Bibliothekar Schreibtischmykologe

  • Männlich
  • 62
  • aus Kayna
  • Mitglied seit 9. Dezember 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
380
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
101
Punkte
2.051
Profil-Aufrufe
670
  • Hallo Schildmaid,

    hübsche Bilder zeigst du uns da und ich kann Deine Neugierde sehr gut verstehen. Aber liest du Dir bitte dies hier einmal durch?

    Und dann, wenn Du Deine Fotos selbst nummerierst, dann erleichterst du allen weiteren die Beantwortung…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Gelber Täubling mit orangen Lamellen auf Magerrasen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Maria,

    schau dich mal unter den Dotter-Täublingen um. So zerbrechlich käme vielleicht der Wechselfarbige Dotter-Täubling in Frage.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Morgen!

    Schon, auch der Laubholz - Knäueling sieht ähnlich aus, aber das hier ist schon ein Muschelkrempling (Tapinella panuoides). Auch wegen dem Substrat (Kiefer), aber auch weil Laubholzknäuelinge schon mehr oder weniger gestielt sind und…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Auf Kiefer verfasst.
    Beitrag
    Hallo Uwe,

    der Laubholz-Knäueling (Panus conchatus) kann im Alter aber auch so daher kommen.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Saftling und Fälbling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wastl,

    das wird wohl eher einer der blauen Rötlinge sein. Mach doch einfach mal einen Sporenabwurf.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Thüringer Stockschwämmchensuppe, bebildert verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    ich hatte damals eine klare Brühe aus Putenherzen (1000g Putenherzen geviertelt und ausgewaschen, 3l Wasser, Pfeffer, Salz, Paprika, Lorberblätter, gegen Ende noch ein paar ganze Möhren mitkochen, bis die Herzen gar sind) für eine…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Thüringer Stockschwämmchensuppe, bebildert verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    oh, die Suppe sieht sehr lecker aus ... und wie die duftet. Danke!

    Als Experiment empfehle ich ein Pilzsuppe mit Hohlfußröhrlingen. Schmeckte einigen in der Familie schon zu intensiv. Ich fand die Suppe sehr lecker und interessant im…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Hallimasche? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Schupfnudel,

    das einzig greifbare Unterscheidungsmerkmal ist der Geruch statt nach Rettich, wie squarrosa, riecht squarrasoides obstartig. Die anderen unterschiedlich erwähnten Mermale sind nur unscharf abgrenzbar. So sollen die Lamellen bei…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema kranke Nadelwälder, keine Pilze? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Birgit,

    wenn der Baum selber große Probleme hat wird es für Mykorrhizapilze eng und der Zuckerlieferant zwingt den Pilz zur Ruhepause bis bessere Zeiten kommen. In der Symbiose ist halt der Baum der Stärkere. Es ist halt ein Verhältnis, wo es…
  • Hallo zusammen,
    im BOERTMANN ist (neben dem Mikro-Schlüssel) ein richtig guter Schlüssel, der rein auf makroskopischen Kriterien basiert. Auf Englisch halt. Der hat mich schon öfters sehr zügig zu einem befriedigenden Bestimmungsergebnis gebracht,…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Pilz, essbar? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Hikkia,

    das sind alte Röhrlingsschlappen. Schauen die den wirklich appetitlich aus, daß Du nach der Eßbarkeit fragst?
    Mein erster Gedanke war Düsterer Röhrling Porphyrellus porphyrosporus. Auf dem unteren Bild ist ja auch ein wenig von einem…
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Hallo in die Runde,
    war gestern wieder mal mit der Angel unterwegs!
    Wer Filet-Perch mag, ist hier richtig, für die Anderen sorry!
    LG,Walter

  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Reishi - verarbeiten verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pilzfreunde,

    nur noch mal zur Erinnerung. Ganoderma lucidum ist nicht der Reishi. Der eigentliche Reishi ist Ganoderma lingzhi.

    reattachment?name=helfen_heilpilze.pdf&reattachment=f8d144a8947c3ab34025b5e735e4822b

    Dort befindet sich auch die…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Seltsame Einschlüsse im Hut verfasst.
    Beitrag
    Hallo Rolf,

    wenn es denn Kammern sind, so ist es doch auch nichts Ungewöhnliches. Problemlose, kleine Cysten finden sich sich doch sogar regelmäßig in unseren Körpern.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Nach den ersten zwei Themen übers Einsalzen von Täublingen und Reizkern habe ich versprochen noch das traditionelle Einsalzen der scharf schmeckenden Milchlingen zu beschreiben. Leider hat es lange gedauert bis ich genug Pilze hatte um das ganze zu…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Seltsame Einschlüsse im Hut verfasst.
    Beitrag
    Hallo Rolf,

    das dürfte schon Madenfrass sein. Die Eiablage kann ja auch schon im oder auf dem Boden erfolgen. Der Zugang zum Pilzhut über die Stielbasis ist ja nichts Außergewöhnliches.

    Beste Grüße
    Stefan
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    OK. Pilzsorten findest Du im Supermarkt.
    Bei den wildwachsenden Kollegen handelt es sich um Arten. Aber das willst Du ja gar nicht wissen!:(

    Du hast hier eine Menge hübscher Helmlinge, vermutlich Braunschneidige Grashelmlinge (Mycena olivaceomarginate), …
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Schöne Pilze im Wald verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wastl,

    bei der letzten Koralle wird es wohl eher in dir Richtung Graue Koralle Clavulina cinera gehen.

    Beste Grüße
    Stefan
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Etwas ratlos verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wastl,

    es ist durchaus möglich, daß einige Giftstoffe in kleinsten Restmengen übrig bleiben und sozusagen hitzestabil sind. Diese sind dann sicher für die abführende Wirkung des Pilzes verantwortlich.

    Wir nehmen den Hallimasch sehr gern, als…
  • Bibliothekar

    Beitrag
    Hallo Tom,

    da muß ich dir recht geben. Ich sollte wohl beide Augen öffnen.

    Beste Grüße
    Stefan F.