Hagen Graebner Member

  • Mitglied seit 12. Oktober 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
272
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
44
Punkte
1.709
Profil-Aufrufe
814
  • Hagen Graebner

    Like (Beitrag)
    Hallo liebe Dungis,

    nach meinem ersten Post des A. sacchariferus hat sich heute auf dem selben Häufchen Reh ein Pyrenomycet gezeigt. Diverse Forumposts und der Schlüssel von Nobi führen mich zunächst zu Sporormiella, Doveri zu Sporormiella intermedia.
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Sporormiella verfasst.
    Beitrag
    Was mich bei den Sporormiellas umtreibt: Ich hätte gern mal ein Beispiel für die allmählich verjüngenden Asci gesehen. An der Stelle im Schlüssel bin ich immer unsicher.
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Gelber Ascobolus mit kleinen Sporen verfasst.
    Beitrag
    Hat sich gerade geklärt. Wir konnten ihn nicht sehen.
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Gelber Ascobolus mit kleinen Sporen verfasst.
    Beitrag
    Dann war es das für meinen Erstfund :-). Seit wann ist der in Pilze-Deutschland drin? Weißt Du das? Weil wir den nicht gefunden hatten.
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Gelber Ascobolus mit kleinen Sporen verfasst.
    Beitrag
    Zwei deutsche Funde? Ich schreib das grad für den Boletus zusammen, wär gut, den zweiten Fund dazu zu erwähnen.
  • Hagen Graebner

    Hat das Thema Vom Schaf gestartet.
    Thema
    Auf meinem namibischen Schaf bzw. auf dem Zellstoff kommen diese lustigen Gesellen mit langem Hals. Asci waren keine zu sehen, die Sporen sind auffallend hell, rund, ornamentiert und mit 5µm Durchmesser sehr klein.



  • Hagen Graebner

    Beitrag
    So - ich glaube, das hat sich geklärt. jetzt sind die Kameraden weitergewachsen und haben einen Hals mit einem schönen Haarschopf bekommen- das führt relativ easy zu Lophotrichus ampullus. Schön hübsch diese Pinselchen.
  • Hagen Graebner

    Beitrag
    Oh Danke - diese Becherchen haben mich auch zur Verzweiflung gebracht. Ich konnte da nix schlaues draus machen!
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Ascobolus roseopurpurascens? verfasst.
    Beitrag
    Das war auf Sigrid gemünzt.
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Ascobolus roseopurpurascens? verfasst.
    Beitrag
    Den van Brummelen hast Du ja :-).
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Pseudeurodtium ovale? verfasst.
    Beitrag
    So, ich hab noch paar gefunden und mikroskopiert, im Vergleich mit der Origalbeschreibung passt einiges, einiges aber auch nicht. Wären Größe und Form der Sporen passen, sehen die Asci etwas anders aus als in der Zeichnung von Frau Stolk,…
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Pseudeurodtium ovale? verfasst.
    Beitrag
    Hab mal noch bisschen recherchiert und mit Hilfe des von Dir Nobi genannten Artikels hat mir Björn die Originalbeschreibung besorgt. Ich such gleich noch mal, ob ich noch mehr FK finde.
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Suche einen Artikel verfasst.
    Beitrag
    Das ist richtig -er hat ja quasi die Mikroskopie erfunden. Einer der Riesen, auf deren Schultern wir stehen.
  • Hagen Graebner

    Hat das Thema Suche einen Artikel gestartet.
    Thema
    Stolk AC. 1955. The genera Anixiopsis Hansen and Pseudeurotium van Beyma. Antoine van Leeuwenhoek 21: 65–79.

    Hat den jemand?
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Mikroskop verfasst.
    Beitrag
    Zum Thema Lampe: hol Dir eine sogenannte Tageslichtlampe, die ist auch für sonstige Pilze gut, weil damit Farben (fast) wie bei Tageslicht rauskommen. Sind auch nicht sehr teuer.
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Die nächste Heide-Rarität verfasst.
    Beitrag
    Von mir war der Fund nicht :-). Die Poetik stammt eigentlich von Björn, der hatte das neulich so auf Facebook formuliert. Aber ich glaube, das kommt trotzdem daher -mehr Leute schauen genauer hin und wissen, wonach sie suchen müssen und wen sie fragen…
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Pseudeurodtium ovale? verfasst.
    Beitrag
    danke!
  • Hagen Graebner

    Hat das Thema Pseudeurodtium ovale? gestartet.
    Thema
    Nachdem auf dem Klippspringer erst außer "Schimmel" gar nichts passierte, kommen jetzt spannende Sachen - Kernia nitida war auch schon da. Jetzt hab Cleisthotecien, bei denen mir Dottore Doveri nicht so richtig hilft, die Heren Richardon & Watling…
  • Hallo zusammen,

    konnte heute endlich wieder was mikroskopieren. Auf dem Kot vom Klippspringer aus Namibia kam folgender kleiner Kerl:
    makroskopisch war ein Büschel heller gerade Haare zu sehen, aus dem Substrat kam dann ein schwarzer, Fruchtkörper…
  • Hagen Graebner

    Hat eine Antwort im Thema Die nächste Heide-Rarität verfasst.
    Beitrag
    Ich glaube, wir alle hier sorgen dafür, das seltene und/oder schwer bestimmbare Arten plötzlich hochpoppen. Einmal, weil wir uns gegenseitig anstacheln und Dung von verschiedenen Tieren und aus verschiedenen Gegenden anschauen, wir Nobi, Ralf,…