium ist, dann zwar mittlerweile aus der Gattung rausgearbeitet, war aber früher ja mal als Antrodia gossypium bekannt.


    Eingesammelt am 15.12.2019, NSG Hirschacker bei Mannheim, an einem Kiefernstumpf (noch teilweise berindet) auf sandigem, im Sommer recht trockenem Boden.
    Fruchtkörper frisch ziemlich weich, teils fast wachsartig, vor allem zwischen der Rinde und dem Stammholz ausgebildet, resupinat bzw. mit kleineren Vorsprüngen / stufigem Wuchs.

    Getrocknet dann hart, aber ziemlich spröde und brüchig.

    Hyphenstruktur dimitisch, aber Skeletthyphen in der Röhrentrama nur spärlich und schwer zu beobachten.
    Fibroporia gossypium hatte ich vor Jahren einmal gefunden und untesucht, die Bestimmung hat damals aber Frank am Exsikat durchgeführt. Ich meine aber, hier sowohl makroskopisch als auch mikroskopisch eine sehr große Ähnlichkeit zu beobachten.
    Das einzige Problem: Die komischen Sporen. Siehe unten. Da scheint ein verhältnismäßig hoher Anteil der Sporen im Abwurf komisch deformiert zu sein - und dabei nicht nur etwas komisch geformt (mit Dellen und Bäuchen in der Sporenwand), sondern vereinzelt auch irgendwie zu groß geraten.


    Doku dazu, Bilder kann man anklicken, die sind in Originalauflösung noch größer:







    Die Frage ist nun: Kann das einfach Fibroporia gossypium mit ungewöhnlich geformten Sporen sein? Denn die Mehrzahl der Sporen passt ja ganz gut, nur sind eben auch ungewöhnlich viele zu große und sonderbar geformte Ausreißer dabei. Eine sinnvolle Option bei der Bestimmung gibt es aber nicht, oder?



    LG; Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.