Jikela Member

  • 56
  • aus Großröhrsdorf/Sachsen
  • Mitglied seit 20. September 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
96
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
56
Punkte
606
Profil-Aufrufe
401
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Guten Tag
    Mich hat die Frage interessiert, was eigentlich mit Pilzen im Wald geschieht, wenn man sie nicht sammelt, wie entwickeln sie sich, wie schnell zersetzen sie sich? Werden sie von jemanden anderem als Schnecken oder Insekten angefressen? Ich…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    ich habe mich heute einmal auf den Weg gemacht um auf einer mir bisher nicht begangenen Route zu schauen was es so noch alles gibt. Viel war es ja nicht. Zuvor habe ich noch überprüft ob die von mir zurückgelassenen Austernbank noch vorhanden…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    ein wunderbares und gesundes Pilzjahr 2020 wünsche ich euch allen. Eigentlich habe ich ja heute meine gestern im Wald verbummelte Computerbrille gesucht, die ich versehentlich nicht von der Nase genommen hatte und sie dann draußen in…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo Ihr Lieben,

    okay, der Titel stimmt nicht ganz - ist ja noch Weihnachten. Aber ich habe "zwischen den Jahren" oft Zeit.
    Heute war das Wetter ganz schön, also auf in den Wald. Mal sehen, ob ich noch Pilze finde. Und tatsächlich bin ich fündig…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    bei diesem tollen Wetter (15 Grad) musste ich heute einfach noch einmal los und habe eine Laubwaldrunde gedreht. Bodenbewohner habe ich keine mehr gesehen und so müssen eben die auf Holz als Fotoobjekte genügen. Hier sind meine Funde:

  • Jikela

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Jikela)

    Machst Du eben zukünftig eine kleine Kaffeepause auf halber Strecke bei mir, Ute. ;)
    Da kannst Du Dich vom Staustress erholen und mir nebenbei einen aktuellen Chemnitzer Parkbericht liefern!:)

    Liebe Grüße
    Nobi
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    schön das es euch gefallen hat.

    nobi

    Im Oktober brummt es hier meistens extrem. Die Artenvielfalt ist erdrückend und von denen kenne ich die meisten überhaupt nicht.
    An Hygrocybe irrigata habe ich auch gedacht aber zur genauereren Bestimmung…
  • Jikela

    Hat eine Antwort im Thema Nachtrag Parkrunde vom 18.10.2019 verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank, dass wir wieder mitgehen durften und die unglaubliche Artenvielfalt der Chemnitzer Parks und Deine tollen Fotos bewundern dürfen! ==Pilz24Bei meinen eher seltenen Dienstreisen zur Außenstelle auf die Dresdner Straße (Neubau an der…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    heute möchte ich euch meine Funde einer Parkrunde Mitte Oktober zeigen.

    Als erstes gab es den Sommersteinpilz (Boletus aestivalis) zu sehen



    dazu noch Filzröhrlinge mit deren Bestimmung ich mich sehr schwer tue. Ich tippe auf Xerocomellus…
  • Jikela

    Hat eine Antwort im Thema Nachtrag Parkrunde von 14.10.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jörg,
    nachdem wir ganz laut hier gebrüllt haben und uns die Berichte gewünscht haben - natürlich gefällt uns das. ==Pilz23==Pilz24Ich bin von Deinen Berichten immer wieder begeistert und wie Du trotz Gehhilfen - zu sehen bei dem Boletus - auf den Boden gehst, um…
  • Jikela

    Beitrag
    Hallo RudiS,

    vielen Dank für den Link und die Hinweise. Ich habe mich in meinen Äußerungen hauptsächlich auf die Erfahrungswerte der einheimischen Jäger und Jagdhelfer gestützt. Von denen ist bei den hinterlassenen Überresten der gerissenen…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo,.

    ich möchte euch noch einige meiner Herbstfunde nachträglich zeigen. Es war ja richtig was los.

    Hygrocybe psittacina-Papageiensaftling



    Hygrocybe nigrescens-Schwärzender Saftling



    Nicht sicher bestimmter Saftling, vielleicht Hygrocybe…
  • Jikela

    Beitrag
    Hallo Norbert - hier ist der Wunsch der Gedanke. Wir haben Wölfe UND Wildschweine en masse. Und irgendwie scheinen sich beide gegenseitig aus dem Weg zu gehen und sich nicht zu bejagen. Da Lupus ein hochintelligentes Tier ist und Wildschweine ebenfalls…
  • Jikela

    Hat eine Antwort im Thema Heutige Funde verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich kann mich Beli nur anschließen - Maronen auf bemoosten und auch unbemoosten Baumstümpfen hatte ich auch schon öfter. Ist zumindest bei uns nicht so ungewöhnlich. Egal, ob diese etwas hellere, wässrige Form oder die knackigen dunkelhütigen.
    LG…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    nachdem sich heute früh gegen 8 Uhr der Regen verzogen hat bin ich noch einmal los um neue Fundorte vom Austernseitling zu suchen. Ich wurde auch fündig und kenne nun zwei Standorte mehr.

    Das sieht dort dann so aus. Könnt ihr sie schon…
  • Jikela

    Hat eine Antwort im Thema Oktoberfunde aus meinem Wohngebiet verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jörg,

    auch ich bin eine Park und Friedhofsliebhaberin und freue mich immer riesig über solche Berichte und auch über die tollen Fotos und zumal Chemnitz nicht so weit weg von mir ist. Und jetzt in der Nebensaison lese ich solche Berichte…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    ich möchte euch heute noch ein paar Funde präsentieren die ich letzten Monat in einer Plattenbausiedlung am Chemnitzer Stadtrand machen konnte.

    Als erstes sind hier Violette Rötelritterlinge (Lepista nuda), die in diesem Jahr ungewöhlich…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    dann möchte ich mich mal an die Auflösung des Rätsels machen:


    Man kann es oben schon erahnen, da ist ein Ring gelber keulenartiger Pilze zu sehen. Für uns alle drei ein Erstfund, auch ist mir im Fichtelgebirge sonst noch kein FUnd…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo, liebe Pilzfreunde!

    Nachdem Ihr nun etwas Zeit hattet, Euch den vorherigen Beitrag in aller Ruhe zu Gemüte zu führen, möchte ich gern mit dem zweiten Teil meiner diesjährigen Impressionen aus dem Fichtelgebirge fortfahren. Ich hoffe, ihr habt…
  • Jikela

    Like (Beitrag)
    Hallo, liebe Pilzfreunde!

    Herbstzeit ist Fichtelgebirgszeit, zumindest für mich - und das schon seit gut 20 Jahren.
    Auf verwunschenen Pfaden durch die ausgedehnten Wälder streifen, sich an dem ein oder anderen Weiher eine Pause gönnen, hin und wieder…