Cantharellus friesii??

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.593 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Zigarrenwerni.

  • Hallo zusammen. Ich finde zur Zeit ganz normale Eierschwämme, wie wir hier in der Schweiz sagen. Die sehen so aus:

    Letzte Woche bin ich über ein Waldbord gestolpert, wo viel dünnfleischigere, kleinere Leistlinge wachsen, die ich noch nie gesehen habe. Meiner Nase nach riechen sie sehr aromatisch, wie "normale" Eierschwämme. Ist das der samtige Pfifferling (Cantharellus friesii)??:/

    Danke für eure Meinung, Stoppel