Beiträge von Jak-Kinase

    Hallo alle beieinander.


    Da suche ich nun schon seit Jahren meine Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge und habe da viel Spass mit bei.


    Nun habe ich von euren Morchelfunden gelesen und mein Interesse war geweckt. Nun bin ich gerade umgezogen und habe in den umliegenden Wäldern gesucht und gesucht.... Nichts


    Heute habe ich dann im Hof mein Fahrrad repariert und da sehe ich folgendes Exemplar. (ein zweites steht da auch noch, ist aber schon ziemlich zerfressen).


    Ist das eine Speisemorchel? Ist die vom Alter her noch gut?
    Der Hut ist schwarz und hat eine Wabenartige Struktur. Der Pilz ist ca 15-20 Cm groß.
    (werde den Pilz morgen mal holen und aufschneiden).



    Mfg

    Bilder

    • Foto.JPG

    Hallo


    Hört sich interessant an, ich werd es mal an meine Eltern weiterleiten.


    Nur hab ich noch nicht ganz verstanden, was genau das bedeutet.
    Werden dort auch Pilze aus dem Wald gezeigt (Speisepilze)?
    Was bedeutet Pilze mitbringen? Zur Bestimmung oder zum demonstrieren?


    Hoffe meine Fragen klingen nicht zu dumm :)

    Ich wohne auch in Niedersachsen. Bei uns hat es die letzten Wochen ordentlich geregnet und warm ist es auch. Aber.... im Moment ist hier nichts zu finden. Parasole haben die letzten Tage die Ausnahme gemacht, die hab ich aber immer nur zufällig gefunden.

    Auch noch nichts gefunden in der Region Hannover, ich kenne ein paar Stellen, wo ich ab und an Sommersteinpilze finde, aber da tut sich bisher gar nichts.


    Wenn ich fündig werde schreib ichs :)


    P.s. Ganz schön frustrierend, wenn man die ganzen Bilder der anderen sieht,oder?


    Hey
    Ich komme auch aus dem Norden, wenn ich welche finden sollte sag ich bescheid, aber komme gerade wegen Stress nicht so oft dazu. Wenn du welche finden solltest wäre es nett das hier zu erwähnen, dann weiß ich, dass ich mal wieder nen Ausflug unternehmen kann :)


    Mfg und viel Erfolg beim Suchen

    Auf einmal waren sie alle da.


    Mit der Familie wandern gegangen, ohne große Hoffnung und da waren sie auf einmal, einer nach dem anderen.



    Ps. Wenn ihr etwas auf dem Bild seht, was kein Steinpilz oder eine Marone ist bitte sagen.


    Und dann noch ein Pilz wo ein Wanderer sagte es wäre ein Butterpilz, ich aber dachte es wäre ein Steinpilz wie jeder andere.


    Was sagt ihr?

    Bilder

    • IMGP0227.JPG
    • IMGP0228.JPG
    • IMGP0231.JPG
    • IMGP0232.JPG

    Wer kennt diese Pilze?


    In meinem Buch hätte ich Hainbuchen Röhrling vermutet, aber dagegen spricht, dass das fleisch sich verdunkeln soll im Anschnitt (siehe Bild).



    Vielen Dank

    Bilder

    • IMGP0225.JPG
    • IMGP0226.JPG

    Ich habe vorhin in einem jungen Forstwald ganz viele eingegangen Parasole gesehen, und da war dann noch ein Exemplar, was ein wenig anders aussah, heller. Ich habe ein wenig den Hut eingerissen, es schien nicht zu röten.


    Ist das auch ein Parasol? (bild 1)


    Dann habe ich noch vermeintliche Wiesen-Champigons gefunden, auch in einem jungen Fichtenforstwald, auf kargem Boden.
    Oder wonach sehen diese Pilze aus?



    Zum schluss noch am Waldesrand einen "Parasol" gefunden. Ich hoffe es ist einer, denn ich möchte ihn nachher mal probieren.



    Wär schön wenn ich hier ein wenig Hilfe bekomme (nochmal)


    Vielen Dank
    [hr]
    hmm hat mein Programm die Bilder zu sehr verkleinert.
    Ich habe immernoch keine Möglichkeit gefunden, wo man einem Programm sagt, es soll das Bild auf 400 kb verkleinern und nicht um prozent....

    Bilder

    • IMGP0219.JPG
    • IMGP0220.JPG
    • IMGP0221.JPG
    • IMGP0222.JPG
    • IMGP0223.JPG
    • IMGP0224.JPG

    Gefunden beide am Wegrand beim Waldspaziergang in einem sauren Mischwald.
    Größe ca 30 cm geschätzt, vlt ein bischen mehr.


    Beim Linken Ist auch eine Schuppung auf dem Hut gewesen, aber nur ganz zentral, das sieht man auf dem Foto leider nicht (man sieht noch einen Punkt ganz links auf dem Bild).


    Was ist denn mit einer Laufrille gemeint?

    ja vielen Dank, deine ausführliche Antwort hat mir wirklich weitergeholfen!


    Aber da doch beide Pilze auf dem Foto einen genatterten Stiel haben, sind sie doch Parasole und nicht Safranschirmlinge, oder verwechsel ich da etwas?