michl_1211 Member

  • 32
  • Mitglied seit 8. Oktober 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
63
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
39
Punkte
399
Profil-Aufrufe
171
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Grüner Anistrichterling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pilzneuling ,

    ich kenne die Anistrichterlinge auch erst seit diesem Jahr. Ich beschäftige mich auch noch nicht so lange mit Pilzen, und hätte die Qualität des vorliegenden Exemplars auch nicht anhand des Bildes alleine beurteilen können.

    Aber…
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Pilz am Stammfuß einer Kastanie verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Fredy)

    Bevor sich die Ermittlungen zu schnell in die falsche Richtung entwickeln, bei Tintlingen sollte man auch immer auf dem Schirm haben, dass es sich um einen Selbstmord handeln könnte.
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Grüner Anistrichterling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ja, der Grüne Anistrichterling passt nicht in ein klassisches Pilzgericht. Und dennoch ist es einer meiner absoluten Lieblingspilze, den ich in beliebig großen Mengen verschlingen könnte.

    Hier gibt's ein paar Inspirationen für die Zubereitung.
  • michl_1211

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Fredy)



    ha..... ein Fall für Sherlock Holmes ==19

    kombiniere.... Serienmord (immerhin drei Opfer :gschock:).... Tatverdächtige: Löwenzahn (untere rechte Bildecke), Lindenspross (mehr links unten im Bild) oder gar der wilde Scheinmohn (gaaanz dicht bei…
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Grüner Knollenblätterpilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    am besten man fängt sie sich gar nicht erst ein. Vor jeder Tour durch Wald, Gestrüpp und Gras sprühe ich meine Beine großzügig mit Autan ein und erneuere ggf. bei längeren Touren. Ich gehe zwar Querfeld ein (man will sich ja nicht…
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Grüner Knollenblätterpilz verfasst.
    Beitrag
    Der Grüne Knollenblätterpilz legt sich ja zum Glück nicht selbst in den Korb. Anderes fängt man sich leichter ein, zum Beispiel eine Zecke.

    Es ist erschreckend wie weit "wir" uns von unserer Umwelt entfernt haben. Mehr Artenkenntnis würde nicht nur…
  • michl_1211

    Like (Beitrag)
    Hallo Heinrich,
    solche Eingriffe ins Ökosystem gehen meist nach unten los, abgesehen davon, ist es nicht möglich die Pilze auf diese Weise zu eliminieren. Du würdest lediglich die Fruchtkörper entfernen, der Pilz lebt weiter und schiebt neue…
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema So also sieht ein Grüner Knollenblätterpilz aus verfasst.
    Beitrag
    Wahrscheinlich sind die Pilzbilder alphabetisch gespeichert und der Grünspan-Träuschling der unmittelbare Nachbar des Grünen Knollenblätterpilzes im Dateiverzeichnis.

    Aber wenn der Pilz schon Knollenblätterpilz heißt, könnte man ja auch mal stutzig…
  • michl_1211

    Thema
    ... jeder sollte ihn kennen


    Quelle: Junge Frau stirbt an Knollenblätterpilz - weitere Menschen in Klinik | GMX (Stand: Montag, 04. November 2019; 1:25 Uhr)


    LG; Michael
  • michl_1211

    Like (Beitrag)
    (Zitat von michl_1211)

    Alle Bilder des Buchs sind - soviel ich weiß - mit einem 150mm-Makroobjektiv an einer Vollformat-DSLR auf einem stabilen Stativ (!) in den frühen Morgenstunden entstanden. Die Tiere sind da noch inaktiv und man kann in aller Ruhe…
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Schicke, gelbe Knäuelingsspinne verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    das Raubfliegen-Buch klingt ja interessant. Ich weiß nicht ob dass bei allen Raubfliegen so ist, aber zumindest die Gelbe (die im englischen den unglaublich lustigen Namen 'bumblebee robberfly' hat), ist ein sehr dankbares Fotomotiv, weil sie…
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Bin etwas verärgert wenn ich sowas sehe verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Kozaki)

    Von den ersten Anflügen der Altersdemenz, bis hin zum gescheiterten Versuch den Nachhauseweg mit Steinpilzen zu markieren, sind die Erklärungsansätze jenes Verhaltens mannigfaltig.
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Schicke, gelbe Knäuelingsspinne verfasst.
    Beitrag
    Wobei, die Frechheit seine Beutetiere auszusaugen, nicht nur unter den Krabbenspinnen verbreitet ist. Von ähnlicher Gemeinheit strotzend ist die Gelbe Raubfliege (Laphria flava). Aufgenommen in Dossenheim.



  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Schicke, gelbe Knäuelingsspinne verfasst.
    Beitrag
    Die Krabbenspinne packt ihre Beute und lähmt sie mit ihrem Gift, meines Wissens tötet dieses aber nicht direkt, dann injiziert sie ein Verdauungssekret in das Innere des Beuteinsekts, sodass sich dieses verflüssigt und saugt es dann ein.
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Schicke, gelbe Knäuelingsspinne verfasst.
    Beitrag
    Die Krabbenspinne ist ein fieser Geselle.
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Bin etwas verärgert wenn ich sowas sehe verfasst.
    Beitrag
    Wer flockenstielige Hexenröhrlinge so gezielt aufkonzentriert, muss auch wissen, was er in den Händen hatte. Aus Neugierde reißt man kein halbes Dutzend Flockies aus, die potentiell nicht alle am selben Standord standen, außerdem wurde der…
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Neue Boletus-Art entdeckt ;) verfasst.
    Beitrag
    Wer sagt denn, dass das ein Röhrling ist? Nach meiner Einschätzung sollte es sich doch eher um einen Schräubling halten.
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Bericht vom Saftlingstreffen verfasst.
    Beitrag
    kaffeebrauber Gabeltrichterling, schmeckt aber net so prall, wie sich herausstellte.
  • michl_1211

    Hat eine Antwort im Thema Bericht vom Saftlingstreffen verfasst.
    Beitrag
    ein paar "Saftlinge" hab' ich auch gefunden :)

  • michl_1211

    Like (Beitrag)
    Ahoj, miteinander,

    Saftlinge dürfen hier aber auch gezeigt werden...



    Viel Spaß beim "Kreuzblick". Anleitung siehe meine Signatur.
    Anklicken nicht vergessen.

    LG
    Malone