Thomas Member

  • Mitglied seit 17. Juni 2007
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
62
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
3
Punkte
343
Profil-Aufrufe
210
  • Thomas

    Like (Beitrag)
    Hallo, Ben!

    Gute Dokumentation des Fundes. :thumbup:
    Aus meiner Sicht ein makroskopisch recht typischer Hortiboletus bubalinus (Bubalinusröhrling).


    LG, Pablo.
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Röhrling ist es? verfasst.
    Beitrag
    ja, ja, paßt schon ;-)
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Röhrling ist es? verfasst.
    Beitrag
    Auffällig schwarzblau der Kleine ...
  • Thomas

    Like (Beitrag)
    Liebe Pilzfreunde,

    in den letzten Jahren habe ich mehr als 10 Kollektion vom Teichrand-Schwefelkopf (Hypholoma subericaeum) an sieben verschiedenen Standorten gefunden. Massenvorkommen, kleine Gruppen, junge und alte Fruchtkörper.

    Hier mal einige Funde im…
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Gelb-rötliche Röhrlinge verfasst.
    Beitrag
    Hi,
    ich sehe nichts, das gegen armeniacus spricht. Und der Fundort passt sehr gut.
    Gruß
    Thomas
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Gefleckthütiger Röhrling (Hemileccinum depilatum)? verfasst.
    Beitrag
    Hi,
    sehe ich auch so.
    Gruß
    Thomas
  • Thomas

    Like (Beitrag)
    Liebe Pilzfreunde,

    am letzten Samstag nutzten wir den Tag um vor erneut einsetzender Trockenheit und Wärme einige Gebiete in der Eifel zu besuchen. In den beiden vergangene Wochen waren wir mehrfach in unterschiedlicher Besetzung unterwegs und…
  • Hallo Tomas,


    Dein Beitrag freut mich sehr.


    Liebe Grüße



    Heidi
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Schwefelgelber Röhrling/ wow.......seltener Pilz verfasst.
    Beitrag
    Hi,
    das sollte Aureoboletus gentilis sein.
    Gruß
    Thomas
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Falsches Substrat verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich würde auch auf Netzhexe tippen und Sandröhrling ausschließen.
    Gruß
    Thomas
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Glattstieliger Hexenröhrling? verfasst.
    Beitrag
    Hi Pablo,
    dem kann man nur zustimmen. Die morphologisch-ökologische Abgrenzung zwischen xanthopus und erythropus (=luridiformis=praestigiator=Neoboletus=Sutorius usw., das Namenschaos beim Flocki ist schon doll) scheint mir auch noch ziemlich unklar zu…
  • Thomas

    Hat eine Antwort im Thema Glattstieliger Hexenröhrling? verfasst.
    Beitrag
    Moin,
    der wurde 2015 in Neoboletus kombiniert, einfach mal googeln, da findet man ein pdf mit dem Artikel aus der Sydowia.
    Gruß
    Thomas
  • Thomas

    Like (Beitrag)
    war ich am 14.08.2019 bei meinem Pilzfreund Jörg alias Hannes2.
    Gemeinsam sind wir ca. 5 Stunden durch malerische städtische Parklandschaften gestreift und konnten trotz Trockenheit einige hübsche Pilze entdecken.
    Verabredet hatten wir uns recht…