antoff Member

  • Mitglied seit 11. Juni 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
308
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
146
Punkte
2.111
Profil-Aufrufe
1.009
  • antoff

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen

    Nachdem ich die vielen Hebelomas und Telamonien "losgeworden" bin, hier noch ein paar but gemischte Funde der letzten Wochen:

    Zunächst ein paar Rötelritterlinge:

    1: Lepista subconnexa

    Eine Lepista von einer Alpweide. Die Hüte sind…
  • antoff

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    weiter geht es mit dem zweiten Teil meines Berichts aus Karls Wohnzimmer. Die Erdzungen lassen weiter auf sich warten....

    1. Aber die Saftlinge legen los. Cuphophyllus virgineus


    2. Gliophorus psittacinus



    3. Die Koniks im Gebiet leisten…
  • antoff

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am letzten Samstag hatte Karl W in sein Wohnzimmer eingeladen und so ging es dann gemeinsam mit JanMen und coprinusspezi ins Depot. Wie nicht anders zu erwarten, war es wieder mal eine großartige Tour bei der es Pilze in Hülle und…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Risspilz im Buchenwald verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ditte,
    da haben die Zystiden ja ganz schön Schabernack mit mir getrieben.:)
    Toll, dass dir direkt aufgefallen ist, dass da etwas nicht stimmen kann. Und ich freue mich, dass die Inocybe nun einen Namen gefunden hat. Die Merkmale passen wirklich gut zu…
  • antoff

    Like (Beitrag)
    Hi, Matthias, tja, das dachte ich mir, denn für mich sieht die samt den Zystiden, die zum einen stark mit KOH reagieren und zum anderen diese oben welligen Hälse haben nach Inocybe tigrina aus. Das mit den Sporen ist je später im Jahr, desto häufiger…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Risspilz im Buchenwald verfasst.
    Beitrag
    Liebe Ditte,
    tja, tatsächlich bin ich mir mit den metuloiden Zystiden im unteren Stielbereich nun nicht mehr sicher, und ich glaube, du hast mit deinem Verdacht recht, dass der Stiel nur oben bereift ist. Als ich den Pilz untersucht hatte, war ich auch…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Peringsmaar 1.11.2021 Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,
    ja, da hast du tatsächlich hier das perfekte "Druck-Timing" erwischt!!!!:)
    Liebe Grüße
    Matthias
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Peringsmaar 1.11.2021 Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,
    mit Phytoparasiten habe ich mich bisher eigentlich noch gar nicht beschäftigt; deine zwei letzten Mikrofotos von Erysiphe platani sind aber wirklich extrem geil. Die würde ich mir glatt gerahmt in die Wohnung hängen.:)
    Liebe Grüße
    Matthias
  • antoff

    Like (Beitrag)
    At this stage, I am sure that the genus is Pseudobaeospora (family Tricholomataceae) - hence that is already an equalizer;-)
    Regarding the species, that is a challenging task, and I try to get as much info as possible, but I already pinned P. albidula and …
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Graublättriger Schwefelkopf? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Conny,
    also ich würde die auch als graublättrige Schwefelköpfe bezeichnen.
    Liebe Grüße
    Matthias
  • antoff

    Hat das Thema Risspilz im Buchenwald gestartet.
    Thema
    Liebe Pilzfreunde, liebe Ditte,
    letztes Wochenende habe ich in einem Buchenwald eine kleine Gruppe Risspilze gefunden. Als Begleitbäume waren nur Buchen in der Nähe.
    Ich würde jetzt bei der Bestimmung bei Inocybe phaeoleuca herauskommen, bin mir aber…
  • antoff

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen

    Hier ist die Pilzsaison so ziemlich vorbei ist (morgen gibt es Frost und Schnee).
    Also habe ich wieder Zeit, ein paar Funde ins Forum zu stellen.

    Wichtig an alle, die Fälblinge hassen oder oder langweilig finden: Bitte ganz schnell den…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Small white fungus with ring - a rematch! verfasst.
    Beitrag
    (Zitat)

    Hello Steve,
    i hope you scored now at least the equaliser.:)
    I am not sure, but couldn't be your fungus a little Leucoagaricus, like for example L. serenus or L. sericifer? Well just an idea;
    good luck with the score:)
    Matthias
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Risspilz mit weißem Sporenpulver - Hygroaster? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi und Thorben,
    vielen Dank für eure netten Worte. Als ich die Pilze sah, dachte ich auch an Mycena und wollte eigentlich nur ein Foto machen, weil sie sehr hübsch zwischen den Moosen standen. Irgendwie kam mir dann aber die Huthaut "komisch"…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Risspilz mit weißem Sporenpulver - Hygroaster? verfasst.
    Beitrag
    Noch einmal Hallo Raphael,
    ich habe noch einmal nach Sporen von Lyophyllum ambustum geschaut; dabei ist mir aufgefallen, dass es doch sehr unterschiedliche Sporendarstellungen gibt; dann bin ich auf folgende Seite gestoßen, die doch sehr…
  • Hallo Matthias

    Für ein Hygroaster sind mir die Sporen zu wenig gestachelt.
    Es gibt auch ein Lyophyllum mit solchen Sporen (L. ambustum).
    Hatte ich noch nie in der Hand und bin nicht sicher ob das makroskopisch hinkommt.

    Hast du die Möglichkeit die…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Risspilz mit weißem Sporenpulver - Hygroaster? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Raphael,
    ja, du hast recht, so richtig stachelig sind die Sporen nicht; in dem oben verlinkten Schlüssel heißt es bei H. kyrosporus, dass die Sporen 2-5 Ausstülpungen hätten; das würde irgendwie noch passen. Das Problem ist, dass ich nirgends…
  • antoff

    Thema
    Liebe Pilzfreunde,
    der Titel führt natürlich in die Irre, aber als ich die folgenden Pilze mikroskopiert habe, stand ich erst einmal wie ein Ochs vorm Berg: Weißes Sporenpulver und dann diese Sporenform.
    Gefunden habe ich sie in einem Venngebiet im Moos…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema zahlreiche Bestimmlinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Oliver,
    bist du sicher mit Naucoria sphagneti? Ich kenne mich da nicht gut aus, hatte aber in diesem Jahr das erste Mal auch Erlenschnitzlinge unter dem Mikro und fand die Bestimmung nicht immer ganz einfach.
    Auf deinem Makrobild sieht man Hüte,…
  • antoff

    Hat eine Antwort im Thema Conocybe sp. aus Buchenwald >>>Conocybe subpubescens verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,
    bei deinen Samthäubchen könnte ich mir ganz gut Conocybe subpubescens vorstellen. Der kommt auch gehäuft in Wäldern vor und ist an den Stielen recht behaart. Kannst ja mal schauen, ob die Mikromerkmale passen könnten.
    Liebe Grüße
    Matthias