Online

PDPAP Member

  • Männlich
  • aus Bingen
  • Mitglied seit 13. Juni 2020
Beiträge
300
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
88
Punkte
1.848
Profil-Aufrufe
634
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo Raphael, hallo Alle,
    das war eine grosse Überraschung und Freude, dich Raphael auf der Tagung der wissenschaftlichen Kommision der Schweizer Pilzvereine persönlich kennen zu lernen
    Jetzt noch ein paar Eindrücke von meiner Seite. Ich war zuvor…
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    ich möchte euch heute noch meine Funde von dieser Woche zeigen, die ich in Vorbereitung der einheimischen Pilzausstellung habe machen können.

    Es waren ein paar Champis, wie der Riesenchampignon, der Gegürtelte Egerling und Massenansammlungen…
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    heute durfte ich thorben96 auf dem Hohenstein in Witten begleiten. Ich konnte vieles von im lernen und viele neue Gattungen kennenlernen, die aus Belegen auf Holz und Erde bestanden oder nadelkopfgroße sowie kleinere Pilze auf Holz,…
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    (Zitat von matthias0)

    Stimmt schon , aber das sind recht alte Schlappen.
    Lecker sind sie in dem Alter :


    Grüße
    Norbert
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo Andreas,
    sie lassen sich auch durch die Beschaffenheit der Huthaut unterscheiden, Sommer- und Schwarzhütiger Steinpilz mit leicht filziger Huthaut, Steinpilz und Kiefernsteinpilz mit glatter und leicht speckig glänzender Huthaut,
    ich hänge mal 4…
  • PDPAP

    Folgt nun zuehli.
    Folgen
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Guten Abend liebe Pilzexperten. Komme gerade von meiner Waldrunde und brauche mal wieder euren Rat.
    Die Schleimschicht auf dem Hut könnte auf einen Schneckling hindeuten, aber das wäre nur geraten...
    Fundort: Laubwald in einem moosigen Abschnitt in der…
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    (Zitat von PDPAP)

    Schwefelkopf ja, aber kein Wurzelnder. Die Bilder geben nicht her, obs ein Grüner oder ein Rauchblättriger ist.

    Beste Grüße
    Harald
  • PDPAP

    Hat eine Antwort im Thema Schwefelkopf und Holzritterling? verfasst.
    Beitrag
    Danke Harald!
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    Ja, das ist Lepiota aspera (heißt jetzt möglicherweise Echinoderma aspera).
    LG
    romana
  • PDPAP

    Hat eine Antwort im Thema Schirmling? verfasst.
    Beitrag
    Danke Romana!
    Danke Harald!
  • PDPAP

    Hat das Thema Schirmling? gestartet.
    Thema
    Moin miteinander,

    hier habe ich noch einen Pilz, von dem einige am Wegesrand standen:
    Ein Schirmling?
    Der Spitzschuppige Schirmling sieht in jedem Buch anders aus. Hier ist die Hutoberfläche jedoch sehr fein punktiert.






    Kann es der Spitzschuppige…
  • PDPAP

    Hat eine Antwort im Thema Forums - Soundtrack verfasst.
    Beitrag
    Hi Tuppie,
    (Zitat von Tuppie)

    Mittel- und Osthessen liegt von der Sprache her weit auseinander.
  • PDPAP

    Hat eine Antwort im Thema Forums - Soundtrack verfasst.
    Beitrag
    Moin Tuppie,
    (Zitat von Tuppie)

    hast Du richtig gut gewählt!
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo Peter,

    Schwefelkopf paßt und zwar sollte es dier Grünblättrige sein und den zweiten hast Du richtig bestimmt.

    VG Jörg
  • PDPAP

    Hat eine Antwort im Thema Schwefelkopf und Holzritterling? verfasst.
    Beitrag
    Danke Jörg!
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Ich glaube, der Kleine darf auch hier rein.
    Er hat zwar lange sehr geschimpft mit mir aber ich bin da nicht so.


  • PDPAP

    Hat das Thema Schwefelkopf und Holzritterling? gestartet.
    Thema
    Moin miteinander,
    ich war wieder im Kiefernwald unterwegs; an dieser Stelle gab es auch noch ab und zu ein Laubbaum.
    Als erstes habe ich die Kleinen hier gefunden.
    Schwefelkopf ?
    2,5 - 6 cm ø
    Einzeln oder in kleineren Gruppen an Fichten-, seltener
  • PDPAP

    Hat eine Antwort im Thema Knollenblätterpilz und ein Unbekannter verfasst.
    Beitrag
    Danke Hannes,
    danke Norbert!
    Da habe ich also wieder einmal einen Alten gefunden; von denen wollte ich mich eigentlich fernhalten.
  • PDPAP

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    Wenn das Holz verrottet genug ist , wächst Myzel auch von der Erde her durch.
    Ich fand auf alten Stümpfen auch schon Maronen , müssen nur weich genug sein (die Stümpfe , nicht die Maronen)
    Grüße
    Norbert