Beiträge von ipari

    Hallo Habicht,

    ich hab mich auf einen Kandidaten festgelegt, den ich als Not-Vorjokertipp abzugeben plane. Der erscheint mir selber so dermaßen unsicher, dass sich jede Phälerei verbietet. Mittwoch werden wir hoffentlich schlauer...

    Grüße von Irmtraud

    ==Gnolm8 Wunderbar, Brassella, ich habe schon befürchtet, es ist dir zu viel neben den Prüfungsfragen! Ich bin gerne wieder dabei!


    LG Irmtraud

    Hallo zusammen, hier wird ja gut diskutiert.


    Lieber Eberhard, danke für die Idee, (auch wenn die Frage von Domingo gestellt wurde, ich hätte auch keine Antwort gefunden). Das mag es tatsächlich geben, dass den Leuten aus Angst noch beim Essen schlecht wird. Ich fand bei den Vergiftungssyndromen auf der DGfM-Seite noch zweierlei: Coprinussyndrom mit Latenzzeit im Minutenbereich und (von Stefan schon genannt) Verunreinigung von Trockenpilzen durch giftige Pflanzen mit sofortigem Brennen im Mund, Atemnot etc. Letzteres ist interessant und zeigt, dass es nicht immer der Pilz sein muss, an dem man sich vergiftet hat.


    Lieber Öhrlings-Stefan, lieber Hans, auch bei uns in NRW sind die Begriffe "freie Landschaft" und "Naturpark" im Landesnaturschutzgesetz zu finden. Ich meine aber auch, dass es für eine bundesweit einheitliche PSV Prüfung schwierig ist, die unterschiedlichen Regelungen der Bundesländer zu berücksichtigen.


    Lieber Rudi, ich weiß, es treibt dich um, dass wir so spitzfindig die Prüfungsfragen auseinandernehmen. Aber was spricht dagegen, ein paar Quellen von Missverständnissen auszuschalten. Öhrling hat ja schon sehr richtig darauf hingewiesen, dass es manchmal nur darum geht, einen anderen Begriff zu finden. Gut zu sehen an Domingos Problem mit dem Begriff "Bestimmungskriterien", der auch aus meiner Sicht zweideutig ist.


    Grüße von Irmtraud

    Hallo Stefan,

    Ok, bis dahin kommen wir mit den Fragen nicht durch. Mal schauen, ob wir eine Liste der bisher aufgefallenen Problemfragen hinbekommen. Ich muss auch sagen, dass wir im großen und ganzen sehr gut mit den Fragen zurechtkommen. Wir haben allerdings einen Fragenbereich komplett weggelassen, ich glaube Cratie hatte da Infos, dass der eh gestrichen oder neu gemacht wird. Ich glaube, das waren alles pflanzenkundliche Fragen.

    LG Irmtraud

    Hallo Stefan, wenn du unsere Meinung zu den Fragen einbringen möchtest: Wann ist der von dir erwähnte Termin? Wir machen zur Zeit 5 Fragen pro Tag. Ich hätte nichts dagegen das Tempo etwas zu erhöhen, kann natürlich nicht für die anderen sprechen.

    LG Irmtraud

    ==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz24


    Danke für die großartige Aufführung! Glückwunsch dem Regisseur und Autor Norbert, den 29 Darstellern, der Bühnenbildnerin Tuppie, dem Impresario Ingnolm, den Souffleuren Unki und Hansegnolm und ein Hoch auf die leading actress Anna!


    ==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz23==Pilz24


    Von der Tribüne grüßt Irmtraud

    Hallo zusammen,

    erstmal Glückwunsch den Platzierten. Unglaubliche Punktzahlen habt ihr erreicht!

    Und eine Frage von der Tribüne zum Hallimasch: die helle Farbe hat mich auch irritiert, dann habe ich die Idee gehabt, dass Sporenpulver auf dem Hut liegt und von da auf den Hallimasch geschlossen. Nun sieht das große Foto gar nicht so nach Sporenpulver aus. Habe ich mich da geirrt?

    Grüße von Irmtraud

    Oh je, den Joker habe ich der Nummer 22 zugeordnet. Mit ähnlich waghalsiger Interpretation. So viel zum Thema "im Tribünen-Rätsel verraten". Die Tribüne muss leider zugeben, hier das Sporenpulver missachtet zu haben und ebenfalls beim Rettichhelmling gelandet zu sein... Grüße von Irmtraud

    Hallo Nobi,

    ganz großes Kino deine Funde! Und ein Rätsel unserer Vorweihnachtspilzexkursion bei Münster ist gelöst. Auch wir haben die Keule auf einem Haselstrauch gefunden, an dem ebenfalls Haselkleiebecher wuchs. Von Keule in luftiger Höhe hatte ich noch nie zuvor gehört.

    Danke für deinen Bericht und Grüße von Irmtraud

    Hallo Hans, genial verschlüsselt der Tribünenjoker - leider zu genial für uns... deshalb danke für die Auflösung. Ich hab auch erst einige Zeit gebraucht um draufzukommen, dass ich die Reihenfolge der Rätselstrophen ändern muss. ..


    Wir haben den Horngrauen in unserer Lösungsliste, weil mir der so dunkel vorkam. Norbert, hätte der auch geholfen?


    Liebe Grüße und Glückwunsch an alle schon Platzierten!

    Irmtraud

    Hallo ihr RätslerInnen und Rätselmeister,

    der Vorhang hat sich zur Pause gesenkt und es ist Zeit für einen kräftigen Applaus von der Tribüne. smiley95.gif

    Hans, der Tribünenjoker ist fantastisch. Ich kapiere nichts und kann deshalb weiter mir den Kopf zerbrechen, bis zum Schlußakt, der großen Auflösung.

    Grüße von Irmtraud

    Wie, Ihr unterhaltet Euch hinter der Tribüne?

    Ich weiß ja, dass ich nicht viel anwesend bin, auf ebendieser, aber mit mir hat sich noch keiner unterhalten... ==14

    Hallo liebe Tuppie, immer hereinspaziert. Die Tribünen-Eintrittskarte kommt gleich.

    Gruß Irmtraud

    Da sagste was, Peter. Letztes Jahr hatte ich mir doch vorgenommen, diesen Papiertütenstern Anleitung - Sterne aus Brotpapiertüten basteln mit Kindern / DIY › Anleitungen, Do it yourself, Weihnachtsaktion › Anleitung, Basteln, Basteln mit Kindern, Sterne basteln, Weihnachten mal auszuprobieren. Ist natürlich nicht so cooles Upcycling. Deine Bierflaschensterne gefallen mir besonders gut, gleich mal sehen, was im Haus ist ...

    Grüße von Irmtraud

    Hallo Ingo,


    diese Fehlermeldung tritt ziemlich häufig auf, am Besten einfach erstmal ignorieren und prüfen, ob der Beitrag trotzdem auftaucht.

    Und wenn du auf das Feld bearbeiten gehst, gibt es die Option löschen.

    Grüße von Irmtraud

    Hallo miteinander,


    ich möchte meine "Pilze der Schweiz" von Breitenbach / Kränzlin nicht missen.

    Die Mikrozeichnungen sind grade für Mikroskopier-Anfänger sehr hilfreich und mit den Schlüsseln kam ich auch von Anfang an ziemlich gut klar.

    Der Preis ist allerdings hoch (zwischen 109 und 147 € pro Band) und die Bücher sind zwischen 1984 und 2005 erschienen und bieten daher nicht die aktuelle Systematik. Aber welches Buch schafft das schon.


    Nicht grade im Zentrum der pilzkundlichen Aufmerksamkeit, aber bei mir auf der Wunschliste oben steht von Julia Kruse "Faszinierende Pflanzenpilze erkennen und bestimmen". Das Buch ist als Feldführer für Einsteiger ins Gebiet der phytoparasitischen Kleinpilze angekündigt und ich hoffe, es ist so interessant wie es sich anhört. Es soll noch im November 2018 erscheinen.


    Grüße von Irmtraud