Hallo, Besucher der Thread wurde 432 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Bernd Miggel am

Bin absolut ratlos: "Ectostromatic Disc"

  • Liebe Pyrenomyceten-Freunde,


    bei der Bestimmung in verschiedenen Kernpilz-Gattungen stoße ich wiederholt auf die Merkmalsbezeichnungen


    "Ectostromatic Disc" (z.B. in Pyrenomycetes of the Great Smoky Mountains Nationa Park)


    bzw. "Ektostromatische Scheibe" (Pyrenomyceten der Steiermark)


    Kann mir ein kompetenter Kenner der Materie bitte weiterhelfen und verraten, was man darunter versteht? - Vielen Dank im voraus!



    Herzliche Grüße


    Bernd

  • Hmm, Bernd, wirklich erklären kann ich Dir das auch nicht!


    Vielleicht sollte erstmal der Begriff Ektostroma geklärt werden.
    Dazu finde ich in der Mycopedia folgenden Eintrag:


    "Stroma (Pl. Stromata):
    Perithecienlager, d. h. dichtes und festfleischiges bis fast kohleartiges Hyphengeflecht, in das die eigentlichen, sehr kleinen Frk. in meist großer Zahl eingebettet sind oder dem sie aufsitzen (Sammelfruchtkörper); Stromata können Ascomyceten-Frk. (sog. Perithecien) vereinigen, aber auch bei Basidiomyceten (Cyphelloiden) auftreten. Manche Stromata sind parallel zur Substratoberfläche in mehrere Schichten gegliedert, andere wiederum bilden hochdifferenzierte, gestielte Formen aus (z.B. Xylaria). Der äußere, vor Reife der Ascosporen erst Konidien produzierende Teil wird Ektostroma genannt, der innere Endostroma."


    Ausführlich äußert sich Helmut Waldner in seinem Artikel "Cryptosphaeria eunomia" (RPPJ 3(2), 1993, S. 100/101) zur Problematik.
    Findest Du als PDF unter Rheinland-Pfälzisches Pilzjournal 1993, Teil 4 und 5.


    Aber ob das wirklich weiterhilft?
    Am besten kontaktierst Du mal Björn, der sollte so etwas wissen.


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).



  • Hallo Nobi,


    danke für die Anregung!
    Den Artikel von Helmut Walter habe ich gelesen. Leider fehlt eine erläuternde Zeichnung, ohne die tue ich mich sehr schwer.
    Björn habe ich jetzt per E-Mail angesprochen. Bin gespannt auf seine Antwort.


    Herzlichen Gruß


    Bernd

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.