Hallo, Besucher der Thread wurde 424 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von Fungus74 am

Pilz-Ausflug Sandgrube Schneeren b. Hannover

  • Hallo,


    hier mal ein paar Impressionen von meiner Pilzsuche heute nachmittag nördlich von Hannover an der Sandgrube Schneeren.

    Alles in allem Pilze ohne Ende dort, aber leider nicht viele essbare, also wird schon vorher jemand dort vieles abgegrast haben. Aber für nen Pilzeintopf mit Gemüse reichen die die ich mitgenommen hab allemal.


    pilzforum.eu/attachment/287791/


    Maronenröhrling. Der einzige, den ich dort finden konnte.



    Amanita muscaria in allen Variationen, kommt natürlich nicht in meinen Pilz-Eintopf :P



    ...ebensowenig wie die paar versprengten Gelben Knollenblätterpilze, die dort hier und da standen... oder waren's doch Kegelhütige? Die Hüte schimmerten auf jeden Fall gelb-grünlich... im Anschnitt rochen sie aber eindeutig nach Kartoffeln, also wohl eher Gelbe.



    Und dann hatte ich doch noch Sammelerglück und fand etwas tiefer im Wald abseits von den Wegen eine ordentliche Menge Warzen-Schirmlinge...



    alles in allem gerade genug für nen Pilz-Gemüseeintopf, ich beklag mich jedenfalls nicht, auch wenn ich dort normalerweise sehr viel mehr Speisepilze finde.


    Gerade soeben erkennen kann man noch oben links ein paar kleine Kuh-Röhrlinge. Nicht jedermanns Sache mit ihrem säuerlichen Geschmack, aber für Mischgerichte kein Problem.

    • Gäste Informationen