Meine Funde

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 5.728 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Lumberjacker.

  • Hallo erstmal!
    Hab vor kurzem das Forum hier gefunden! Find ich echt prima!
    Komme aus dem Kreis Bad Kissingen und habe es heute auch mal geschafft in die Hecke abzutauchen. Da will ich euch meinen bescheidenen Fund auch mal zeigen!
    War ganz schön heftig, hier bei mir in Ufr! Hab mir mit den Schnecken ganz schön verbissene Gefechte geliefert! ;)


    C4v7azgf.jpg
    Meine Steinpilze,



    2I46lTzf.jpg
    und meine Maronen.


    XQlhJ3fj.jpg
    Noch ein paar Pfifferlinge,


    k7Gf6g9T.jpg
    und einen Waldchampignon.


    Dann hab ich noch ein paar, die ich nicht genau bestimmen kann und hoffe auf eure Hilfe.
    Die hab ich in der Pilzbestimmung abgelegt.


    Gruss Speedy

    (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet am: 30-02-1974 19:73 von Speedy

  • Hi Speedy


    Da warst du aber knapp schneller als die Schnecken. :)


    Aber was du da als Pfifferlinge hast, kann ich nicht so als solche erkennen. Bei uns sind sie richtig gelb.!
    Wäre mit dehnen mal vorsichtig.


    Roland

    Man kann jeden Pilz essen,
    wenn auch nur einmal im Leben.

    Einmal editiert, zuletzt von Geier ()

  • Zitat von Geier

    Aber was du da als Pfifferlinge hast, kann ich nicht so als solche erkennen. Bei uns sind sie richtig gelb.!
    Wäre mit dehnen mal vorsichtig.



    Hallo Roland,


    hab gestern auch viele Pfifferlinge gefunden, natürlich sind die meistens richtig gelb, waren aber auch verdammt helle dabei, hat mich selber gewundert, aber das waren definitiv welche. Denke es kommt auch bissel auf den Boden an, hat vielleicht auch was mit der direkten oder indirekten Sonnenbestrahlung zu tun?!:rolleyes:


    LG
    Pady

  • Da muss ich meinen Vorrednern recht geben, sieht für mich auch nicht nach Pfifferlingen aus. Nicht wegen der Farbe (es gibt auch ganz weiße Exemplare), sondern auf Grund der Lamellen. Vielleicht liegts auch am Foto? :/



    Grüße, freeze

    Eine Onlinebestimmung ist keine Essfreigabe! Diese gibt's nur beim Pilzberater!


    Ansonsten frohes sammeln ;)

  • Ich hab ja auch nicht gesagt das es welche sind, würde auch eher sagen das es falsche sind, alleine der Hut ist schon komisch. Aber nach der Farbe darfst wirklich nicht gehen!;)


    LG
    Pady

  • nach der Farbe darfste nun wirklich nicht gehen.Auch die falschen Pfifferlinge können ein richtig knalliges Gelb bekommen.Meines erachtens kannn man falschen vom richtigen Pfifferling am Stamm erkennen.Die falschen Pfifferlinge haben einen ziemlich dünnen Stamm.

  • thx @ all!


    Tut mir echt leid wegen der schlechten Bilder, aber die sind ganz gelb!
    Hab auch die vermeindlichen "Ockerbraunen Trichterlinge" (unter Bestimmungshilfe zu finden) nicht gut getroffen. Sehen dort auch sehr bleich aus, sind in Natura dunkler.
    Meine Digi hat halt bloss nen hunni gekostet! ;)

    (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet am: 30-02-1974 19:73 von Speedy