Hallo, Besucher der Thread wurde 295 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Eselsohr am

Wiesen- oder Schafegerling?

  • Hallo,


    bin ich da richtig mmit meiner Einschätzung?

    Durchmesser 16cm

    Fundort: Wiese


    Riecht allerdings nach Schinken wie ich finde. Schmeckt sehr angenehm nussig.

    Meine Frau meint es riecht sehr gut aber nicht nach Anis.


    Nachtrag: Huthaut lässt ssich in streifen abziehen, reist allerdings immer etwas fleischfasern mit raus


    Danke
    VG

    Marc

  • Hallo Marc,


    das könnte schon ein alter Champignonschlappen gewesen sein, vielleicht auch nicht. In dem Zustand aber für mich nicht bestimmbar. Und post mortem (ich mein den Pilz) bringts ja eh nix mehr. Aber wenn er gut gerochen hat...


    Nix für ungut

    RudiS

  • Hallo marcschh,


    mit Sicherheit ein Champignon. Aber auch auf jeden Fall jenseits des Verfallsdatums. Bestimmung nicht mehr möglich, wobei das bei Champis inzwischen eh nicht mehr ganz so einfach ist.

    Komposthaufen, ein bisschen im Garten untergraben. Mit ein bisschen Dung kommt vielleicht nächstes Jahr etwas nach :D

    Aber nur mit viel Wohlwollen ^^


    Gruß


    Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen. Diejenigen, die binär verstehen und diejenigen, die es nicht verstehen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.