JanMen Im Modus

  • Männlich
  • 27
  • aus Essen
  • Mitglied seit 28. August 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
7.386
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
58
Punkte
41.504
Profil-Aufrufe
1.031
  • Servus Enno,

    danke für den interessanten Beitrag!

    Ich erkläre mal kurz, wie ich generell auf Gyromitra ticiniana kam. Till Lohmeyer hatte mich mal vor vielen Jahren darauf aufmerksam gemacht, dass eine "Laubwald-G.-gigas" beschrieben wurde. Ich…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    heute nehme ich Euch mit auf einen Spaziergang in die Wälder in meiner Umgegend. Die Bilder sind im März/April entstanden.

    Zuerst einmal ein schönes Schwammerl, das es bei uns häufiger gibt:
    Sarcoscypha austriaca zeigt mir das…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    gewöhnlich bestimme ich den Österreichischen Kelchbecherling (Sarcoscypha austriaca) anhand der Sporen und der Haare der Außenseite.

    Ein Teil der Sporen ist an den Enden eingedellt und im Inneren sind viele, kleine Tropfen zu sehen.


    Die…
  • JanMen

    Beitrag
    Hallo Chris,

    da gibt's doch einiges im Internet zu. Spontan habe ich z. B. das hier gefunden. Am liebsten arbeite ich allerdings mit der ausführlichen Zotto-Studie von 1984, die auch auf der DGfM-Seite zum Download angeboten wird.

    Am besten schaust du…
  • Dieter's Pilz-Bericht-Zeitmaschine

    Hier findet Ihr einen großen Teil meine Berichte im Pilzforum chronologisch rückwärts sortiert:

    Jahr 2019:
    17.03.2019: Den Becherchen auf der Spur

    Jahr 2018:
    in Arbeit

    Jahr 2017:
    06.08.2017-13.08.2017: Zusammenfassung von
  • 19.07.2017: Kleine Pilze, große Pilze, Becherlinge und Speisepilze - Teil 2

    Liebe Pilz-Freunde,
    dies ist Teil 2 des Berichtes vom 19.07.201
    7.

    Teil 1 findet Ihr hier
    Teil 3 findet Ihr hier

    Und weiter geht's...

    Fundnummer: 2017-08-19-1005
    Immer wieder toll
  • Hallo Dieter und Matthias,
    Danke für diese wunderbare Trilogie. Es war wieder ein Augenschmaus. Meine Favoriten sind eindeutig die quietschbunten Saftlinge. Sie sind nicht nur hübsch, sondern auch perfekt fotografiert.
  • 19.07.2017: Kleine Pilze, große Pilze, Becherlinge und Speisepilze - Teil 1

    Liebe Pilz-Freunde,
    ich und Matthias machten Heute ein tour mit Magerrasen, Nadelwald, Laubwald und Wegränder.
    Eine richtig gemischte Tour und gemischte Pilz-Funde. Auch
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Asco in Pflanzerde verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    seltsames Teil.

    Entweder irgendwas Seltenes oooder doch etwas ungewöhnlich Gewachsenes.
    Ich würde auf Letzteres spekulieren und denke auch am ehesten an eine Peziza.
    Im Wachstum gedreht wurde da nicht zufällig etwas?

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Liebe Pilz- und Tierfreunde!


    Am Wochenende stand ein Besuch des Leipziger Zoos auf dem Programm.
    Ursprünglich hatte ich die Absicht, mich dabei ein wenig in der Tierportrait-Fotografie zu üben.

    Nachdem mir im Tropenhaus zwei Pilzfunde gelangen, habe
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Asco Gehversuch Teil2 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Alex,

    obwohl schon recht alt, arbeite ich immer noch gerne mit dem Hohmeyer-Schlüssel.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb März 2019 verfasst.
    Beitrag
    Die Jury hat entschieden!



    1. Platz

    Bild 3 - Doris und Helmut mit Häublinge (Galerina spec.)







    2. Platz

    Bild 7 - ricky mit ?



    3. Platz

    Bild 2 - laetacara mit Gemeiner Trompetenschnitzling (Tubaria furfuracea)






    Die weiteren Platzierungen:

    4.
  • JanMen

    Hat das Thema Fotowettbewerb April 2019 gestartet.
    Thema
    Hallo liebes Forum,

    ein weiterer Monatswettbewerb startet:

    Für alle Interessierten: Bis zum 19. April um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!

    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!

    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema MAB-Exkursion Rheinaue Monheim 24.03.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,

    der eine Schleimer hört auf den Namen Perichaena corticalis und bei der Comatricha möchte ich mich anhand der Bilder nicht festlegen.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Liebe Pilz- und Frühlingsfreunde!

    Die Vorwoche bescherte uns einige traumhafte Frühlingstage. :)
    Grund genug für uns, einen Kurzurlaub im Elbsandsteingebirge, also der „Schweiz der Sachsen“ zu buchen.
    Alles richtig gemacht, wir ihr gleich sehen könnt.

  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Frühling im Elbsandsteingebirge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    sehr eindrucksvolle Bilder. :alright:
    Ein kleiner Urlaub für zu Hause - als wäre man dabei gewesen... :)

    Den vermeintlichen Eichenwirrling halte ich eher für einen Birkenblättling.
    Dessen (Pseudo-)Lamellen sind etwas dünner und meist etwas…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Uploadfreier Sonntag verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    nach der Abstimmung gilt das Thema aus unserer Perspektive als erledigt, weshalb wir den Thread an dieser Stelle schließen. Weitere politische Diskussionen sollen kein Teil des Forums sein und deshalb bitte auf anderen Wegen bzw. auf…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb März 2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    die Frage von Beli und Schupfnudels Antwort habe ich ins Fotografie-Forum verschoben.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Frage zum Fotografieren verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    ich habe den Thread mal verschoben. Hier ist er wesentlich besser aufgehoben als im Fotowettbewerb.

    LG, Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Schleimpilze reifen lassen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Mario,

    ich weiß nicht, ob das so pauschal zu beantworten ist.

    Das Ganze ist sicher davon abhängig, in welchem Stadium er sich befindet. Wenn er ein reines Plasmodium ist, das sich zitternd über Laub oder Holz bewegt, braucht es zum einen…