rumpel Member

  • Mitglied seit 7. Juli 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
11
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
1
Punkte
66
Profil-Aufrufe
15
  • rumpel

    Hat eine Antwort im Thema Porling? verfasst.
    Beitrag
    Hi Pablo, freut mich. Ich habe gelernt, daß der Anschnitt bei der Bestimmung wichtig ist.
  • rumpel

    Hat eine Antwort im Thema Porling? verfasst.
    Beitrag
    beli Tolle Makroaufnahmen, mit einem unmißverständlichem Violett sogar schon bei 5%iger Lauge. Hast Du die mit dem Smartphone geschossen ohne besonderes Equipment? Habe hier noch eine Photographie vom Anschnitt meines Patienten. Man sieht, daß das…
  • rumpel

    Hat eine Antwort im Thema Porling? verfasst.
    Beitrag
    Hier ein neues Photo ... auf dem man die Röhren sieht. Einfach hübsch. Wie Ihr seht hab ich ihn auch schon angeknabbert, und wenn die nächsten Tage kein Posting mehr von mir kommt, dann wißt Ihr dass ich abtransportiert worden bin. In diesem Sinne…
  • rumpel

    Hat eine Antwort im Thema Porling? verfasst.
    Beitrag
    Ich bin spät dran. Hier habe ich 2 Tropfen 10%ige NAOH auf die Hutoberseite geträufelt, und nach etwa 10 Sekunden Wartezeit ist dieses Photo entstanden (s. unten). Ich hoffe damit ist der Zimtfarbene Weichporling ausgeschieden, denn der müsste sich
  • rumpel

    Hat eine Antwort im Thema Porling? verfasst.
    Beitrag
    Hi Felli, naja der croceus ist eher gelb, aber Du hast schon recht, der nahe Verwandte vom croceus, der Zimtfarbene Weichporling, sieht verdammt ähnlich aus, und der ist ja genauso übel giftig. Allerdings bestelle ich die Tage ohnehin Ätzkali, weil…
  • rumpel

    Hat eine Antwort im Thema Porling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Schupfnudel, keine Einwände. Ich wusste nicht, daß die jungen Zottigen Schillerporlinge noch nicht die Zweifarbigkeit von dunkler Oberseite und heller Unterseite haben. Aber ja, das ist wohl ziemlich genau der, den Du ansagst. Den Schiefen…
  • rumpel

    Hat das Thema Porling? gestartet.
    Thema
    Hallo, leider sind die Bilder schon bei Dämmerung entstanden, aber ich kann bei Bedarf nochmal bessere machen. Um welchen Pilz handelt es sich? Er sitzt ziemlich alleine an einem Pflaumenbaum, und ist recht gleichmässig mittelbraun, und erstaunlich