Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Bibobb am

Blutmilchpilz (Lycogala epidendrum) auf nackter Erde ??

  • Hallo zusammen


    Bisher fand ich den Blutmilchpilz immer auf Nadelholz. Auch ist er mir von ganz jung bis ganz alt recht gut bekannt. Die Sporen sind stachelig, rund und 6-7 µm groß.
    Ein Fund von heute verursacht mir Kopfzerbrechen. Er sieht aus wie ein älterer Blutmilchpilz, hat die gleiche Sporengröße und -form, stand aber definitiv auf einem Waldweg auf nackter Erde. Es war lediglich etwas Moos drumherum. Ich habe auch mit dem Messer gestochert und kein Holz festgestellt. Es waren 2 benachbarte Nester vorhanden. Beim Schnitt staubten einige Kugeln weis, andere waren innen schmierig hellgrau, teilweise auch mit Übergängen. Die Jahreszeit passt auch nicht.


    Gibt es da möglicherweise einen Doppelgänger / ähnliche Art ?


    Gruß aus dem Pfälzerwald
    Dieter

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.