Umfrage - automatisches Erstellen einer Exceltabelle aus Bildern mit Koordinaten

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 331 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Navajoa.

  • Ich interessiere mich für das automatisches Erstellen einer Exceltabelle aus Bildern mit Koordinaten 9

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hallo Pilzfreunde,


    seit vielen Jahren beschäftige ich mit Kartieren, der Offroad-Navigation, elektronischen Vektor-Karten und wie der Computer einem als Hilfsmittel dienbar sein kann.


    Es entstand eine Vielzahl von Hilfsmitteln, um einem das Leben leichter zu machen.


    So nutze ich z. B. die Möglichkeit, aus einer beliebigen Anzahl an Bildern, welche für den Zweck natürlich Geographische Koordinaten in den Exif-Daten gespeichert haben müssen, automatisch eine Excel-Tabelle zu erstellen, welche Bildnamen und Geographische Koordinaten enthält.



    Dazu muss ich etwas weiter ausholen. Bei meinen Feldforschungen der letzten 20 Jahre, nicht im mykologischem Bereich, stand ich vor Aufgabe, tausende von Standorten zu kartieren um diese später in elektronischen Karten zur Verfügung zu haben.


    Dazu war die Vorgehensweise folgende: im Feld wurden Photos aus der Hand geschossen. Einfach im Laufen eine Digitalkamera auf den Boden halten und abdrücken. Das Bild hatte somit einen Zeitstempel. Parallel lief mein GPS-Gerät und zeichnete alle 2 sec einen Wegpunkt auf. Später war es ein Leichtes, beide Datensätze anhand der Zeitstempel zusammenzuführen und so Bilder mit Geographische Koordinatenzu erhalten.


    Heute kann ein Smartphone sofort Bilder mit Geographische Koordinatenliefern. Am besten ein Smartphone verwenden, welches das L2 und L5 Band der Satelliten nutzt. Der Vorteil von Dual-Band-Geräten ist in Hanglagen, Bergen und Wäldern und einer dichten Wolkendecke gegenüber herkömmlichen Geräten sehr deutlich. Komme ich mit meinem Smartphone in die Reichweite meines heimischen WLAN, so werden neuen Bilder aut. auf meine EDV übertragen; Kabel sind nicht nötig. Aber das allein ist ein eigenes Thema…


    Zurück zu den Bildern…


    Jetzt habe ich eine Anzahl von Bildern mit Koordinaten. Sagen wir mal 500 Stück. Soll ich nun hergehen und die Daten aus jedem Bild einzeln abtippen? Wohl kaum – das muss automatisch gehen.


    Es entstand ein kleines Tool, welches aus einer beliebigen Anzahl an Bildern eine CSV-Tabelle erstellt, in welchem der Bildnamen und die Geokoordinaten gespeichert sind. Dann ist ein Leichtes, die Informationen in Excel weiter zu bearbeiten oder zu nutzen.


    Excel kann automatisch Hyperlinks erstellen, so ist es bequem möglich, sich jeden Standort schnell auf einer Satellitenbildkarte oder Straßenkarte per Mausklick anzusehen.


    Was kaum jemand weiß, Excel kann mit Geokoordinaten umgehen und kann z. B. Habite oder Verbreitungsgebiete aut. in Karten darstellen; ja Excel kann auch Karten handeln. Aber auch das ist ein eigenes Thema…



    Steht nun die Tabelle aus obiger Lösung zur Verfügung habe ich weitere Möglichkeiten:


    • Die Daten aus Excel können sehr einfach in eine Google-MyMaps Karte übertragen werden, CSV-Import


    • in Google MyMaps können nun Karten für einzelne Arten oder Regionen, Gattungen, etc. angelegt werden


    • Aus Google MyMaps können die Daten als KML, KMZ und mehr exportiert werden


    • habe ich z. B. eine KML, so kann diese in Navis, oder Anwendungen auf dem Smartphone, wieder importiert werden


    • Ich nutze seit vielen Jahren auf dem Smartphone „OsmAnd“; m. M. nach das Nonplusultra der Offroad-Navigationsanwendungen


    • In OsmAnd kann ich nun meine Standorte gruppieren und Bedarfsweise in den Karten einblenden lassen



    Ihr seht, es gibt viele, sehr einfache Möglichkeiten, sich das Leben leichter zu machen. Allein OsmAnd ist eigenen Thema


    Zum Umgang mit Koordinaten, Excel, OsmAnd biete ich auch Schulungen an.


    Nun zurück zu den Bildern. Ich selbst nutze eine Quick & Dirty Lösung um die CSV-Datei zu generieren.


    Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass einige Pilzfreunde sich für die Lösung, aus einer Anzahl an Bilder aut. eine Exceltabelle mit Bildnamen und Geokoordinaten zu erstellen, interessieren.


    Falls dem so ist, würde ich eine feldtaugliche Lösung, incl. Anleitung, erstellen, und im Forum zum Download bereitstellen.



    Grüße,

    Steffen

  • Hallo,


    das kleine Tool habe ich fertiggestellt.


    Ihr könnt es hier Forum, in diesem Thread downloaden.


    Grüße,

    Steffen