Cyathus Member

  • aus Rühle, 37619 Bodenwerder
  • Mitglied seit 11. März 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
51
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
47
Punkte
317
Profil-Aufrufe
857
  • Cyathus

    Like (Beitrag)
    Hallo allerseits, ist vielleicht hier nicht die richtige Stelle, und womöglich wurde das auch schon diskutiert, aber ich würde es gut finden, wenn für den Wettbewerb nur Fotos des letzten Monats eingereicht werden, ab Terminschluss für den Vormonat.

  • Cyathus

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    Hier hat uns das Schneegebiet samt Sturm auch ziemlich getroffen und es liegen für das Weserbergland ungeahnte Mengen Schnee.
    Die Schwiegereltern haben mehrere Dünen im Garten, die über 2m hoch sind 8|8|




    Die Räumdienste kommen kaum…
  • Hallo,

    es gibt bei den Morcheln viele Arten und es gibt Arten die an Bäume gebunden sind, andere die reine Zersetzer sind (und sich auch recht problemlos züchten lassen) und es gibt selbst pyrophile Arten die an Waldbrände gebunden sind.

    Mehr als das…
  • Hallo, Luca!

    Die meisten Samtfuß - Arten (Flammulina spec.) dürften Schwächeparasiten und Folgezersetzer sein. An komplett gesunden Bäumen wirst du von denen keine Fruchtkörper finden. Wenn du also an stehenden Bäumen (Eschen oder nicht)…
  • Cyathus

    Hat eine Antwort im Thema Persönlicher Erstfund - so niedlich! verfasst.
    Beitrag
    Hallo an die Orthotrichum-Fans,
    jetzt geht es wieder los die kleinen Octospora - Becherchen zu suchen. Unten noch Schnee, oben auf den Ästchen zwischen dem Moos gibt es bereits viele kleine rote Pünktchen:

    Grüße Axel
  • Cyathus

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    das geht zwar jetzt etwas über den Rahmen des Forums hinaus, aber es gibt normalerweise für jedes Volk verschiedenen Bezeichnungen, wobei die Fremd- und Eigenbezeichnungen durchaus fließend sind. Und weder für die eine noch die andere…
  • Cyathus

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Rotfuß)

    Hi,

    einerseits vollkommen richtig; andererseits ist das aber auch ein Stück weit Kulturgut. Es gibt in älteren Büchern (Struwwelpeter z.B.) immer noch den Begriff des Mohren, der dort keinesfalls negativ besetzt ist; im Gegenteil.…