naturgucker Member

  • Männlich
  • 62
  • aus Lübeck
  • Mitglied seit 13. September 2009
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
763
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
47
Punkte
7.167
Profil-Aufrufe
433
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Arrhenia spathulata - Gezonter Adermoosling ? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Beorn)

    Vielen Dank für die ausführliche, nachvollziehbare Erklärung. Da wird mein Pilz ja eine richtige "Persönlichkeit" ;-)
    Und Gruß von Chris
  • Hallo, Leute!

    Der Fund von Chris ist aus meiner Sicht schon ein (recht frischer) Gezonter (Arrhenia spathulata).
    Je jünger die Fruchtkörper, desto undeutlicher die "Zonierung" und desto weniger ausgeprägt die Aderung des Hymenophors.
    Aber: Die Wuchsform…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Arrhenia spathulata - Gezonter Adermoosling ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Felli,
    nach der Artbeschreibung hier im Forum wäre Arrhenia retiruga immer ungestielt und nie zoniert, während spathulata die tief geschlitzten Fruchtkörper mit kleinem Stielchen und +/- zonierter Oberfläche typisch sein sollten. Arrhenia…
  • naturgucker

    Thema
    Hallo und guten Abend!
    Auf einer Feldsteinmauer in Hornberg fand ich heute an Moos solche kleinen, vielleicht 5-10 mm großen Pilzchen.
    Viel mehr als auf den Fotos zu sehen ist kann ich nicht dazu sagen, ich hab sie mangels Möglichkeit weiterer…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Sind das alte Zigeuner? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Climbingfreak)

    Na, Stefan, da ging es dir ja so ähnlich wie mir.
    Ich denke, am Ende wird das vielleicht irgendein alter Klumpfuß sein. Ich fand die beiden Alten sehr malerisch, und wenn sie keinen Namen bekommen, tut das m.E. dem Charme…
  • naturgucker

    Hat das Thema Sind das alte Zigeuner? gestartet.
    Thema
    Hat jemand eine Idee, was ich da heute für Pilze fotografiert habe? Sind zwar schon Senioren, sehen aber doch irgendwie recht markant aus... Ich dachte evtl an alte Zigeuner, aber die sollten eigentlich einen Ring haben!?
    Fohrenbühl / Schwarzwald, ca…
  • naturgucker

    Beitrag
    (Zitat von Norbert.S)

    Danke, Norbert, die kannte ich bisher überhaupt nicht.
    Hab mir keine mitgenommen, weil ich derzeit auch nicht mikroskopieren kann, aber makroskopisch sollte das passen (falls es nicht Verwechslungsarten gibt).
    Prima, danke nochmal…
  • naturgucker

    Thema
    Hallo,

    heute fand ich an zwei Stellen im Schwarzwald diese kleinen "Fingerhutpilze" - die ersten drei in Fohrenbühl auf ca 900 m an Birke, die letzten beiden unten im Tal in der Stadt an Buche.
    Wuchsort auf der Rinde, zwischen Moosen und Flechten.
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Dünen- und Dungpilztagung 2019 verfasst.
    Beitrag
    Erfreut hat mich auch dieser farbenfrohe Pilz, den sicher die meisten hier kennen werden:

  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Dünen- und Dungpilztagung 2019 verfasst.
    Beitrag
    Klasse, Nobi, da wird diese feine Tagung ja nochmal lebendig.

    Als kleine Ergänzung von mir noch dieses Foto, weil wir natürlich bei Poronia punctata auch die Sporen gemessen haben (ich selber hatte nur diese Art):

  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Hier trifft sich der Norden verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Mausmann)

    Vielen Dank für eure Weitsicht, jetzt schon an die Terminplanung zu denken.
    Der Herbst ist natürlich mit allen möglichen Pilzterminen angefüllt, trotzdem wäre ich gerne wieder dabei.
    Vom 28.10. - 3.11. ist allerdings Dünenpilztagung…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Cystoderma amianthinum ?? verfasst.
    Beitrag
    Nachbemerkung:
    Kann man anhand der Fotos Cystoderma lilacipes ausschließen?
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Cystoderma amianthinum ?? verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank, Wolfgang und Norbert.
    Dann werde ich sie mal als mickerige Cystoderma amianthinum notieren.
    Schönen Abend noch
    Chris
  • naturgucker

    Hat das Thema Cystoderma amianthinum ?? gestartet.
    Thema
    Hallo und guten Abend.
    Hat jemand eine Idee zu diesen Pilzchen?
    Hut vielleicht 1 cm. Man könnte an Mini-Exemplare von Cystoderma amianthinum denken. Der hat aber wohl weißere Lamellen?
    Nach Bildervergleich käme sonst evtl Pholiotina vestita in
  • naturgucker

    Beitrag
    Danke, Uwe. Bei dem war ich mit zwei Schlüsseln auch gelandet, war mir aber nicht sicher. Freue mich über die Bestätigung.
  • naturgucker

    Thema
    Hallo.
    Gestern in MV an einem offenen, grasigen Laubwaldrand mit vielen eingestreuten Birken.

    Hut bis 4 cm. Auffallend die faserige Struktur des Hutes mit dem glatten, hell ockergelben Buckel in der Mitte.
    Stiel weißlich, wirkt ein wenig weißlich…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Schirmpilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Harald,

    vielen Dank. Die makroskopischen Merkmale waren mir nicht ganz klar, aber die Sporen passen mit 9-11 x 6-7 µ sehr gut zu Chlorophyllum rachodes.
  • naturgucker

    Beitrag
    Was auf mich hier unglaublich ansteckend wirkt, ist die total gelungene Mischung aus Pilzverrücktheit, Geselligkeit und Entspannung.
    Daß es möglich ist, ernsthafte Pilzsuche und -bestimmung mit viel Spaß und freundschaftlicher Gemeinschaft zu…
  • naturgucker

    Hat das Thema Schirmpilz gestartet.
    Thema
    Vielleicht eine Anfängerfrage, aber ich "stolperte" über das markante Aussehen des Hutes.
    Welcher Schirmpilz ist das? Und warum?
    Ich habe natürlich eine Vermutung, würde aber gerne mal eure Meinung hören.
    Standort: Rasenfläche in einem städtischen…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Weißer mycenoider Pilz auf Buchenblättern verfasst.
    Beitrag
    Nun ist es raus: Hemimycena cucullata (Gipsweißer Scheinhelmling).
    Danke fürs Angucken und Gruß
    Chris