Erich T Member

  • Mitglied seit 12. April 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
165
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
23
Punkte
1.023
Profil-Aufrufe
845
  • Erich T

    Like (Beitrag)
    (Zitat von thorben96)

    Da kannst Du Dich noch verdient machen Thorben :). In NRW ist die Art noch nicht kartiert.

    LG Karl
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling verfasst.
    Beitrag
    Also ihr laßt jetzt einen völlig ratlosen Laien zurück. Am aussagekräftigsten erschient mir jetzt die makroskopische Beurteilung von Werner. Mikroskopische Merkmale sind, zumindest für mich, jetzt keine verlässlichen zu erkennen - die fehlenden…
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Werner,
    danke für deine Bilder, damit kann ich P. laevigatus ausschließen. Mein Pilz wuchs am vertikal stehenden Stamm und ist eindeutig rein resupinat.
    Christoph: hallo Christioph, ich bedanke mich für die wirklich interessante und…
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Werner,
    habe mir nochmals alles angeschaut, Sporen konnte ich leider nicht finden, auch nicht mehrere Porenschichten. P. rhamnus ist sicher ein heißer Kandidat. Der könnte wirklich passen und Faulbaum ist durchaus möglich. Das Holz hat nicht…
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Werner,
    ich weiß nicht was du mit geschichtet meinst. Und ich war der Meinung, dass P. punctatus keine Seten besitzt, kenn mich aber nicht wirklich aus bei dieser Gruppe.

    LG
    Erich
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,
    anhand dieses Bildes glaube ich, dass man den Pilz als dimitisch eistufen kann - d.h. also Phellinus sp.


    Ohne Sporen wird man wohl nicht weiter kommen in der Bestimmung.

    LG
    Erich
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Andreas,
    von den Seten her hätte ich auch Phellinus in die engere Wahl gezogen. Ich war mir aber nicht sicher, ob es auch da rein resupinate Pilze gibt.
    Danke auf jeden Fall für deinen Hinweis.
    LG
    Erich
  • Erich T

    Hat das Thema resupinater Porling gestartet.
    Thema
    Liebes Forum,
    an einem stehenden, toten Laubbaumstamm (DM 4cm) auf einem Moorstandort fand ich diesen resupinaten Porling (Bild 1). Er wächst auf der Borke, ist bis 4mm dick und weist 4-5 Poren pro mm auf (Bild 2 und 3), Sporen konnte ich keine finden.…
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema Tintling - aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,
    ich habe die Funga Nordica benutzt. Darin ist C. ellisii gar nicht gesondert aufgeführt. Nach deinen Angaben scheint es, aufgrund der Sporengröße, klar C.ellisii zu sein

    LG
    Erich
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema Tintling - aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,
    danke für deine Antwort, bin froh, dass ich nicht völlig daneben lag. Kannst du mir einen Tipp geben, wie man die beiden Arten unterscheidet?
    LG
    Erich
  • Erich T

    Hat das Thema Tintling - aber welcher? gestartet.
    Thema
    Liebes Forum,
    Am Rande eines Auwaldes auf einer Wiese fand ich zwei Tintlinge. Die Höhe war 10 bzw. 7,5cm, DM 4,5 bzw. 5cm. Stiel DM 4-5-mm. Die Hutoberfläche zeigte flockige Velumreste, der Hutrand begann bereits sich aufzulösen. Die Sporen 7,6-8,3…
  • Erich T

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Phytoparasiten-Thread verfasst.
    Beitrag
    Hallo Philipp,
    ich finde deine Präsentation super und auch die Bilder sehr gut gelungen. Für mich sind sie Anreiz, auch wieder mal in diese Richtung zu scheuen.
    Danke und liebe Grüße
    Erich