Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Benedikt_B am

Behangener Glockenschüppling (?) und ein weiterer Pilz

  • Hallo liebe Pilzgemeinde,


    dieses Wochenende habe ich meine heimatlichen Gefilde in Bamberg verlassen und
    bin nach Ingolstadt gefahren. Eigentlich wollte ich dort nach Lorcheln suchen, aber leider war mir das Glück nicht hold.


    2 schöne Pilze habe ich dennoch gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
    Zum Boden kann ich leider nicht viel sagen, außer dass er sehr sandig war, kalkhaltig (es gab viele Muscheln) und dass dort Brennesseln gewachsen sind. Beim zweiten Pilz vermute ich, dass es ein behangener Glockenschüppling ist. Die Jahreszeit würde passen, wie auch der Fundort am Seeufer. Beim ersten Pilz bin ich mir überhaupt nicht sicher, um genauer zu sein habe ich keine Idee. BEsonders aufgefallen ist mir der Flache Stiel, der, wie es aussah, 2 Röhren an den Enden hatte (?). Vielleicht hat jemand von euch ja eine Idee ? Achja, Fundort von Pilz 1 war auch in Ufernähe im GEstrüpp.

    Bilder

    • SDC11674.geaendert.JPG
    • SDC11673.geaendert.JPG
    • SDC11681.geaendert.JPG
    • SDC11684.geaendert.JPG

    Wer suchet, der findet!

    Einmal editiert, zuletzt von Benedikt_B ()

  • Hallo Benedikt,


    Pilz 1 ist kein Glockenschüppling. Arten dieser Gattung sind Braunsporer und haben braune Lamellen. Die Pilze sind auch nicht so robust.


    Pilz 2 ist der Frühlings-Mürbling, Psathyrella spadiceogrisea.
    Das ist einer der ersten Blätterpilze und man kann den z.Z. vor allem in Auwäldern und ähnlichen Biotopen finden.


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.