Beiträge von Mariechen

    Huhu,verbringe meine Tage im Wald..:D..lmw,nein nicht wirklich,nur immer morgens so ca. 2-3 Stunden.Habe heute nicht ganz so viele Steinis gefunden - aber die Stiele waren soweit besser als bei dem gestrigen Fund.Sicherlich weil es diese Nacht nicht ganz soooo viel geregnet hat.
    Also ich treibe mich in der Gegend um den Biggesee herum,so zwischen Olpe-Attendorn und Kirchhundem.Gibt aber diesmal leider keine Fotos - Kamera zuhause vergessen . :shy:


    vlg Mariechen

    Hallo Ihr fleissigen Sucher :cool:,war auch fleissig unterwegs. Zu dem Wachstum kann ich Euch vielleicht was hilfreiches sagen : Also ich habe momentan 2 Stellen - nennen wir sie mal A un B. Gehe z.B. Montags an Stelle A und sammel,Dienstags an Stelle B und sammel,dann kann ich Mittwochs an Stelle A und Donnerstags an Stelle B. Immer wieder dann welche gefunden,ca. 1,5 kg jeden Tag. Komme schon gar nicht mehr woanders hin .....schon komisch oder ?. Das witzige ist daß nicht die in den 2 Tagen nachgewachsen sind die wegen mangelnder Grösse stehenlassen habe - sondern ganz "neue" da sind. Abewr wie Ihr schon geschrieben habt - die Stiele lassen echt zu wünschen übrig.Pilze sind echt schon komische Vögel....lach. Weiterhin allen viel Glück bei der Pirsch und bis denne.....

    lg Mariechen


    Hihihi Björn - bist ja ein schlaues Köpfchen. ;) Hab jetzt alles geputzt und eine Portion schmort grad mit Geschnetzeltem und Zwiebeln im Topf - Nudelwasser kocht auch gleich ;)
    In welcher Gegend bist Du denn unterwegs?..nur mal grobe Angabe :cool:
    ToiToiToi und gute Ernte


    lg Mariechen

    Huhu Ihr Lieben,
    dann werde ich mal die Steinisaison in NRW eröffnen.;)War gestern und heute fleissig unterwegs und kann Euch sagen :ES GEHT LOS!!!
    Habe gestern und heute ca. 20 Exemplare gefunde,mittelgross und nahezu wurmfrei.Die Stiele waren stellenweise nicht alle so schön - aber das löcherige kann man ja wegschnippeln.Als "Beifang" auch wieder jede Menge Pfifferlinge und schöne Maronen.
    Also macht euch auf die Socken,im moment scheint das Wetter 100%ig angenehm für die Steinis zu sein. :rain::sun::rain::sun:
    Viel Glück Euch - und bin auf Eure Bilder gespannt. :alright:


    vlg Mariechen


    Huhu - mit dem Pfifferlingsalarm hast Du Recht.Die wachsen mittlerweile überall aber ich glaub nicht daß das ein Zeichen für die Steinis ist.Letztes Jahr gab es Mengen an Steinpilzen - aber insgesamt habe ich ca. nur eine Hand voll Pfifferlinge gefunden.
    Gestern hatte ich 9 Steinis - aber alle voller Maden.Die standen an einem Platz wo am Freitag noch nichts zu sehen war !!! Also sind die in 2 Tagen so aus dem Boden geschossen....hm schon komisch diese Pilze.
    Werde jetzt gleich auch nochmal losziehen und Euch später von meinem Erfolg berichten.


    ciao bis denne Mariechen

    Juchu,freu mich auch dass sich hier endlich mal Leben einschleicht.
    Steinpilze hatte ich vor ca. 3 Wochen auch schon - aber die waren alle total durchgefressen.
    Aber mich interessieren auch nur Pfifferlinge,Maronen und die anderen Röhrlinge - ausser diesen Dingern mit roten Füssen oder rotem Futter -.
    Mit allem anderen was Lamellen hat kenn ich mich nicht aus und lasse da lieber die Finger von.


    lg Mariechen

    Hier in Ostwestfalen kann man von solchen Funden nur traeumen - bis gestern graessliche andauernde Hitze und Trockenheit, die Waelder fast leer. Trotzdem zwei persoenliche Erstfunde: braunschuppiger Riesenegerling (Agaricus augustus) und kleiner Waldegerling (Agaricus silvaticus) - in einem (wohl etwas feuchteren) Wasserschutzgebiet an mehreren Fundstellen. Dies nur zur Information, was zur Zeit hier so gedeiht... (die Photos wurden nichts).
    Viele Gruesse, Birki
    [/quote]



    Oha...das hört sich ja gar nicht gut an.Hier ist es momentan nicht so heiss und es regnet über Nacht ganz gut und kühlt sich dabei ab. Das lieben die Pilze - hoffe dass es bei Dir auch bald was zu finden gibt....:rain: *rüberschieb*.


    Habe auch noch ein paar Bildchen gemacht - und @sibo - das mit dem Laubwald war eine gute Idee,da ist mir auch noch eine schöne Stelle wieder eingefallen :)


    Gestern hatte ich noch ein paar schöne Maronen gefunden und natürlich Pfifferlinge. Auf dem letzten Bild huschte doch noch etwas graues an den Pfifferlingen vorbei - dachte erst dass es eine Maus ist - wegen der Farbe. Hab dann Zuhause gegoogelt und herausgefunden dass es sich um einen Begmolch w. handelt. Naja,ist schon ein bischen "hübschhässlich" das kleine Tierchen.Aber schön wenn man mal etwas lebendiges vor die Kamera bekommt :snail:


    lg Mariechen



    Na da hast Du ja auch einen schönen Fang gemacht - Glückwunsch.
    Ich kann es auch kaum noch erwarten bis die ersten vernünftigen Steinis auftauchen die dann nicht so zerfressen sind wie die von vor 2 Wochen. Werde warscheinlich gleich auch noch ein Stündchen losgehen - wenn ich richtig wach geworden bin.
    Schönen Tag noch und tschüssi


    lg Mariechen

    Hihihi...na denn mal viel Glück wünsche. War heute morgen auch schon wieder unterwegs und habe reichlich zugeschlagen - aber 2 meiner "Pfiffistellen" sind schon spurlos verschwunden. Aber habe schon einen Ministeinpilz entdeckt ;). Bin mal gespannt auf Deinen Fund,bis denne


    lg Mariechen

    Hallo,ich bin ´s wieder......hmmm... habe das Gefühl dass ich alleine in NRW im Wald unterwegs bin und nach Pilzen suche.. ;))
    Naja egal,jeden falls die totale Pfifferlingschwemme dieses Jahr.Möchte Euch mit einigen Bildern mal dran teilhaben lassen.


    vlg Mariechen






    ;)
    Für meine Freunde gehe durch die Hölle - den anderen zeige ich gerne den Weg dorthin :freebsd:

    Huhu,Gruss ins Siegerland - gar nicht so weit weg von mir ;) .
    Hast Recht,die Steinis sind sehr zerfressen,Streiflinge hab ich auch schon viele gesehen und Perlpilze auch.


    lg Mariechen

    Huhu dorschschreck,
    von wo kommst Du denn ? Ich wohne im Sauerland,na und von diesen Hexenröhrlingen lasse ich die Finger weg - sehen mir zu unappetitlich aus...,Fichtenreizker hab ich auch schon gesehen.Die sind aber auch nicht so mein Fall.Letztes Jahr gab es hier an einigen Stellen Mengen von Steinpilzen und Maronen - aber keine Pfifferlinge.


    Gruß Mariechen[hr]
    Habe noch ein paar Bilder von letztem Jahr gefunden,finde sehr gut gelungen ;))).
    Aber wie bekomme ich die reingestellt ?

    Hallo an alle Pilzwütigen.
    Ich hab mich heute auch mal hier angemeldet weil ich schon lange mitlese und dieses Forum Klasse finde.Ich komme aus NRW und sammle schon einige Jahre fleissig,beschränke mich dabei aber hauptsächlich auf Pfifferlinge,Maronen und Steinis.
    Will nun auch mal meinen "Senf" hier dazugeben ;))
    Habe am Sonntag meinen ersten Steinpliz gefunden und auch schon einige Maronen....freuuuuu . Pfifferlinge finde ich schon seit ca. 2 Wochen.
    Wie sieht es denn bei anderen so aus ?


    vlg Mariechen