Charlotte80 Member

  • aus Hessen, Bayern und Thüringen
  • Mitglied seit 9. November 2015
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
204
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
22
Punkte
1.622
Profil-Aufrufe
731
  • Charlotte80

    Hat eine Antwort im Thema Aquatische Konidienpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,

    ich finde es super, dass du dich weiterhin mit dem Pilz beschäftigst! Die Konidien waren einzeln, größere Beläge konnte ich nicht feststellen. Das sah etwa so aus, wie wenn man etwas braunen Zucker streut.

    LG Charlotte
  • Charlotte80

    Hat eine Antwort im Thema Alpiner Fund verfasst.
    Beitrag
    Hallo Peter,

    vielleicht Strobilurus esculentus mit Pollen?

    LG Charlotte
  • Charlotte80

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    ich hatte hier in einer feuchten Kammer noch ein Stückchen abgestorbenen Adlerfarn aus dem Duisburger Stadtwald liegen. Gestern Abend habe ich mir das noch mal alles genau mit der Lupe angeschaut und dabei Camarographium stephensii…
  • Charlotte80

    Like (Beitrag)
    Liebe Foris,
    da ja durch die anhaltende Trockenheit kaum Großpilze zu finden sind muß man nebenbei auch mal nach anderen Sachen schauen.
    So sind wir die letzten Tage mal an verschiedene Stellen im nördlichen Saalekreis gefahren und haben uns einige…
  • Charlotte80

    Hat eine Antwort im Thema Aquatische Konidienpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,

    hier sind noch einige Bilder.

    LG Carlotte

  • Charlotte80

    Like (Beitrag)
    Hallo Charlotte,

    bei der zweiten Art bin ich bei Thorben.
    Die erste würde ich mit Cirrenalia macrocephala vergleichen.
    Dieser Pilz ist in den "Helicosporous hyphomycetes from China" auf den Seiten 446/7 schön dargestellt!

    Liebe Grüße
    Nobi
  • Charlotte80

    Like (Beitrag)
    Hallo Charlotte,

    bei dem ersten habe ich keine Idee, aber dein zweiter Pilz wird wohl eine Pseudoaegerita sp. sein.

    VG : Thorben
  • Charlotte80

    Hat eine Antwort im Thema Aquatische Konidienpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    vielen Dank für eure Hilfe! Der Beschreibung nach kann das in der Tat Cirrenalia macrocephala sein! Wie kommt ihr nur so schnell auf die passenden Namen? Wahnsinn :thumbup:
    Ich glaube eine Helicodendron Art kommt auch auf dem Subtrat vor. Ich versuche…
  • Charlotte80

    Hat das Thema Aquatische Konidienpilze gestartet.
    Thema
    Hallo,

    gestern habe ich auch mal ein paar Äste von einer Erle aus dem Bach gefischt. Ich habe auch gleich zwei Konidienpilze gefunden. Leider habe ich keinen blassen Schimmer was das sein könnte. Hat jemand von euch eine Idee?
    Hier ist der erste. Die…
  • Hallo Charlotte,

    bei den spiralenförmigen Konidien ist das die Breite, die der zu einer Spirale gewundene Strang selbst hat.
    Man nennt das dann Filament in Abgrenzung zur Breite der gesamten Spirale, die der kompletten Konidienbreite entspricht.
    Also…
  • Charlotte80

    Beitrag
    Hallo Matthias,

    vielen Dank für deine super Erklärung!

    LG Charlotte
  • Charlotte80

    Beitrag
    Hallo,

    kann mir von euch jemand erklären, was ein Konidien Filament ist?

    LG Charlotte


  • 18.05.2019: Aus "Steine suchen" wurde nix - aber dafür... - Teil 2
    Untertitel: Triviales und Geniales

    Liebe Pilz-Freunde,
    dies ist Teil 2 des Berichtes vom 18.05.2019
    .

    Teil 1 findet Ihr hier

    Teil 3 findet Ihr hier
    Teil 4 findet Ihr hier
  • Charlotte80

    Like (Beitrag)
    Sieht erstmal gut aus, Charlotte!
    Die Art wurde vor zwei Jahren im BMG-Forum ausführlich diskutiert.
    Damit solltest Du vergleichen.

    Liebe Grüße
    Nobi
  • Charlotte80

    Hat eine Antwort im Thema Lophiostoma compressum? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    vielen Dank für deine Antwort! Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie was von dem Forum gehört habe!

    LG Charlotte
  • Charlotte80

    Hat das Thema Lophiostoma compressum? gestartet.
    Thema
    Hallo,

    liege ich hier mit Lophiostoma compressum richtig? Die Pilze sind schlitzförmig und wachsen auf einen alten entrindeten Weidenast. Wo die Pilze wachsen, ist das Holz schwarz verfärbt. Die Sporen haben ein Maß von ca. 23 - 26 x 8 - 9 µ.

    LG…
  • Charlotte80

    Hat eine Antwort im Thema Comatricha? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ulla,

    vielen Dank für deine Antwort! Ich wünsche auch frohe Ostern!

    LG Charlotte
  • Charlotte80

    Like (Beitrag)
    Hallo Charlotte,

    würde ich auch sagen, dass das Propolis farinosa (= versicolor) ist. Allerdings bei der Breitenangabe der Sporen kann was nicht passen, wenn die letzte Spore 28µm lang wäre, wäre sie gerade mal 8µm breit, was perfekt auf farinosa…
  • Charlotte80

    Hat eine Antwort im Thema Propolis versicolor? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Matthias,

    danke für deine Antwort! Den Schlüssel kannte ich noch nicht, auch vielen Dank dafür!

    LG Charlotte
  • Charlotte80

    Hat das Thema Propolis versicolor? gestartet.
    Thema
    Hallo,

    diesen Pilz habe ich auf einen abgestorbenen Hollunderast gefunden. Ist das Propolis versicolor oder doch was anderes? Die Sporen haben ein Maß von 28 x 13 µ.

    LG Charlotte