Pilsberater Reitender Irrer

  • 56
  • Mitglied seit 6. Oktober 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
24
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
16
Punkte
176
Profil-Aufrufe
80
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Unter Stockschwämmchen verfasst.
    Beitrag
    Ich habe vor vier Wochen ein Grüppchen gesehen, die waren zwar ausgewachsen, aber die Menge hätte die Ernte nicht gelohnt. Mittlerweile sehe ich gar keine mehr. Schon möglich, dass bei uns (im Norden) die Zeit vorbei ist. Das Wetter ist in den…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Unter Stockschwämmchen verfasst.
    Beitrag
    Ich gehe bei Stockschwämmchen immer nach dem "Gesamtbild" - Optische Beschaffenheit von Hut und Stiel, Fundort, Bewuchs. Außerdem finde ich den Geruch ausgesprochen charakteristisch und ich bemerke an der Oberseite der Hüte hat eine ganz spezielle…
  • Pilsberater

    Like (Beitrag)
    Wow! Das ist mal ein Portfolio… toll!
  • Ahoj, Ralf,

    ja, das ist ein anderer, auch schon bekannter Bug.
    So einige Sonderzeichen werden nicht akzeptiert.

    LG
    Malone
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Bug: automatische Löschung von Beiträgen verfasst.
    Beitrag
    Bei mir wurde gerade ein Beitrag gelöscht, der keinen Link, kein Emoji und keine Grafik enthielt - nur ein einsames Sonderzeichen (e mit Accent aigu). Ich habe dann nach der Lektüre dieses Threads mal das Sonderzeichen rausgenommen (durch ein…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Zum zweiten Mal neu verfasst.
    Beitrag
    Moin, Tuppie,

    wir setzen als gemischter Kammerchor (25 Aktive) einen Schwerpunkt im Bereich der weltlichen und geistlichen Werke aus der Renaissance - Guerrero, Tomkins, Prätorius, Lassus, Monteverdi und natürlich die diversen Madrigalisten - wir…
  • Pilsberater

    Hat das Thema Zum zweiten Mal neu gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    ich habe mich zwar schon kurz vorgestellt, allerdings in einem "Fachthread", weil ich nicht gesehen hatte, dass es für Vorstellungen ein Extra-Unterforum gibt. Deshalb auch an dieser Stelle wenigstens ein kurzer Steckbrief von mir.

    Ich…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Älteres Foto: Filzröhrling - aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von matthias0)

    Moin nochmal,

    muss auch nicht sein. Bei einem Foto, das nicht zur Bestimmung aufgenommen wurde, kann ich auch keine solche erwarten :cool:

    Mir hilft schon die Anregung, über den Tellerrand von "Rotfuß vs. Ziegenlippe" hinauszuschauen.…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Älteres Foto: Filzröhrling - aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Künftig werde ich natürlich schauen, dass ich (nicht nur, aber auch) "bestimmungskonforme" Fotos mache. Das Foto vom Filzigen ist sicher nicht vor dem Hintergrund entstanden, einmal einer Bestimmung zugeführt zu werden. Andererseits muss mir damals…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Älteres Foto: Filzröhrling - aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Ich habe mir gerade mal den Thread Hortiboletus, aber welcher? Bitte um Bestimmungshilfe reingezogen, sehr spannend. Da habe ich ordentlich was nachzuholen. Ich will in den nächsten Tagen, da habe ich Urlaub, auch hin und wieder mal mit der Kamera auf…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Älteres Foto: Filzröhrling - aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Schau an... als ich mich das letzte Mal mit der Taxonomie der Filzigen befasst habe, gab es praktisch nur "Ziegenlippe" und "Rotfuß" und es war alles Xerocomus :D Ich sehe schon, ein neues, hinsichtlich der Artenabgrenzung aktuelles Pilzbuch ist wohl mal…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Älteres Foto: Filzröhrling - aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Ich sehe da auch "mehr Ziegenlippe". Aber das wäre das erste Exemplar, bei dem ich Rottöne unter der Huthaut finde. Mal sehen, was noch an Ideen kommt.
  • Pilsberater

    Thema
    Hallo zusammen,

    hier kommt eine weitere Altlast aus meinem Foto-Fundus. Das Foto ist von 2014 und nicht besonders gut. Aber auch bei einem besseren Foto wären für mich wohl Fragezeichen geblieben 8o Auf dem Foto scheint der Pilz aus dem Baumstumpf…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter "Leistenpilz" verfasst.
    Beitrag
    Sind das überhaupt Leisten? Ich sehe da eher untermischte Lamellen. Eine entfernte Ähnlichkeit würde ich mit dem Ölbaumtrichterling oder dem fuchsroten Röteltrichterling sehen wollen.
  • Pilsberater

    Like (Beitrag)
    Liebe Foristi,

    Ein Erstfund in Deutschland:

    Schneckinger Kartoffelbovist (Scleroderma Lutum)

    Das passt auch hierzu: Tarnung



    LG Michael

  • Pilsberater

    Beitrag
    So denn:

    "Im Jahre 1932 veröffentlichte Limousin eine neue Behandlungsmethode. Der Kranke wird mit einem Brei von frischen, gehackten Kaninchenmagen und -hirnen ernährt. Dieser Brei wird aus drei Kaninchenmagen und sieben Kaninchenhirnen hergestellt.…
  • Pilsberater

    Hat eine Antwort im Thema Laccaria explodata? verfasst.
    Beitrag
    Das ist ja spannend. Ich wäre nie darauf gekommen, dass Viren so etwas auslösen können. Ich hätte da vielleicht ein mutagenes Agens vermutet (wobei das natürlich auch ein Virus sein könnte). Man stelle sich vor, die geschlechtlichen…
  • Pilsberater

    Like (Beitrag)
    Hallo Ralf, sieht echt schick aus. Ich würde da mit dem Lacktrichterling mitgehen und mal in den Raum werfen, dass es eine Wuchsanomalie aufgrund von vielleicht Virenbefall sein könnte.

    LG, Bernd
  • Pilsberater

    Hat das Thema Laccaria explodata? gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    hier kommt ein weiteres Bild aus meinem Fundus "fotografiert, weil es hübsch aussieht", das mich bestimmungstechnisch halb-ratlos zurückgelassen hat. Aufgenommen im späten Oktober 2017 in einem Wald mit überwiegend Buchen und etwas…
  • Netzstieliger Hexenröhrling...
    Leider ohne Wertung, weil als ich die Suppe am Sonntag gemacht habe, müsste ich feststellen dass wir keine Kartofefln haben und ein anderes Rezept machen. Geschmacklich schätze ich die Netzhexen dennoch etwa mit Flockis…