Eichhasen Jahr, unglaublich

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.795 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Derpilzberater.

  • Fundbericht aus den letzen Tagen: Unglaublich aber wahr, am Donnerstag hab ich zwei und gestern 4 gefunden, Eichhasen (Dendropolyporus umbellatus - Fotos 1 - 2) auf Kalk bei Eichen und in sehr guten Zustand.
    Die Röhrlinge sind meist alle madig oder stark von Schnecken zerfressen. Einige wenige Schwarze Steinpilze (Boletus aereus) waren auch schon dabei. Auch gab es wieder ein dutzend Königsröhrlinge (Boletus regius), doch alle waren sehr stark zersetzt. Auch gab es die Frühsommer Pfifferlinge unter Eichen auf Kalk (Cantharellus pallens - Foto 3) und eine sehr schönen Rotfuss-Röhrling (Xerocomus chrysentereon - Foto 4)

    Bilder

    • Dendropolyprous_umbellatus.jpg
    • Dendropolyporus_umbellatus2.jpg
    • Cantharellus_pallens.jpg
    • Xerocomus_chrysenteron.jpg

    Liebe Grüsse von Chris

  • Hallo lx1kc,
    der Eichhase ist wie immer ein toller Fund und die Bilder sind klasse geworden
    :thumbup:


    Gruß

    Pilzsachverständiger DGfM - Pilzberatung und Lehrwanderungen in Hessen
    Genaue Bestimmung der Funde und Essensfreigaben gibt es nur von Pilzsachverständigen vor Ort