Helmuth S Falscher Pfifferling

  • Männlich
  • 53
  • aus Kissing
  • Mitglied seit 5. August 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
22
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
3
Punkte
123
Profil-Aufrufe
58
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Borkenberge 24.10.2020 Teil 4 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,
    tolle Aufnahmen!!!
    Grüsse, Helli
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    kommen wir jetzt zum vierten und letzten Teil aus den Borkenbergen.

    1. Lycogala epidendrum agg. Mit dem büscheligen Wuchs geht meine Tendenz zu L. terrestre




    2. Hier tendiere ich aufgrund der Wuchsform zu Arcyria stipata.




    3.…
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    MoinMoin!

    Kleiner Hinweis zum Lila Lacktrichterling: Das ist auch so ein Arsensammler, wie man hört. Sollte man besser nicht in größeren Mengen verzehren.


    Lg; Pablo.
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    Hallo Schrumz,

    ich würde Deine Bestimmungen alle unverbindlich bestätigen :thumbup: Bei Täublingen kann ich auch nicht mehr. Es gibt da schon einige einfacher bestimmbare Arten, R. nigricans zum Beispiel.
    Die ersten Stockschwämmchen zum PSV bringen war…
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Helmuth S)

    Sorry, der Röhrling blieb im Wald... Konnte zwar sicher sein dass das nichts giftiges ist, nehm aber ungern unbekanntes mit. Auf jeden Fall danke für die Antworten
    Grüße
    Christian
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmlinge verfasst.
    Beitrag
    Das können auch Lachsreizker gewesen sein.
    Deren "Milch" wird aber eher dkl.rot, später. Haben auch Grübchen.
    Wenn aber Kiefern da waren könnten es auch Edelreizker sein.
    Grüsse, Helli
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Fundsituation um Augsburg Bay. Schwaben 2019 verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    Raus in den Wald!!!
    Die Pilze sind da!!!
    Grüsse Helli
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmlinge verfasst.
    Beitrag
    Hey Schrumz,
    alles gut, Reizker sind ja eigentlich auch rel. leicht und sicher "konsumierbar".
    Hat der PSV zum Pilz nr. 4, also zum Röhrling, auch was erzählt?
    Grüsse Helli
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmlinge verfasst.
    Beitrag
    hallo Schrumz,
    leichte Grübchen? Fichtenreizker??==Gnolm22
  • Hallo zusammen,
    weil ich sie so schön finde und sie sich auf der ersten Blick recht ähnlich sind, will ich euch meine Lieblingspilze der letzten Woche zeigen.

    Zunächst war da der Goldfarbene Glimmerschüppling - Phaeolepiota aurea. Für mich ein Perser…
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    Hallo allerseits, einfach nur zum Zeigen ein paar riesige (ca. 60 cm Breite) Ganoderma applanatum (s.l.) an toter Zitterpappel, daneben, also weiter oben, auch noch Phellinus tremulae.

    LG, Bernd
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Welche Röhrlinge? verfasst.
    Beitrag
    hallo Xiping,
    eindeutig Maronen.
    Die blauen auch schön.
    Grüsse Helli
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    Ich hab mal einen zum aussporen beiseite gepackt. :-)
    Ja...da sind so um die 10 Pilzbüschel auf 8m Beetlänge...sehen "noch" schön aus^^
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    Mahlzeit!
    Mein Hochbeet ist voll mit diesem Pilz...die Frage ist jetzt:Grünblauer Träuschling,oder Grünspanträuschling?
    Dachte erst,das wäre das Selbe....scheint aber eher das "Gleiche" zu sein ^^....oder zumindest ähnlich.
    Grüssle!
  • Schnellrecherche ergab:
    Hey ist ja toll, damit kann man Wäsche färben. :daumen:
    Aber ansonsten lass ich den besser wo er ist.
  • Lieber Matschpilz,

    ich sehe Kiefernnadeln, somit könnte das ein Edel-Reizker gewesen sein!
    Aber vieles andere auch.
    Es macht keinen Sinn, Leichen zu sezieren und zu versuchen, sie zu bestimmen.
    Lass die Toten ruhen.

    Nobi
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmlinge verfasst.
    Beitrag
    servus Schrumz,
    der erste sieht mir eher nach Hallimasch aus.
    Reizker passt m.M.n. auch, Grübchen am Stiel?
    Täubling. Wenn ja (!!), dann Geschmacksprobe. Kliiiieeeetzekleines Stückchen kauen.
    Das letzte könnte ein Pfefferröhrling sein, wobei hier die…
  • Helmuth S

    Like (Beitrag)
    Vielen Dank,
    ja ich habe den auch schon so zugeordnet.
    Aber als Anfänger will man lieber noch andere Meinungen hören.
    Bin ich froh das es diesen Forum gibt, kann man viel lernen hier.
    Gruß aus Reichshof
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Pilzbestimmung verschiedene Arten verfasst.
    Beitrag
    Hallo Kajooo,
    Pilz Nr. 2 sieht nach Pfeffer- Röhrling aus, guter Steinpilz- Anzeiger übrigens...
    Pilz 3 ist m.M.n. ein alter Rotfussröhrling.
    Pilz 1. ein Violetter Lacktrichterling.
    Grüsse, Helli
  • Helmuth S

    Hat eine Antwort im Thema Pilze sammeln als Anfänger verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Reizker sind auch gut am Anfang.
    Die konnte ich leicht bestimmen.
    Samtfußrüblinge und Judasohren sind für mich auch leicht erkennbar gewesen.
    Beim Samtfußrübling muss man aber auch immer die Schwefelköpfe und die Gifthäublinge im Hinterkopf…