Beiträge von Reni_75

    Hallo alle miteinander,


    nun gibt es auch was aus dem Schönbuch zuberichten.

    Ich war am Montag an zwei verschiedenen Pilzstellen, und siehe da ich habe meinen ersten Steinpilz für dieses Jahr gefunden, bei dem blieb es auch.

    An meiner 2. Stelle waren die Pfifferlinge da, leider auch die Wildschweine die recht munter zur Mittagszeit waren, so das ich meine Suche vorzeitig beendet habe.

    Vielleicht schaffe ich es es nachher noch eine dritte Stelle zubesuchen mal sehen was da so los ist.

    Bericht folgt dann später.


    Grüssle Doreen

    Hallo Schupfnudel,


    ich habe dieses Jahr die Parasolhüte gedörrt und auch Pulver gemacht.
    Ich verwende sie in Sahnesauce für Nudeln. Mein Junior liebt das Essen.
    Sind sehr ergiebig 7 Köpfe haben bei mir 2 grosse Schraubgläser ergeben.
    Vom Geschmack sehr mild, aber lecker :yumyum: .


    Grüssle Doreen

    Hallo Zusammen,


    bäh da schüttelt es mich, wie soviele andere hier auch.
    Bei uns in Rt (BW) wurde auch auf denWochenmärkte Steinpilze und Pfifferlinge und Blaubeeren aus dem bayerischen Wald verkauft, ob dieses Jahr auch so ist weiss ich nicht ,da ich es mir noch nicht angetan habe mit meinen 2 Kleinen Monstern in die Stadt zu gehen.


    Vlt gehört ja Tschechin schon zu Bayern :D


    Grüssle Doreen

    Hallo Antje,


    Gratulation zu den Herbsttrompten.
    Ich war gestern im Schönbuch auch Sammeln, meine sahen anders aus.
    Zu dem ist zwar der grosse Steinpilzschub zu Ende, aber ich habe am Sonntag und Gestern wieder frische gefunden. Sonntag 3 Stk und gestern 2 Stk. ich muss aber dazu sagen das es andere Stellen sind als bei dem grossen Schub.
    Also sei weiter auf der Suche und entdecke neue Stellen.;-)
    Ich fand noch Parasole, Pfifferlinge und eine Menge Goldröhrlinge.


    Grüssle Doreen
    [hr]
    Hallo Antje,
    hier noch das besagte Bild der Herbsttrompeten.
    Ich komme noch nicht mit der Technik klar, ich lerne gerade dazu.


    Grüssle Doreen

    Hallo,
    Ich gehe auf Vorbehalt mit, das es ein Goldröhrling ist, habe ihn gestern auch gefunden. Er ist meistens an eine Lärche gebunden.
    Haben bei uns im Lk Rt und im Schönbuch gerade einen ersten Schub.
    Schau mal ob sich die Huthaut abziehen lässt, da man das bei Schmierröhrlingen macht.


    Grüssle Doreen

    Hallo Minamietz,


    Äusserliche Haut und Augenreizungen können auftreten und über das Verschlucken, sind die Symptome noch gravierender da das Gift Herzwirksam ist, sofort bei der Giftnotrufzentrale melden.


    Alles weitere kann man im Internet nachlesen.


    Grüssle Doreen


    Hallo Kexi,


    die Kleinen sehen aus wie Rauhfüsse, welche Farbe hat die Kappe?
    Rotbraun dann sind es Rotkappen. Am besten schaust du doch in der Gruppe der Rauhfüsse mal um, da hat es verschiedene. Der Anschnitt geht farblich in Richtung schwarz.


    Grüssle Doreen

    Hallo Marco,


    meine Pfifferlinge sind von heute Nachmittag und ich habe sie jetzt im Kühlschrank im Gemüsefach in einem kleinen Holzkörbchen offen zustehen, da halten Sie bis morgen früh dann verarbeite ich sie ;-).
    Deine sollten bis Di halten , sofern du auf Plastik verzichtest.


    Verzehrfreigabe gibt dir dann am Di dein PSV.


    Grüssle Doreen

    Hallo Marco,
    Ob alle echt sind, sind schwer auf dem Foto zu erkennen.
    Aber ein Merkmal ist das der Stiel nie hohl ist, sei den der Pfifferling ist madig. Bei den kleinen Pfifferlingen ist die Schnittstelle zu, da würde ich sagen sie sind es. Bei den Größeren kann ich es nicht richtig erkennen.


    Aber mal lesen was die anderen schreiben werden.


    Grüssle Doreen


    Hallo, hab auch hier nochmal Bedürfnis nach eurer Meinung. Sind das falsche Pfifferlinge, oder doch was ganz anderes. Hohle rötliche Stiele.


    Hallo Mirko,
    es ist kein falscher Pfifferling, die sehen anders aus.
    Es ist was anderes, aber was weiß ich jetzt auch nicht,
    aber unsere Experten werden es dir schreiben.


    Grüssle Doreen

    Hallo alle aus BW,


    Nun kann ich was erfreuliches aus dem Schönbuch berichten,
    Es gibt sie doch noch unsere Pilze.
    Ich habe heute morgen 5 kleine Sommersteinpilze gefunden und zwei Flockis die waren etwas größer.
    Zwei kleine Perlpilze, leider ist da immer der Wurm drin und noch einpaar
    Täublingsopas.
    Lässt hoffen das es ggf. noch mehr wird.
    Leider musste ich feststellen das es doch schon wieder trocken ist, hoffentlich kommt bald wieder Regen.


    Bis zum nächsten Mal


    Grüssle Doreen
    [hr]
    Hallo alle aus BW,


    Nun kann ich was erfreuliches aus dem Schönbuch berichten,
    Es gibt sie doch noch unsere Pilze.
    Ich habe heute morgen 5 kleine Sommersteinpilze gefunden und zwei Flockis die waren etwas größer.
    Zwei kleine Perlpilze, leider ist da immer der Wurm drin und noch einpaar
    Täublingsopas.
    Lässt hoffen das es ggf. noch mehr wird.
    Leider musste ich feststellen das es doch schon wieder trocken ist, hoffentlich kommt bald wieder Regen.


    Bis zum nächsten Mal


    Grüssle Doreen

    Hallo Tuppie,


    Sehr schöne Bilder und Danke fürs Mitnehmen.


    Zu dem Täubling hätte ich eine Idee, mir ist ggf. der selbe am Freitag vor die Füße gekommen und ich hatte den gleichen Gedanken, wie du.
    Zu Hause angekommen und den Pareys und den Gminder mit Handbuch für Pilzesammler gewälzt, musste ich feststellen das meine eher der Ockertäubling R. Ochroleuca waren. Meine waren auch so jung, aber es zeigte sich ein ganz feines leichtes Grau stellenweise am Stiel.


    Wie gesagt nur so eine Idee, da ich mich auch erst seit letztem Jahr mit den Täublingen beschäftige.


    Grüssle Doreen

    Hallo an alle,


    die mich so nett willkommen geheißen haben.


    Der Stammtisch wäre nee tolle Sache und ggf. auch mal eine Waldwanderung um sein Wissen zu erweitern, da ich ja hier schon geschrieben habe, das ich schon die Artenvielfalt im Schönbuch bewundere.
    Die Pilzwälder im Norden aus den Kindertagen waren schon anders und aus meiner Erinnerung nicht so Artenreich.
    Gestern war ich im Schwarzwald und am Mo + Di im Schönbuch nur kurze Runde aber es fängt an zu Pilzen.


    Grüssle Doreen

    Hallo Pilz,


    ich war heute im Schwarzwald zwischen Simmersfeld und Bad Wildbad. Ich wollte gerne zu meinen letztes Jahr entdeckten Pfifferlingsgebiet nur war das heute geschlossen wegen Baumfällarbeiten. Also fuhr ich etwas weiter und habe dann Blaubeeren gesammelt, als Pilze habe ich nur einen Perlpilzopa gesehen und einen grauen Wulstling, ansonsten war der Wald leer. So bin ich mit 400gr Blaubeeren heimgefahren.
    Also mussten heute leider Supermarktpilze herhalten.


    Grüssle Doreen

    Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich lese hier schon seit zwei Jahren eure Berichte mit und nun ist es an der Zeit auch hier den ein oder anderen Betrag zuzusteuern. Nun kurz zur meiner Person. Ich bin ein Fischkopf, der vor knapp 15 Jahren im Schwabenländle ( Lk RT)gestrandet ist. Das Pilzesammeln fing bei mir als Kind an, da meine Mutter das auch von ihrer Mutter lernte. Nun hier gestrandet musste ich feststellen, das die Wälder doch anders sind. Unterwegs bin ich im Schönbuch und im Schwarzwald, wenn es Familie und Zeit erlaubt.


    Grüssle Doreen