Cortinarius Member

  • 62
  • aus Konstanz
  • Mitglied seit 9. Oktober 2015
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
441
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
167
Punkte
2.434
Profil-Aufrufe
836
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Schönfußröhrling? verfasst.
    Beitrag
    Ich glaube hier nicht an einen Schönfuß, da passt mir die Hutfarbe nicht
    Das wird ein Hexenröhrling aus der Ecke um den Netzstieligen sein, eventuell sogar Suilellus mendax
    Gruss
    Uwe
  • Cortinarius

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    ich starte mal ein Portrait zu dem gestrigen (01.08.2020) Fund Xylaria longipes.
    Hier sind die Bilder:
    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7.


    8.


    9. s-förmige Keimspalte


    10.


    11. Reaktion auf Lugol


    VG : Thorben
  • Cortinarius

    Like (Beitrag)
    GriasDi Tobi,
    ja, das passt sehr gut zu C. subtortus.
    Schon makroskopisch gut zu erkennen an den dunklen grauoliven Lamellen, dem für ein Phlegmacium schlanken Habitus und dem Standort im (an)-moorigen Fichtenwald, oft sogar direkt im Sphagnum.
    An liabn…
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius subtortus? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tobi,
    Ganz eindeutig C. subtortus
    Die Art fehlt im Sommer in kaum einem Feuchtgebiet im Schwarzwald
    Am besten zu erkennen, wenn man junge Pilze hat. Die grünlichgraue bis olivfarbene Lamellenfarbe ist für mich ein gutes Erkennungszeichen
    Bei…
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Hemileccinum depilatum verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    für mich eindeutig H.depilatus, die dunklere Randzone, der wellige Hut und die Pseudowurzel passen gut
    Typisch ist der Standort bei Hainbuche
    Wenn du mal eine Stelle kennst kommen die viele Jahre sehr konstant wieder.
    Ich kenne ca. 4-5 Stellen wo…
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Täublinge aus Oberösterreich? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    der Erste ist ein Täubling , vermutlich aus der R. grisea Ecke

    Dein Zweiter ist ein Breitblatt Rübling.
    Der Hut besteht fast nur aus Lamellen.
    Wächst auf Holz bzw. unterirdisch liegendem holz , meist findest du dann Mycelfäden an der Stielbasis

  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Pilz ist das? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tarik,
    Wenn du den Pilz selber bestimmen willst, prüfe mal folgende vier Merkmale

    1. Lamellenhaltung frei : die Lamellen berühren den Stiel nicht ( 1. Bild)
    2. Sporenpulver Farbe : rosa ( lege einen Hut mal auf auf eine weisse Unterlage und…
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Fahler Röhrling? verfasst.
    Beitrag
    Hi,
    in der Schweiz ist das ein offizieller Giftpilz.
    Er steht auf der Liste der Pilze die vom Pilzkontrolleur nicht freigegeben werden dürfen
    Prüfungskandidaten müssen den speziell lernen und sicher erkennen können.

    Gruss
    Uwe
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Keine Idee zu einem Porling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    das sollte ein Semmelporling, Albatrellus confluens sein
    Schöner Fund.
    Im Schwarzwald findet man den mal , aber eher selten
    In Südtirol kann das ein Massenpilz sein

    Gruss
    Uwe
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Russula raoultii? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thiemo,
    da passt doch wunderbar. Für R. raoultii erscheint mir das sogar ein recht großes Exemplar
    Ich hatte die Art auch erst einmal aber wohl in einem ähnlichen Biotop auf eher saurem Boden

    beste Grüße
    Uwe
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Russula spec. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    Das sind schon die Inkrustationen die du zeigst, nur sind die Primordialhyphen normalerweise länger und deutlicher als Hyphen erkennbar

    Verräts du deine Arbeitsschritte ( mit Angabe der Zeiten) bei der Herstellung des Präparats ?

    Für…
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Russula spec. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    sind denn die Pinkfarbenen Mikrobilder der Huthaut mit Karbolfuchsin gemacht ?
    Wie Oehrling sehe ich da auch eher inkrustrierte Primordialhyphen.

    Entsprechend vermute ich hier ( wie wohl auch Oehrling) eine Russula aurora Syn.: R. rosea
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Scheidenstreifling, aber welcher? Amanita spec. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Beli,
    mikroskopisch ist da nicht viel zu machen, ausser der sogenannten KK-Reaktion ( siehe unten)

    E. Ludwig gibt als typische Merkmale an für

    A. umbrinolutea : Lamellen fast etwas entfernt, Lamellenscheide deutlich braun, Stiel auf ockerlich…
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Scheidenstreifling, aber welcher? Amanita spec. verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    hier mal als Vergleich A. battarae , aus dem Laubwald ( hatte ich letztes Jahr hier schon gezeigt )
    Wie bei Neville & Poumarat beschrieben und von Oehrling oben übersetzt , mit dicker und hoher Volva mit äusseren Flecken
    Ich finde die…
  • Cortinarius

    Hat eine Antwort im Thema Sonnen Täubling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nosozia,
    wie die anderen schon angemerkt haben, kannst du R. solaris ausschliessen , da passt die Farbe und Statur nicht
    Ich würde aufgrund der rötlichen/weinfarbenen Mitte, hier eine eigentlich rothütige Art die stark ausblasst vermuten ein…