AnKh Junior Member

  • Mitglied seit 20. Oktober 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
40
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
5
Punkte
251
Profil-Aufrufe
147
  • AnKh

    Like (Beitrag)
    Hallo AnKh,

    Nr. 2 ist Xylaria hypoxylon und Nr. 6 Calocera viscosa


    Björn
  • AnKh

    Like (Beitrag)
    Hi,

    Nr. 3 ist ein Erdstern; allerdings traue ich mir bei den Fotos keine Artbestimmung zu.


    Nr.4 ist was aus der Butterrüblingsecke/Horngrauer Rübling etc. Rhodocollybia butyracea.

    Nr. 5 sind irgendwelche Mycenen.

    l.g.
    Stefan
  • AnKh

    Like (Beitrag)
    Hallo AnKh,

    3: wohl Geastrum fimbriatum; Beim zweiten und dritten Bild ist unten ein winziger weißer Lamellenpilz zu sehen, das ist Marasmius wettsteinii
    4: Rhodocollybia butyracea
    5: Mycena sp; Wenn der weiß gemilcht hat, dann galopus. Ansonsten…
  • AnKh

    Hat das Thema Bestimmungshilfe gestartet.
    Thema
    Guten Abend allerseits

    Ging heute mit geschärftem Pilzauge im Wald spazieren. Gerne dürft ihr die Pilze bennen.

    Herzlicher Gruss
    AnKh

    1.





    2.









    3.







    4.











    5.







    6.

  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Mycena belliae - Schilf Helmling verfasst.
    Beitrag
    Wirklich eine schöne Dokumentation und eine lustige Namensverwandtschaft ("belliae"). Für mich als Anfänger sind solche "Pilzporträts" sehr wertvoll. Noch eine Frage: Worin liegt genau die Funktion eines gehöhlten Stiels? Abtransport von Wasser…
  • AnKh

    Like (Beitrag)
    MoinMoin!

    Die kleinen Wiesenkorallen aus der Umgebung von Ramariopsis citrina sind viel filigraner, mit dünneren Stämmchen und Ästchen. Auch die Form ist etwas anders.
    Um's mal anschaulicher zu machen, sehen die eher so aus; am Beispiel von Ramariopsis…
  • Hallo Ankh,

    schön, dass du uns mit deinen Bildern den Abend versüßt!

    Liebe Grüße
    Rotfüßchen
  • AnKh

    Like (Beitrag)
    Hallo AnKh!
    Oh ja, diese "Nasenfunde" lassen sich nicht überriechen, aber ich gehe dem auch immer wieder nach. ;)
    Und die Zwergerlfeuer lassen mich jedesmal innerlich hüpfen, weil sie, wie Du schon schreibst, so eine tolle warme Farbe haben, in den…
  • AnKh

    Like (Beitrag)
    Ahoj,

    das ist denn schon der Klebrige Hörnling, auch Zwergerlfeuer genannt.

    Glückwunsch zum Perserfund!



    LG
    Malone
  • AnKh

    Thema
    Hallo allerseits

    Den einen Pilz fand ich mit der Nase, der andere sprang mir vor die Augen. Es geht mir eigentlich nicht gross um die Bestimmung (ob klebriger Hörnling - calocera viscosa oder gelbe Wiesenkoralle - ramariopsis citrina sei mal…
  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Wiesenpilz verfasst.
    Beitrag
    Danke euch allen für die Bestimmungshilfe. Mein Tipp war auch Wiesenchampignon, aber altersbedingt traute ich mir kein Urteil zu. Dieser Pilz wächst hier in der Umgebung (ja, selbst in diesem extrem ariden Jahr) äusserst zahlreich. Ich werde…
  • AnKh

    Hat das Thema Wiesenpilz gestartet.
    Thema
    Hallo allerseits

    Hat jemand eine Ahnung, welcher Art/Gattung diese im Alter bereits fortgeschrittenen Wiesenpilze zuzuordnen sind? Sie riechen leicht nach Totholz und nur sehr schwach pilzig (was wohl auch am Alter liegt). Die meisten wuchsen in…
  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Mönchskopfe oder?Bestimmungshilfe erwünscht verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von hopsing17)

    Das hat sein Verwechslungspartner eben (leider) auch.

    Aus Wiki:



    Nach meiner laienhaften Erfahrung ist das beste Unterscheidungsmerkmal der Geruch. Der Mönchskopf hat einen intensiven Mandelgeruch. Zudem wächst der Mönchskopf…
  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Mönchskopfe oder?Bestimmungshilfe erwünscht verfasst.
    Beitrag
    Guten Abend allerseits

    Ich möchte zu bedenken geben, dass der Mönchskopf einen tödlichen Zwilling hat, der in meinen Pilzbüchern fatalerweise nicht als Verwechslungspilz aufgeführt wird: Der Bleiweisse Trichterling.

    LG AnKh
  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Bitte um Bestimmung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Hoffi

    Aus reiner Neugier: Stand am Fundort mal ein Laubbaum?

    LG AnKh
  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Perlpilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Uwe

    Rötliche Verfärbungen sind beim Perlpilz bekanntermassen eine Verletzungserscheinung. Der Stielabschnitt zwischen Manschette und Hymenium zeigt deutliche Rissspuren, die ich mir auch am besten mit der Frosteinwirkung erklären kann.…
  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Gesucht: Gutes Buch zu den Grundlagen der Mykologie verfasst.
    Beitrag
    Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Empfehlungen und kritischen Anmerkungen. Nun habe ich ausreichend Material, um die pilzarme Winterzeit nicht ganz pilzlos überbrücken zu müssen.

    Nochmals vielen Dank und ich nehme selbstverständlich weiterhin…
  • AnKh

    Thema
    Guten Abend

    Ich suche nach einem Buch, das eine gute Übersicht über die Systematik der Mykologie (möglichst nach dem neusten Forschungsstand) bietet. Also kein Pilzführer, sondern ein Werk, das die basalen Grundlagen gut strukturiert vermittelt.…
  • AnKh

    Hat eine Antwort im Thema Amanita? verfasst.
    Beitrag
    Hallo

    Vergleiche mal mit amanita phalloides var. verna.

    LG AnKh
  • AnKh

    Like (Beitrag)
    Hallo AnKh,
    von mir auch noch mal ein Kompliment, dass du dich nicht ganz aus dem Forum zurückgezogen hast und dich weiter aktiv beteiligst. Ich verspreche, dass meine Antworten dir gegenüber künftig streng sachlich und ohne übertriebene Emotionen…