JanMen Im Modus

  • Männlich
  • 28
  • aus Essen
  • Mitglied seit 28. August 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
7.551
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
108
Punkte
42.474
Profil-Aufrufe
1.619
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am Sonntag ging es mit dem APR zur letzten Exkursion des Jahres auf die Halde Hoppenbruch und den angrenzenden Waldfriedhof. Dabei kamen am Ende im dauerhaften Regen immerhin gute 100 Arten für die Fundliste zusammen, von denen ich…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb Dezember 2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bastian,

    im Monatswettbewerb ist alles erlaubt. Zusätzlich gibt es noch Mottowettbewerbe, bei denen die Fotos ein bestimmtes Thema haben. Eine Übersicht über frühere Wettbewerbe findest du hier.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb November 2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo laetacara,
    (Zitat von laetacara)

    Jetzt, da du es sagst... :) Danke fürs Bescheid sagen.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb November 2019 verfasst.
    Beitrag
    Die Jury hat entschieden!



    1. Platz

    Bild 4 - laetacara (Monatssiegerin) mit Gezonter Adernmoosling (Arrhenia spathulata)






    2. Platz

    Bild 7 - Irisle mit Helmlingsschimmel (Spinellus fusiger) auf Helmling (Mycena spec.)




    3. Platz

    Bild 6 - @pauw mit
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Kleiner Schleimer verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,

    das sollte eine Physarum-Art sein, die mit langem Stiel und nickenden Köpfen sehr nach Physarum nutans (= album) aussieht.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Teer Fleck Pilze verfasst.
    Beitrag
    Hi Ulla,

    ein wirklich spannender Fakt, der zeigt, dass derzeit nicht ausnahmslos alles den Bach runter geht. :)

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat das Thema Fotowettbewerb Dezember 2019 gestartet.
    Thema
    Hallo liebes Forum,

    ein weiterer Monatswettbewerb startet:

    Für alle Interessierten: Bis zum 19. Dezember um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!

    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!

    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Teer Fleck Pilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Adrian,

    genau der ist es. Einer der regelmäßigsten/häufigsten Pilze auf unseren Kartierungsexkursionen.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Lambroderma? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,

    Lamproderma stimmt, ein schöner Fund also in jedem Fall.
    Für die genaue Art wäre eine mikroskopische Untersuchung notwendig.

    LG, Jan-Arne
  • So, jetzt ist es wohl eindeutig Badhamia utricularis, oder !? :)
    Ich fand Schleimpilze immer schon toll.
    Diese Lebensweise: erst Amöben und dann was ganz anderes, und trotzdem die selbe Art.
    Und jetzt kenne ich einen sozusagen persönlich ! :D

    LG Christine
  • Hallo Christine,
    kann Jan-Arne nur 100%ig beipflichten, er hat alles dazu gesagt.
    Die Zeit, wann die eventuelle Badhamia dann fruktifiziert kann man nicht genau sagen, denn es kommt auf die Entwicklungsbedingungen an.
    Eventuell nach einer Woche hast Du…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Physarum polycephalum ? nein: Badhamia utricularis verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christine,

    Schleimpilze sind im Plasmodien(Schleim)-Stadium leider unbestimmbar.
    Physarum polycephalum ist die Art, die im Internet vielleicht am häufigsten genannt wird, weil mit ihr am liebsten Experimente gemacht werden bzw. man diese wohl…
  • Hallo zusammen,

    nach langem überlegen, ob ich eine Arbeit irgendwo publiziere oder einfach hier im Pilzforum.eu veröffentliche, habe ich mich dazu entschieden die Arbeit hier zu veröffentlichen.
    Vor einiger Zeit kam bei mir die Frage auf, wie man denn…
  • Hallo Jan-Arne,

    Clavaria falcata paßte irgendwie gar nicht. Die sollte ja nur ösenförmige Schnallen an den Basidien haben und sonst schnallenlos sein. Mein Fund hat aber überall Schnallen und die Basalschnallen der Basidien sind ganz normal. Jetzt…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Ennepetal Teil 1: NSG Kluterthöhle 23.11.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hi Björn,
    (Zitat von boccaccio)

    Stimmt, die hatte ich auch mal, als ich gerade mein Mikroskop neu hatte, aber seitdem nicht mehr bewusst gesehen und deshalb verdrängt. Schick!

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Beitrag
    Hi Björn,

    die Keule kannst du mal mit Clavaria falcata (= C. acuta) vergleichen.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Ennepetal Teil 1: NSG Kluterthöhle 23.11.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hi Björn,

    sehr schöner erster Teil! :)

    6. Makroskopisch Hyaloscypha aureliella. Mikroskopisch leider was völlig anderes. :D
    7. Haste den Crepidotus mal geschlüsselt? Ich würde bei Crepidotus caspari landen.
    8. Hypomyces aurantius, falls man den heute noch…
  • Hallo liebe Anamorphenfreunde!

    Ich habe diese Schicke Anamorphe auf Feucht liegendem Totholz gefunden. Ich lande mit der Maximalen Sporengröße von knapp 80 µm bei Helicoon richonis, die wohl Größtsporige Art der Gattung.
    Ich habe mit diesem Schlüssel…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Climbingfreak)

    GriasDi Stefan,

    im Buchenwald sollte es eben gerade nicht T. album, sondern T. lascivum sein.

    An liabn Gruaß,
    Werner
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    GriasDi Lars,

    das sollte Psilocybe montana, der Trockene Kahlkopf sein. Vergleich mal.
    Der Standort wär auch ganz typisch.

    An liabn Gruaß,
    Werner