Beiträge von Dennis

    Hallo zusammen,


    ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und habe mich heute nun auch mal endlich registriert.

    Ich hatte seit 2-3 Jahren den Wunsch, auch mal Pilze zu sammeln. Hab mich aber bis dieses Jahr nicht getraut. Nun hab ich mir aber endlich vor ein paar Monaten zwei Bücher für Einsteiger besorgt und war auch schon 5-6 Mal im Wald auf der "Jagd". Habe ein paar Maronenröhrlinge und zwei riesige Parasolpilze geerntet. Sehr lecker :)


    Als ich letzte Woche nochmal im Wald war, hatte ich nach zwei Stunden nicht einen einzigen Pilz gesammelt. Ich habe einfach nichts mehr gefunden, das ich bestimmen konnte. Ich hab zwar einen riesigen Steinpilz gefunden, der war aber schon zur Hälfte aufgefressen, weshalb ich ihn stehenlassen habe.

    Meine Lust zu suchen und zu sammeln ist aber noch lange nicht gestillt. Daher wollte ich euch um Rat fragen:

    Denkt ihr, es gibt jetzt noch Pilze zu finden, die für einen Anfänger sicher zu bestimmen sind? Wenn ja, habt ihr Tipps, wo es sich noch zu suchen lohnt? Ich wohne in Wustermark. War bis jetzt Richtung Fahrland unterwegs und im Bredower Forst (zwischen Brieselang und Falkensee).

    Oder ist die Zeit für dieses Jahr einfach vorbei?


    Danke schon mal und viele Grüße

    Dennis