Schupfnudel Grobmakroskopiker

  • Männlich
  • aus Leipzig
  • Mitglied seit 10. Oktober 2012
Beiträge
1.156
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
242
Punkte
6.432
Profil-Aufrufe
1.182
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsame Küchenmykologische Liste verfasst.
    Beitrag
    Es gibt ja eine Versionshistorie die man wiederherstellen kann. Das Stockschwämmchen war wohl am 20. Dezember 2019 versehentlich flöten gegangen.
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    habe die Pilzlisten aus den Tabellen-Backups vom 11.11.19 und 23.6.20 verglichen. Entwarnung. Nur das Stockschwämmchen hat gefehlt. Da hat wohl jemand in dieser Zeile aus Versehen "Entf" gedrückt.
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Tagen erhielten wir die Nachricht von einer Pilzfreundin aus Hecklingen (Salzlandkreis) dass die Roten Gitterlinge (Clathrus ruber) wieder wachsen.
    Der Fundort (in einer Kleingartenkolonnie) ist schon seit ein paar Jahren…
  • Servus liebes Forum! wie einge Andere habe ich dieses Jahr meinen Urlaub coronabedingt in der Heimat verbracht- und es bewahrheitete sich mal wieder der Spruch "warum in die Ferne schweifen..." Los gings in eine klassische Urlaubsregion in Osten des…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo, liebes Forum.

    Auch in diesem Jahr führte mich ein kurzer Urlaub wie in den vergangenen Jahren ins wunderschöne Fichtelgebirge.
    Quartier genommen hatte ich wie in schon im Vorjahr in Weißenstadt.
    Die hübsche und sympathische Kleinstadt mit einer…
  • Hey,
    so langsam tut sich bei uns in der Gegend etwas. Das habe ich zu einer Exkursion in die Kalkgebiete Richtung Ammersee (bei Grafrath) genutzt. Kurzum lässt sich sagen, dass der mit Abstand häufigste Pilz der Flockenstielige Hexenröhrling war.…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Salut!

    Oder es könnte bei zweikernigen Mycelien noch so vage eine rolle spielen, von welchem Zellkern denn nun die ITS ausgelesen wird...
    Aber wie Christoph schreibt, das sind ja alles nur Gedankenspiele, man muss schlichtweg mehr Daten sammeln.
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Servs Schupfnudel,

    von den Ergebnissen aus Goßbritannien wusste ich noch nichts. Das macht es dann noch schwieriger.
    Da beide Arten ja sympatrisch vorkommen und wohl sympatrisch entstanden sind, muss es ja irgendwas geben, was sie voneinander isoliert.…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Unbestimmter Röhrling verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tricholomopsis)

    Das ist das Problem.
    (Zitat)

    Zitat von Geoffrey Kibby vor 'ner Woche. :)
    Ich hab' mir ja mittlerweile 'ne kleine Bildersammlung angelegt von ITS-verifizierten Xanthopus. Da sind ein paar "typische" dabei, aber eben auch Zeug das…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Schupfnudel)

    Servus Schupfnudel,

    mit Suillellus mendax hatte ich nie Probleme.

    Neoboletus xanthopus dagegen, da stimme ich mit dir überein, ist im Moment nicht klar bestimmbar. Wenn aber bei Laubbäumen ein recht glatthütiger Flocki v. a.…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Salve!

    Ja, also dieses komische xanthopus - Problem...
    Für mich persönlich hatte ich das mal so eingeordnet, daß sich innerhalb des morphologischen (extrem variablen!) Formenkreis von Neoboletus erythropus auf jeden Fall mehrere ITS - Sequenzen (und…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Moin!

    Ui, das ist in der Tat ein krasses Gelb. :gschock:
    In der Form habe ich das bisher bei keinem der Gartenröhrlinge beobachten können - und ich habe da wirklich schon reichlich Fruchtkörper durchgeschnitten. Am "Gelbsten" im Fleisch wäre nach meinen…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Unbestimmter Röhrling verfasst.
    Beitrag
    Hi Jörg,

    müssen wir einfach hoffen, dass sich vielleicht doch noch irgendwas findet, dass man die auch ohne ITS auseinander halten kann. :)

    Die Parkanlagen in Leipzig sind recht überlaufen - mag ich nicht so, aber ich gucke sicherlich mal rum. War…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Unbestimmter Röhrling verfasst.
    Beitrag
    Hi.

    Ich habe mir diese Xanthopus-Geschichte ja letztes Jahr mal etwas intensiver angeschaut. Makroskopisch kann man die Unterscheidung meiner Meinung nach vergessen. Was sich da zum Teil bei der Sequenzierung für Kollektionen als N. xanthopus…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema 2 neue Pilze verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tricholomopsis)

    Gut zu wissen.

    Hatte letzte Woche erst einen mit dunklen Lamellenschneiden im Leipziger Auwald. Hatte ich für mich aber als schnödes Breitblatt abgelegt...









    Wobei ich die ITS ja eh nicht prüfen kann. X/

    LG.
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hi zusammen

    Ich war heute mal im lokalen Wald. Es ist nach wie vor viel zu trocken und anfangs dachte ich das wird heute eh nichts also gehst halt spazieren.....Ende vom Lied war ein doch brauchbarer korb voll Pilze

    2 Sommersteinpilze, viele…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    nach den "Unwettern" der letztem Tage habe ich heute wieder einmal einen Park besucht um nachzuschauen was sich dort so tut. Durch meinen gesundheitlichen Zustand konnte ich aber alle Fotos nur von oben machen. Die Qualität ist dementsprechend.
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    ...wollte ich nochmal schauen, was ich im Park noch so finden kann.
    Hallo zusammen! Und ja, ich habe ein bisschen was gefunden, aber eben auch, wie erwartet, sehr vertrocknete und vermadete Pilze.

    1. Sommersteinpilze (Boletus reticulatus). Och Mensch,…
  • Hallo

    Die nächste Runde ist bei mir durch.

    Der Langstielige Pfeffermilchling wurde etwas länger gebraten, damit er nicht allzu scharf wird. Interessanter Eigengeschmack, leider eine etwas bitterliche Note hintennach. 6 Punkte.

    Das Breitblatt gab es…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Matsutake)

    Wie gesagt - der mit dem Schnittbild ist ein Sommersteinpilz.