Hallo, Besucher der Thread wurde 11k aufgerufen und enthält 30 Antworten

letzter Beitrag von silbergrau am

Pilze im schwäbischen Wald..???

  • Hallo Pilzfreunde,


    ich war jetzt schon einige male draußen aber es stehen so gut wie keine Pilze im Wald, zumindest an meinen üblichen Pilzstellen.
    Es sieht bei mir aus wie wenns diese Jahr null Pilze gibt....nicht mal an meinem schönen Fliegenpilzplatz gabs etwas zu sehen.


    Gibts hier Sammler aus meiner Gegend die anderes vermelden können..Raum Backnang-SHA-LB-HN-AA usw.


    Gruß Doc

  • Hallo Doc,
    da mußt Du Dich wohl noch etwas gedulden, ich bin aus dem Raum Pforzheim und bei uns tut sich außer " Hexen " auch noch nichts.
    Allerdings schaute ich vorgestern an einer meiner Steinpilzstellen vorbei, und siehe da, unter angehobenen Blättern schaute ein kleiner Steini hervor;),
    also beobachten, so langsam, aber sicher geht es los.:alright:
    LG.
    Andy:)

  • Hallo,


    jetzt scheint ´s langsam auch bei uns los zugehen (südl. Schwäbischer Wald). Gestern zum 2. Mal (beim 1. Mal vor 1 Woche "0") in dieser Saison zur Pilzsuche ausgerückt und ein paar meiner Pilzstellen abgesucht und bin mit folgender Mischung zurückgekehrt:


    - Semmelstoppel
    - Rotkappen
    - Pfifferlinge
    - und 1 Steini


    + 3 Zecken:angry:


    Alles zusammen - mmmhhh - ein wunderbares Mittagessen.


    Gruß
    Re.ms

  • Hallo Zusammen,


    das Pilzpfännchen dürfte heute etwas größer ausfallen....:P


    Für diese Ausbeute habe ich ca. 15min an meinem Lieblingsplatz gebraucht....dann war der Korb bis oben voll.
    Obwohl da natürlich noch viel mehr stand aber man ist ja nicht alleine auf der Welt.


    Werden morgen noch mal zu zweit gehen...die Verwandtschaft mag auch Pilze...lach.


    Schaut euch mal den Steini auf dem großen Steini an...hab ich so auch noch nie gesehen...


    Gruß Doc


    Fichte


    tolle Funde hattest du schon...als ich vor 2 Wochen ca. war sah ich nicht mal irgendwas...null und dann heute so eine Wunder.

  • Hallo Pilzsammler,
    ich habe diese Woche auch schon einige gesammelt. Aber es waren auch welche dabei, wo ich mir nicht so sicher war, ob ich die überlebe. :D
    Im Raum Sulzbach/BK gibts jetzt also auch Pilze.
    LG sachsenperle

    Bilder

    • P1120162_Pilze.jpg
    • P1120150_Pilze.jpg
    • DSC_5683_Pilze.jpg
    • DSC_5684_Pilze.jpg
  • Geh zur Zeit so etwa 1 pro Woche "in die Pilze". Hauptaugenmerk sind Pfifferlinge. Also 1 x die Woche zwischen 300 u. 900gr schöne Pfifferlinge waren die letzten Wochen (bei ca. 2 stündigem Waldgang) immer drin.


    In den letzten beiden Wochen sehe ich auch immer wieder Steini ´s, allerdings war ich immer ca. 2-3 Tage zu spät und hab dann die "überreifen" im Wald gelassen.


    So wie es aussieht, geben meine Pfifferlingsstellen auch die nächsten Wochen noch weiter nett aus, sprießen nach wie vor viele, viele kleine aus dem Boden. Dieses Jahr der glatte Wahnsinn, für unsere Ecke.

  • Hallo "Doc",


    das letzte Mal war ich am 1.10. unterwegs, um meine Pfiff-Stellen abzusuchen. Ergebnis war ziemlich frustrierend, so wie es aussieht hat wohl "EINER" sehr gründlich aufgeräumt. Nahezu alles, auch allerkleinste Pfifferlinge wurden von einem anderen "Pilzfreund" sehr sorgfältig entfernt (Hat wahrscheinlich mit Lupe gearbeitet !!).


    Ein paar kleine Ecken hatte er wohl doch übersehen, so hab ich wenigstens noch so knapp 100gr. als Beweis für meine Frau und meinen Waldgang, mit nach Hause nehmen können.
    Steinis hab ich einen jungen, aber fast komplett madigen mitgenommen, nach Ausschneiden sind so ca. 50-70 gr übrig geblieben.
    Gesehen hab ich noch etliche (schätze mal so mind. 10-12 Stk. - alles größere Kaliber), allerdings waren auch die schon so angefressen und überaltert, dass ich sie, wie die letzten Wochen, im Wald gelassen habe (hab dieses Jahr ja schon ausreichend trocknen können).


    Was ich noch gesehen habe, waren viele Gruppen von KuhRöhrlingen, die ich aber den Waldbewohnern oder anderen Pilzfreunden überlassen habe.


    Wenn es meine Zeit zuläßt, werde ich dieses Wochenende wieder mal einen Waldgang machen und mich überraschen lassen, was es noch so gibt.


    Grüße RE.MS

  • Hallo RE.MS


    Ich würde auch gerne mal wieder gehen aber ich baue gerade bei mir um und es kommen Möbel usw. ...hier herrscht ziemliches Chaos.
    Am Sonntag bin ich eingeladen..irgendwie gehts grad einfach nicht aber falls du am Wochenende gehst sagste bitte hier Bescheid, falls es sich lohnt dann gehe ich halt mal früher von der Arbeit und schau mal an meinen Stellen.


    Danke für die Info...


    Gruß Doc


    P.s. ich war nicht an deinen Pfifferlings-Stellen... :shy:

  • Kurze Info aus dem südl. Teil: waren heute auf längerem Spaziergang und was soll ich sagen, selten dieses Jahr so viele Pilze gesehen, alle Arten, an fast jeder Ecke. Da kein echter Waldgang geplant war, hab ich mich nur auf befestigten Wegen bewegt und halt die Augen rechts u.links schweifen lassen.
    U.a. mitgenommen: Handvoll Pfifferlinge, junge Maronen und als Krönung noch 4 schöne Steinis, der Größte (Bild)
    hatte knapp 400gr. und war so gut wie madenfrei und noch sehr fest.
    Es scheint sich die nächsten Tage wieder zu lohnen, nen "richtigen" Waldgang zu machen - Feiertag kommt ja.


    Grüße Re.ms

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.