Blog-Artikel

    Der Pom-Pom (Hericium erinaceus)

    1 Hauptmerkmale

    Findet man den Pom-Pom (oder Igelstachelbart, Löwenmähne oder Affenkopfpilz) zum ersten Mal in der freien Natur ist sich der Finder unter Umständen gar nicht so sicher ob er es hier mit einem Pilz oder einem Stück Fell oder etwas ganz anderem

    Weiterlesen

    Pioppino, der Südliche Ackerling (Agrocybe cylindracea)

    1 Hauptmerkmale

    Der Pioppino (auch Samthaube, Yanagi-Matsutake, Südlicher Ackerling oder Südlicher Schüppling) ist ein Pilz aus der Familie der Träuschlingsverwandten. Er wächst büschelig an Laubbäumen, zumeist Pappeln bzw.

    Weiterlesen

    Der Parasol (Macrolepiota procera)

    1 Hauptmerkmale und Verwechslungsmöglichkeiten

    Der Parasol (auch Riesenschirmpilz) macht seinem Namen wirklich Ehre: Para – gegen und sol – die Sonne: Der Sonnenschirm.Und wirklich, wenn man einem großen Exemplar dieses Pilzes begegnet dann könnte man

    Weiterlesen

    Nameko, das Japanische Stockschwämmchen (Pholiota nameko)

    1 Hauptmerkmale

    Das Japanische Stockschwämmchen (auch Toskanapilz, Goldkäppchen oder chinesisches Stockschwämmchen genannt) ist ein Pilz aus der Gruppe der Schüpplinge und wächst büschelig auf Laubholz. Der orangebraune Hut wird bis

    Weiterlesen

    Der Limonenseitling (Pleurotus citrinopileatus)

    1 Hauptmerkmale

    Ein weiterer Vertreter der Seitlinge ist der Limonenseitling der aufgrund der zitronengelben Färbung seiner Hüte auch Zitronenseitling oder Zitronengelber Seitling genannt wird. Seine Fruchtkörper wachsen in zu mehreren in

    Weiterlesen

    Der Kräuterseitling (Pleurotus eryngii)

    Hauptmerkmale

    Der Kräuterseitling (auch brauner Kräuter-Seitling oder Königsausternpilz genannt) besitzt im Gegensatz zu den anderen hier erwähnten Seitlingen einen auffallend breiten Stiel und einen insgesamt robusteren, „tubaähnlichen“

    Weiterlesen

    Enoki, der Samtfußrübling (Flammulina velutipes)

    1 Hauptmerkmale und Verwechslungsmöglichkeiten

    Der einheimische Gemeine Samtfußrübling stellt die Ursprungsform des wesentlich helleren und zarteren Enoki dar. Der Samtfußrübling, auch Winterpilz oder Schneepilz genannt, wächst büschelweise

    Weiterlesen

    Der Champignon, Zuchtchampignon (Agaricus bisporus)

    1 Hauptmerkmale und Verwechslungsmöglichkeiten

    Der Zuchtchampignon, auch Zweisporiger Champignon oder Egerling genannt, wächst inzwischen auch wild in Gärten und Parkanlagen. Der Hut ist 4-10 cm breit, anfangs halbkugeligspäter

    Weiterlesen

    Der Kulturträuschling (Stropharia rugosoannulata)

    1 Hauptmerkmale

    Der Kulturträuschling, auch Riesenträuschling oder Braunkappe genannt, ist eine Pilzart aus der Familie der Träuschlingsartigen. Sein Hut ist ca. 5 - 20 cm breit, zunächst halbkugelig, später gewölbt. Die Oberfläche ist

    Weiterlesen

    Der Austernseitling (Pleurotus ostreatus)

    1 Hauptmerkmale und Möglichkeiten zur Verwechslung

    Der Austernseitling erscheint oft in dichten Büscheln an seinem Substrat. Meist wächst die Wildform an noch lebenden oder bereits abgestorbenen Stämmen, Ästen oder Stümpfen von Laubbäumen.

    Weiterlesen