Nemrod Member

  • Mitglied seit 14. Juli 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
35
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
4
Punkte
224
Profil-Aufrufe
218
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Vielen Dank an alle verfasst.
    Beitrag
    Auf Bild 1 sind auf jeden Fall Champignons zu sehen, aber ob das wirklich alles Wiesenchampignons sind, lässt sich nicht sagen. Es gibt sehr viele Arten von Champignons, darunter auch giftige. Für die Bestimmung ist es dann wichtig, den ganzen Pilz zu…
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Orangeroter Träuschling und ein Wiesenpilz verfasst.
    Beitrag
    Oh, da habe ich ja eine schöne Diskussion bei den Experten ausgelöst; vielen Dank für die ganzen Infos!

    Ich will es jetzt genau(er) wissen und war nochmal an der Fundstelle von Nr. 1; dort habe ich noch einen zweiten jungen gefunden, der einen relativ…
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Orangeroter Träuschling und ein Wiesenpilz verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank für deine Einschätzung!

    Wie kann man S. aurantiaca denn gut und sicher von der var. thrausta unterscheiden? Gibt es da wichtige mikroskopische Merkmale?

    Beim zweiten würde ich mit deiner Hilfe auf S. coronilla tippen, wofür der Fundort…
  • Nemrod

    Thema
    Hallo allerseits,

    gestern beim Laufen habe ich noch zwei Pilze gefunden, die mich etwas ratlos lassen.

    Nr. 1 wurde am Rand eines kleinen Waldstücks gefunden. Es gab noch ein weiteres Exemplar, das auf dem Hut am Rand noch ein paar weiße Flocken…
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Stockschwämmchen verfasst.
    Beitrag
    Ja, sieht so aus.
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Roter Fliegenpilz und ? verfasst.
    Beitrag
    Beim Perlpilz auch auf die rötlichen Verfärbungen an Verletzungen/Fraßstellen/Madengängen achten, was die giftigen Verwechslungspartner (Pantherpilz und Co.) alle nicht aufweisen. Oder vorher beim PSV vorbeischauen, wenn man die probieren möchte;)
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe bei Bestimmung verschiedener Röhrlinge verfasst.
    Beitrag
    Guten Abend!

    Bei dem Birkenpilz traue ich mir keine Artbestimmung zu, dafür kenne ich die verschiedenen Arten nicht gut genug. Du könntest mal ein Schnittbild machen und die (Nicht-)Verfärbungen beobachten.

    Bei Nr. 2 bin ich auch bei einem alten…
  • Nemrod

    Like (Beitrag)
    Hallo Nemrod,

    Bei der Aussage würde ich schon gerne bleiben. Aber ich behalte es im Hinterkopf, dass selbst in relativ neuen Büchern die saubere Trennung zu Chlorophyllum nicht immer gewährleistet ist.
    Again what learned!
    Danke für Deinen Einwand.

  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Essbar oder nicht ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    oh, tut mir leid, dass ich mich da missverständlich ausgedrückt habe. Ich meinte einzig und allein die Aussage, dass "grundsätzlich alle Macrolepioten essbar sind". In den anderen Punkten hast du natürlich recht.
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Essbar oder nicht ? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Gaukler)

    Ich möchte hier keine Taxonomie-Diskussion starten, aber mit solchen allgemeinen Aussagen sollte man gerade Anfängern gegenüber vorsichtig sein, solange noch Namen wie Macrolepiota venata, Macrolepiota bohemica etc. in Pilzbüchern…
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema heute gefunden verfasst.
    Beitrag
    Wenn Nr. 1 wirklich spröde bricht und an der Bruchstelle keinerlei Fasern zu erkennen sind, ist es Milchling. Wenn nicht, würde ich einen kahlen Krempling vermuten.

    Beim Röhrling mit dem hellen Hut kann Goldröhrling schon stimmen, aber dann hätten…
  • Nemrod

    Hat eine Antwort im Thema Essbar oder nicht ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Max,

    eine Essensfreigabe wirst du im Forum nicht bekommen; da musst du schon zu einem Pilzsachverständigen gehen. Bei den (Riesen-)Schirmlingen gibt es ein paar giftige Arten, die man auch kennen sollte, wenn man z.B. Parasolpilze essen möchte.