Nadelwald oder Laub - EIFEL

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 3.640 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Stoapuizl.

  • Hallo,


    ich möchte morgen einmal mein Glück versuchen. Da ich nur Steinpilze und die "Schwammerln" kenne, würde mich interessieren, ob man diese bevorzugt im Nadelwald oder Laubgehölz sucht. Kennt vielleicht jemand einen Ort in der Eifel von dem aus man losziehen kann ??


    Vielen Dank und herzliche Grüsse

  • Thorsten


    Die Steinis habe ich bei uns, ( Bergisches Land) fast nur unter Fichten gefunden.
    Pfifferlinge sind da nicht so anspruchsvoll.
    Buche, Amieeiche,( Roteiche) Stieleiche und gemischte Baumbestände .
    Da hab ich die schon immer gefunden.
    Die wachsen gerne an Böschungen und an Wegrändern.


    Leider lassen mich die Pfifferlinge dieses Jahr im stich.
    Warumm auch immer.


    Roland

  • Also meine Steinpilze stammen fast alle aus Baumgemeinschaften mit Fichten, Kiefern und Eichen.


    Der Boden ist meisst sandig, kiesig, leicht lehmig.


    Der Bodenbewuchs meist Moos, etwas Gras. Auf Boden mit reiner Nadeldecke unter Jungholz finde ich zwar auch oft Steinpilze, aber dort fast nur kleinere Exemplare.