Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Streifenziesel am

Anischampignon aber dunkler Stiel ??!

  • Ich hab heut einen vermeintlichen Anischampignon gefunden, der fast allen Merkmalen entspricht, der Hut ist gilbend, die Lamellen sind sehr dunkel, der Geruch seeeehr nach Anis ABER der Stil hat die gleiche Farbe, wie die Lamellen, braunrot und ist so dünn wie bei einem Parasol ??:eek: Gibt es noch andere Pilze, die so toll nach Anis riechen?


    Im Netz haben alle Chapignons helle Stiele und teilweise sind Anischapignons mit weißen komplett in weiß dargestellt. Sind sie so variabel?


    Helft mir schnell, ich will ihn essen, riecht so lecker:P

  • .....dieser Stiel sieht auch nur dunkel aus ,weil der Pilz schon alt ist. Die reifen Sporen haben den Stiel eingefärbt und das Alter hat auch noch mitgeholfen. Es dürfte sich in der Tat um Agaricus silvicola ,den Dünnfleischigem Anis-Champignon handeln. Wenn dich dein Geruchssinn nicht verlassen hat, du sagtest ja er riecht lecker nach Anis,können wir wohl den Karbol Egerling ausschließen. Aber : da der Pilz ohne sein wichtiges Erkennungsmerkmal ,der Stielknolle (basis vom Stiel) hier vorliegt ,kann es auch nicht ausgeschlossen werden.


    Ohnehin hatt der Pilz in diesem Zustand keinen Speisewert mehr :-(


    Lg Pilzfinder-Solling

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.