Florian1986 Member

  • Männlich
  • 33
  • aus Bomlitz
  • Mitglied seit 6. November 2013
  • Letzte Aktivität:
  • Forum
Beiträge
700
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
81
Punkte
4.381
Profil-Aufrufe
1.065
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    Ralf :
    (Zitat von Rada)

    Das ist gut zu wissen, dann werde ich mal danach Ausschau halten.

    nobi :
    (Zitat von nobi)

    So häufig scheinen die Zopfiella-Arten nicht zu sein. Mal sehen, ob ich mich nicht mehr mit den Dungpilzen beschäftigen…
  • Hallo Nobi und Andreas,


    ...Danke für diesen Diskurs!
    Ich habe mich bisher noch nicht allzu intensiv mit Wohlleben und seinen Ansichten beschäftigt, habe aber durchaus die ein oder andere Aussage von ihm gelesen, die mich bisher erst einmal Abstand von…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Grünspan)

    Das Moos ist ganz einfach zu erkennen, insbesondere an dünneren Zweigen. Man muss die kleinen Moosbüschel etwas auseinanderziehen, sonst sieht man ihn kaum. O.affinis ist wohl der mit Abstand häufigste Moosbecher von allen. Ich…
  • Hallo zusammen,

    vor 3 Tagen (15.02.2020) konnte ich auf einem Ast von Sambucus nigra, die Anamorphe von Anisomeridium polypori (Flechte) finden.
    Bestimmt wurde mir das ganze auf asofrance (Siehe hier) von Paul Cannon.
    Was ich zuerst als Asci vermutet…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Hallo Sigrid,

    ich denke, dass Du mit Deiner Vermutung Ascobolus lineolatus richtig liegst.
    Auf dem letzten Bild kann man ganz gut eine leichte Querstreifung aus verlängerten Warzen erkennen.
    Hier nochmal leicht bearbeitet.



    Dass die…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Ich komme mit diesem Ascobolus nicht weiter. Auf Cervidendung, Pennsylvania. Zitronengelber Fruchtkörper, Spores sind klein - 10-12µm lang und 6-7µm breit, mit großen Warzen. Das näheste was da irgendwie passen würde, wäre A. lineolatus, aber…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Hallo Forum

    Makroskopisch unspektakulär, mikroskopisch aber ein äusserst attraktives Ding. Nach 2018 zum zweiten mal, fand ich, wieder auf einem uralten Kuhfladen, diese Zygopleurage zygospora.

    Die Bilder sprechen für sich.

    Hier zusammen mit Selinia…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Hallo Carina,

    ich denke, das ist das falsche Moos :gnicken:
    Das "richtige" Moos ist dunkler grün und wächst nicht so flächig. Es sind mehr so einzelne Polster... Im Ausgangsbeitrag starre ich beim 2. Foto auch auf das falsche Moos. Beim 3. und 4. Foto siehst…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Hallo Eike, und natürlich Jürgen und alle anderen

    prima, das bestätigt sehr schön die Einschätzung von Jan Holec. Dem habe ich nämlich das Sporenbild geschickt und ihn um Stellungnahme gebeten.

    Hier ist seine Antwort:
    Dear Andreas,
    I think it could be
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Gesten ging es wieder mal mit Rainer Wald in die Eifel. Es ist schon erstaunlich, wie hart manche Pilze sind. Und das nicht nur bezüglich der Witterung, sondern auch hinsichtlich der Haptik. Obwohl der Winter dieses Jahr etwas milder ausfällt, friert…
  • Florian1986

    Hat eine Antwort im Thema Podospora 16-sporig verfasst.
    Beitrag
    Hallo Andreas,

    Vergleiche deinen Fund mal bitte mit der 16-sporige Form von Podospora pleiospora. Es sieht ganz danach aus, als wenn dein Fund in die Sektion Rhypophila gehört.

    Liebe Grüße,
    Florian
  • Hallo zusammen,

    Hagen zeigte ja schon mal einen kleinen Becherling auf Giraffe, der nicht so ganz klar war: Komische rote Scheibchen

    Nun ist bei mir wenigstens ein Exemplar mal vollreif aufgetaucht. Was die Sache aber nicht einfacher macht, v.a. die…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Servus Sigridj,
    Nach deinen Angaben würde ich auch bei dem von dir vorgeschlagenem P.cochleariformis landen, aber
    hast du dich da auch nicht verzählt?
    Von der Sporenform/-Größe und des Pedicel´s halte ich P.curvicolla durchaus für möglich.
    ==zuckenEs fehlen…
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Servus,
    Auf den Hasenkötteln wächst und gedeiht es.
    Und immer kommt eine Podospora bei der irgendwas nicht passt.
    Hier zum Beispiel ein Fruchtkörper mit vielsporigen Asci (ca. 500 Sporen) und steifen, zusammengeklebten Haaren.


    Fruchtkörper

    apikal…
  • Florian1986

    Hat eine Antwort im Thema Lamellenpilz an Holunder? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Lubeca,

    Sieht mir sehr nach alten Austernseitlingen aus, die beiden findet man ab und an gemeinsam.

    Liebe Grüße,
    Florian
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Hallo an alle, ich nochmal g:-),

    ich möchte mal wieder sagen, wie toll dieses Forum ist - wie in diesem Thread alle ihre Erfahrungen beigesteuert haben, damit auch andere Pilzfreunde eine Chance haben, den Pilz zu finden! Ich finde das sensationell :gbravo:
  • Florian1986

    Like (Beitrag)
    Ich glaube, wir alle hier sorgen dafür, das seltene und/oder schwer bestimmbare Arten plötzlich hochpoppen. Einmal, weil wir uns gegenseitig anstacheln und Dung von verschiedenen Tieren und aus verschiedenen Gegenden anschauen, wir Nobi, Ralf,…
  • Florian1986

    Hat eine Antwort im Thema Persönlicher Erstfund - so niedlich! verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von mollisia)

    Meine bisherigen Funde waren zwischen 20 und 220 Meter ü. NHN. Ich glaube, das ist also auch nicht so entscheidend.

    Liebe Grüße,
    Florian
  • Florian1986

    Hat eine Antwort im Thema Persönlicher Erstfund - so niedlich! verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von nobi)

    Hallo Nobi,

    erstaunlich, dass der bei dir so selten ist! An die Bodenverhältnisse glaube ich weniger, ich habe die Art sowohl auf basischen/kalkigen Böden in Hessen, als auch auf den sauren Sandböden hier in der Heide am…
  • Florian1986

    Hat eine Antwort im Thema Die nächste Heide-Rarität verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank für dein Feedback Ralf! Vielleicht profitiert die Art ja auch von den warmen Wintern? Da darf man gespannt sein, wie die Entwicklung weiter geht.

    Liebe Grüße,
    Florian