Digitalpilz Member

  • Mitglied seit 30. April 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
76
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
23
Punkte
418
Profil-Aufrufe
269
  • Hallo Ihr Lieben!

    Nachdem nun die Morchelzeit augenscheinlich ihren Zenit überschritten hat
    und immer wieder von Käppchen-Morcheln gesprochen wurde, fiel sie mir
    wieder ein, Pablos legendäre „Käffchen-Morchel“. Nachdem ich davon hörte,
    habe ich sie…
  • Hallo zusammen, Hallo Tuppie, tolle Idee! :):thumbup:

    was mir im Erinnerung geblieben ist, das waren die Anis-Champignons... Wenn ich schnell tippe dann vertippe ich mich oft bei "Anis", und zwar bei "i". Die Taste "i" ist auf der Tastatur direkt neben "u" || Ein…
  • Hallo,

    mein Lieblingsverdreher stammt von den Schweizer Kollegen, die den Wolligen Milchling zum Willigen Molchling verdrehten.

    LG, Andreas
  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Zwischenstand Baumstümpfe mit Pilz abbauen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tuppie, hallo Harald,

    (Zitat von zuehli)

    Das ist sehr unwahrscheinlich, da die Bäume vorher vital waren und erst Ende Februar gefällt wurden. Zudem sollte bei der von mir verwendeten Scheibenimpfung das Bewachsen schnell genug gehen. Da hat kein…
  • Digitalpilz

    Thema
    Hallo zusammen,

    heute habe ich wegen der warmen Temperaturen mal meine vor Wochen beimpften Baumstümpfe gelüftet und kräftig gegossen. Habe sie unter einer milchig-transparenten, gelochten Folie, da kommt von allein zu wenig Wasser dran. Als ich die…
  • Digitalpilz

    Beitrag
    Hallo Christoph,

    ich wundere mich gerade, dass vor dem Filter keine Arbeitsfläche ist. Üblicherweise ist vor dem Filter eine Arbeitsfläche und seitlich und oben Plexiglaswände, so dass ein Tunnel gebildet wird, in dem man arbeitet. Und zwar genau…
  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Pilzaquarelle bei ebay verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ralph,

    mich hauen die Zeichnungen nicht vom Hocker. Es war früher absolut üblich, dass man zeichnete. Auch mikroskopische Beobachtungen hat man gezeichnet. Im Studium habe ich auch noch viel gezeichnet. Daher sehe ich diese Bilder weniger als…
  • Digitalpilz

    Like (Beitrag)
    Hallo Ralph,

    in früheren Zeiten gab es recht viele ambitionierte Pilzinteressierte, die ihre Funde mit Aquarellen auf diese Weise dokumentierten. Es gab keine Fotoapparate, kein Fernsehen, kein Internet und nicht mal ein Pilzforum.
    Heute machen das…
  • Digitalpilz

    Like (Beitrag)
    Hallo Anette & Carina

    Ganoderma pfeiferi ist mehrjährig und ungestielt. Ich sehe hier eindeutig G. lucidum.

    LG Karl
  • Digitalpilz

    Like (Beitrag)
    Hallöle,

    hier ein Bild von einem alten pfeifferi, sieht prinzipiell schon anders aus, oder?

  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Ganoderma lucidum oder pfeifferi? verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    mir fiel auf, dass bei 123pilze G. lucidum noch als Reishi bezeichnet wird. Das ist jedoch afaik nicht richtig, beim Reishi handelt es sich um eine andere Art: G. lingzhi.



    It is important to note that G. lucidum is not a synonym for G.
  • Digitalpilz

    Like (Beitrag)
    I did it! Ich hab mir das Stemi 305 und das Pantera KU bei Christian Linkenheld bestellt (nach ausführlicher und geduldiger Beratung durch ihn) . gestern angekommen! Hab es gestern Abend aufgebaut und bin begeistert! Was mir jetzt noch fehlt ist der…
  • Digitalpilz

    Beitrag
    (Zitat von founder)

    Klingt ja interessant. Ich habe zwar schon Pilze kultiviert, aber im großen Maßstab ist das ja noch mal etwas anderes. Pilze sind eigentlich gar nicht so anspruchsvoll, brauchen nur die richtigen Bedingungen und das richtige…
  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Kann man Pilze immer wieder klonen? verfasst.
    Beitrag
    Ich denke, die 50 oder 10 ml Falcon tubes, die ich nehmen würde, sind aus dem gleichen Material. Zwei sind gerade testweise im Dampfdrucktopf. Die schmelzen nicht gleich zu einem Klumpen zusammen, werden sich aber womöglich etwas verziehen. Wobei: der…
  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Kann man Pilze immer wieder klonen? verfasst.
    Beitrag
    Und das machen die Röhrchen mit, Ralph? Wie viel Grad hast du? 121°C? Oder wie viel Druck?

    Ich glaube, ich mache das mit getrennt sterilisierten Zahnstochern und (produktsterilen) Falcon tubes. Verteile dann wohl zunächst die sterilisierten…
  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Kann man Pilze immer wieder klonen? verfasst.
    Beitrag
    Ralph, wie machst du das mit den Slants und den Holzmundspateln? Autoklavierst du die getrennt z. B. in Alufolie und tust die nach dem Gießen in die Röhrchen?

    Grüße
    Oliver
  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Anfänger-Pilzzucht die Zweite verfasst.
    Beitrag
    Ui, hier wird ja auch gebastelt :D Ich hatte mir auch mal ein "Pilzparadies" gebaut, war schon recht aufwendig. Für die einfache und kostengünstige Regelung von Temperatur und Luftfeuchte empfehle ich immer die Inkbird-Steckdosen, da kann man dann…
  • Der Frühling kommt langsam doch.

    ... echt jetzt? Und ich habe Urlaub.



  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema Kann man Pilze immer wieder klonen? verfasst.
    Beitrag
    Ich würde dann aber nicht klonen, sondern von Sporen ausgehen, dann kann man auch züchten (selektieren). Das Mycel, das aus Sporen keimt, ist ja monokaryotisch, wohingegen ein geklonter Pilz dikaryotisch ist. Wenn man also monokaryotisches Myzel von…
  • Digitalpilz

    Hat eine Antwort im Thema So langsam kommt er doch, der Frühling... verfasst.
    Beitrag
    Das ist ja traurig! War der Baum denn schon so instabil? Aber selbst wenn: normalerweise werden Bäume doch heute nicht mehr entsorgt, sondern absichtlich im Wald belassen, zumindest teilweise. Bretter können die da sowieso nicht mehr draus machen,…