Bernd Miggel Kaffeesüchtig

  • aus Straubenhardt, Nördl. Schwarzwald / Südl. Kraichgau
  • Mitglied seit 30. März 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
292
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
80
Punkte
1.970
Profil-Aufrufe
1.040
  • Bernd Miggel

    Beitrag
    Alles klar.

    Auch dir ein schönes Pfingstfest!

    Bernd
  • Bernd Miggel

    Beitrag
    Hallo Josef (und alle anderen, die dies lesen):

    es wäre für mich hilfreich, wenn ihr mir mitteilen würdet, was eurer Meinung nach weitere interessante Auswertungen wären.
    Die könnte ich später mit in den Atlas hineinnehmen!

    Herzliche Grüße

    Bernd
  • Bernd Miggel

    Thema
    Liebe Naturfreunde,

    im kommenden Winter möchte ich die Themenreihe abschließen. Was fehlt noch:

    A) Einige wichtige Auswertungen mit den vorhandenen Pilz-Funddaten.

    B) Das Kartenlayout.
    Hierbei werden die Auswertungen in eine vorzeigbare Form…
  • Bernd Miggel

    Hat eine Antwort im Thema Wichtige Hinweise (5): Genauigkeit der Fundkoordinaten verfasst.
    Beitrag
    Hallo Harald,

    deine Sichtweise ist mir völlig klar. Aber hier ist die Aufgabenstellung eine andere: Es soll mit Rücksicht auf die einzelnen Pflanzengesellschaften, die im Gebiet kleinräumig wechseln, kartiert werden. Ein wesentlich genaueres GNSS…
  • Bernd Miggel

    Hat eine Antwort im Thema Chemikalien verfasst.
    Beitrag
    Hallo Chris,

    falls Anwendung und Zusammensetzung von Ethanolglycerin (Aethanol-Glyzerin) noch unklar sein sollte, bitte in Z. Mykol. 52(1), 1986, S. 64 nachschlagen. Dort ist alles ausführlich beschrieben.
    Clemencon verwendet es in Mischung mit…
  • Willkommen in Teil 35 der Forumsreihe „QGIS für Pilzfreunde“!



    Dieser Beitrag entstand mit QGIS 3.10.4-A unter Windows 10.



    Hier die Übersicht über alle Teile dieser Forumsreihe.



    Ich möchte dringend empfehlen, die QGIS-Version 3.10.4 "long time
  • Bernd Miggel

    Thema
    Willkommen bei Wichtige Hinweise zur Forumsreihe „QGIS für Pilzfreunde“!



    Hinweis 5

    Bei einer Kartierung von Pflanzen, Pilze, Flechten in kleinräumig wechselnden Biotopen oder Pflanzengesellschaften wäre es aus meiner Sicht nicht schlecht, wenn die…