Hallo, Besucher der Thread wurde 6,5k aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Sabine64 am

Austernpilze trocknen ?

  • Hallo
    Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit dem Trocknen von Austerpilzen ?.
    Habe gestern so viele gefunden ,dass ich das gerne mal ausprobieren würde.
    Trockengerät ist vorhanden .Ich denke das Trocknen ist nicht das Problem,
    nur wie kann man die Pilze dann wieder verwenden ? Einweichen ?
    Das kann ich mir nicht so gut vorstellen .
    Vielleicht hat das jemand schon ausprobiert .
    Lieben Gruß
    Sabine


  • Ich denke das Trocknen ist nicht das Problem, nur wie kann man die Pilze dann wieder verwenden ? Einweichen ? Das kann ich mir nicht so gut vorstellen.


    Hi Sabine,


    wie willst du denn getrocknete Pilze sonst verarbeiten, wenn du sie nicht einweichst???? Anders geht es doch gar nicht. Nur enthalten Austernpilze sehr viel Wasser - das Trocknen sollte mit nicht zu hoher Temperatur (40 bis 50 ° C) und lange genug dauern (5 bis 6 Stunden min). Größere Exemplare teilen oder vierteln. Wenn die Pilze prasseltrocken sind, sind sie OK. In gut geschlossenem Gefäß aufbewahren, z. B. Schraub- oder Einweckglas. Beim Verarbeiten in Wasser legen, eventuell beschweren, und etwa 2 bis 3 Stunden weichen lassen, besser länger. Dann entnehmen und gut ausdrücken. Ein Teil des Einweichwassers unbedingt aufheben und nicht alles wegschütten! Da ist viel Aroma drin und gibt der Soße den richtigen Pfiff. Wohl bekomm's!:P


    Lieber Gruß,
    Meinhard

    Erfahrungen sammelt man wie Pilze: einzeln und mit dem Gefühl, dass die Sache nicht ganz geheuer ist.

    Einmal editiert, zuletzt von emmess2006 ()

  • Hallo Meinhardt
    Danke für den Tip .Ist schon klar mit dem Einweichen .Habe mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt.Ich brate die Austernpilze immer recht knusprig und die Verwendung nach dem Einweichen konnte ich mir dann nicht vorstellen .Braten ist dann wohl nicht mehr ,dann wohl dünsten und mit Soße ,so wie du es beschreibst .
    Probiere ich aus !
    Lieben Gruß
    Sabine

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.