Juchuuu... endlich ein Steini!

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 2.272 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Wippsteert.

  • Liebe Pilzsammler,


    normalerweise bin ich im Münsterland beheimatet und glaubte bis vor kurzem, dort gäbe es keine Steinpilze (bis mich ein anderer Forumsteilnehmer eines Besseren belehrte). Gefunden habe ich im Münsterland noch keinen.


    Nun bin ich seit ein paar Tagen im Bergischen Land zu Besuch und freute mich sehr auf das Pilzesammeln hier... was ich wohl dort finden könnte. Ich las mir eine Menge Berichte hier im Forum durch über das Vorkommen von Steinpilzen (besonders die von `Rada`).


    Schirmtintlinge und Riesenboviste, die ich zuhause sicher finde, habe ich hier noch nicht gesehen, aber dafür fand ich meinen allerersten Steinpilz! Und dann noch 3! Ich weiß, viele von euch schleppen die ja regelmäßig nach Hause, aber ich habe mich total gefreut über diesen persönlichen Erstfund


    Und dann fand ich auch noch eine Krause Glucke und konnte mein Glück kaum fassen. Sie war superlecker und die knackige Konsistenz hat mich überrascht (wenn auch das halbwegs sauberkriegen wirklich nicht leicht ist). Aber wenn man auf dem Land groß geworden ist, weiß man, daß einen ein bißchen Dreck nicht umbringt.






    Hallimasch habe ich zuhause bisher nicht gefunden und geerntet/gegessen habe ich sie hier auch noch nicht. Aber vielleicht die nächsten Tage.


    So, ich musste meine Freude über meinen Fund einfach mal hier loswerden.


    Weiterhin viel Sammlerglück euch allen. :)


    Grüße Suse

  • re:


    Hallimasch habe ich zuhause bisher nicht gefunden und geerntet/gegessen habe ich sie hier auch noch nicht. Aber vielleicht die nächsten Tage.




    hallo,
    glückwunsch zu deinem erstfund.


    hallimasch abkochen, speck in der pfanne auslassen, gewürfelte zwiebeln rein und dann den hallimasch.


    ein gedicht.


    lg gerda

  • Hallo,



    Die Farben sind leider sehr verfälsct dargestellt, ich tendiere bei dem "Steinpilz" zu einer etwas dickstiegligen Marone.


    Gruß Benni


    Na dann sind's halt nur 2 Steinis, ich glaube Suse freut sich trotzdem. :)


    Die Glucke am besten in Scheiben schneiden und im Waschbecken säubern, tut der Glucke nichts. Oder ordentlich mit dem Duschkopf draufhalten :cool: (ein Tipp von Julius).


    Grüsse,


    matze

    Glucken-Counter 2010: 8 ;)
    Glucken-Counter 2011: ca. 12 :)
    Glucken-Counter 2012: schwer zu sagen, Saison war früh zu Ende :D
    Glucken-Counter 2013: 0 wegen Auslandsaufenthalts
    Glucken-Counter 2014: was nicht ist kann ja noch werden..

  • Tatsache, die beiden daneben hab ich doch glatt übersehen :D


    Und nochmal zum "Münsterland", komme selbst dort her, ich finde regelmäßig lohnende Mengen Steinpilze, allerdings auch nur an einigen wenigen Stellen.
    Wo genau kommste denn her?


    Gruß Benni

  • Herrjeh, nun bin ich doch total verunsichert... kein Steini? Verwechselung? War trotzdem lecker.


    Nun, und besser 2 als keinen... ich werde weitersuchen.


    Matze: die Tipps von Julius und anderen hatte ich vorher gelesen und habe sie befolgt (Dusche, kurz aufkochen, dann braten) und wie gesagt: die Glucke war großartig und ich werde mir in den nächsten Tagen ein neues Stück holen (falls sie nicht anderweitig beerntet wurde).


    Benni: Ich komme aus Münster. Steinpilze sind da bisher - bei mir - Fehlanzeige.