Beiträge von Tuppie

    Ich hab auch zwei Hefte bekommen. Habe zwar kein "Wunschheft" geordert, aber die Nummer, die sie mir gratis mitgeschickt haben ist super interessant, es geht um Rauhfüße.
    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Hallo Mentor!
    Schöne Bilder, Du hast ja tolle Orchideen gefunden! Und die Baumpilze, nicht schlecht. Leider kann ich Dir bei der. Bestimmung nicht weiterhelfen... außer bei der. 8: Fungus tauri, oder?,Danke fürs Zeigen, ich warte schon auf die nächsten Kapitel.
    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Hallo Abeja!
    Danke für den Bericht, ich habe zwei kleine Anmerkungen...
    1. Hast Du das herzförmige Blatt auf dem kleinen Pilz im Vordergrund gesehen? Das sind immer so süße Zufallsmotive!
    2. Ich hatte schon mal eine echte und lebendige Weidenbohrerraupe in der Hand, ein Riesenvieh, aber gerochen hat's eigentlich nicht irgendwie ... das finde ich sehr schwer, solche Gerüche zu bestimmen.
    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Hallo Ihr Lieben!


    Nun habe ich mir am Donnerstag endlich etwas Zeit verschafft, um mit meiner Tochter ein Stündchen in den Wald zu gehen. Mein kleiner rotblonder "Pilzspürhund" hat schon ein ganz gutes Auge und wir hatten viel Spaß.


    Der Winter lässt sich zwar noch sehr bitten bei uns, aber das Herbstthema wurde ja aus Meteorologischen Gründen schon angemahnt.;)


    Ein riesengroßer, brauner Labrador besuchte uns auf unserem Weg durchs Unterholz, ein wenig unverhofft stand er plötzlich vor meiner Kleinen und wedelte sie ungestüm an "hast Du Leckerlis, willst du spielen, schmeißt du Stöckchen, hechel, hechel..."...
    Er war aber sehr brav und sprang nicht an ihr hoch, sie wäre sonst sicherlich gefallen wie ein abgesägter Weihnachtsbaum.


    Außer der Besitzerin und dem Hund trafen wir keine Seele, also konzentrierten wir uns wieder auf die Pilze und suchten weiter. Ein paar Fotos habe ich Euch mitgebracht, weil - wir alle haben es gelernt - der Wald ist niemals leer!


    Das Wetter spielte insofern mit, dass es nicht regnete, aber das Licht war alles andere als gut. Aber meine Süße kann wunderbar die Taschenlampe halten...;)


    Liebe Grüße,
    Tuppie



    1. Kann es sein, dass wir hier einen schiefen Schillerporling gefunden haben? Dieser gefallene Birkenstamm wird sicherlich niemand mehr aus dem Wald holen, vielleicht lohnt daher ein erneuter Besuch.


    2. (Haustintling? edit: Glimmertintling?)


    3.


    4.


    5.


    6. Geweihförmige Holzkeule, das sagte meine Tochter mir...:alright:


    7. Welches Holz das Sunstrat diese Pilzes war, ließ sich nicht mehr bestimmen, im Umkreis Eichen, Buchen mit untermischten vereinzelten anderen Bäumen (Wildkirsche, Lärche, Birken)



    8.


    9. Ja, ich weiß, Käfer von unten...

    Psst, Stefan, Stafaaaaan...Ich hätte da noch eine Ausklappcouch im Wohnzimmer, Du musst jedoch schauen ,wie Du nach Wetzlar kommst.:ssttt:


    Helmut !
    Wieso bist Du denn zu Catweazle mutiert? So schlimm, alles?
    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Hallo Kuschel!
    Auch Deine Bilder und Kommentare ein Genuss! Besonders schön finde ich, dass auch Fotos mit erkennbaren Gesichtern dabei sind, da ich ja doch so gut wie keinen von Euch von Angesicht zu Angesicht kenne (außer der wenigen erkennbaren Avatare).
    Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Wasndasda???
    Oh je, jetzt gerate ich immer mehr ins Hintertreffen mit meinen Rätselvorschlägen, um die letzten drei konnte ich mich noch gar nicht kümmern, puh!
    Jetzt war ich mal ein paar Stunden nicht hier, was geht denn hier ab? Live-Sendung auf RTL, noch mehr Gefangene im Keller, nach einem Weiteren wurden schon die Häscher ausgeschickt, so hatte ich mir das mit den Adventrätsel nicht vorgestellt, ich dachte da eher an ein heiteres Pilzeraten - hier geht es ja um Existenzen!
    Verzweifelte Grüße von Tuppie


    P.S.: Wo ist die Amnesty international-Liste, in die ich mich eintragen kann?

    Hallo Sunbeam!
    Bei der Heilwirkung von den Schmetterlingen kann ich Dir leider nicht helfen, soweit ich weiß verwndet man aber den kompletten Porling, der natürlich vorher mechanisch gereinigt wurde, nicht mit Wasser. Um die Maden und ihre Gänge schneide ich großzügig herum. Dann schneide ich die Beocken in dünne Scheiben, dann Streifen und würfele sie. Diese Würfel trocknen auch ohne Darre recht schnell auf der Heizung. Kannst sie bei Bedarf im Ofen oder der Darre nachtrocknen. Was bei mir nicht gut funktionierte, war das Würfeln der getrockneten Scheiben.
    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Jaaaa, ich fühle auch schon wieder ganz deutlich mein Sixpack unter der Waschbärbauchdecke...[hr]
    Sarah, ich hätte noch einen selbstgemachten Pfirsichlikör, aus Gartenpfirsichen, holt ein bisschen das gute Wetter zurück und hat auch genug Umdrehungen...
    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Hallo!
    Sagt mal, die 10 und die 11, seid Ihr Euch da alle schon sicher oder ist hier nur rätselnde Stille über die beiden (außer der Gnomentheorie...). Die 4 finde ich super schwer, habe da gar keine Idee, auch nicht nach Mausmanns kryptischem Tipp.
    8b: ich glaube ständig, das zu kennen, diese Perlweiße Farbe des Untergeundes, die Farben dazu, habe aber überhaupt keinen Plan. Hat das schon jemand entschlüsselt?
    Liebe Grüße,
    Tuppie