thorben96 Hobbypilzfotograf

  • aus Witten
  • Mitglied seit 10. August 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.752
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
206
Punkte
13.336
Profil-Aufrufe
1.530
  • thorben96

    Thema
    Hallo zusammen,

    Ich möchte euch in diesem Thread, die Anamorphe Nr.2 zeigen, die ähnlich einer Anamorphe von Pseudonectria pachysandricola ist.
    Vor paar Tagen hatte ich euch Pseudonectria pachysandricola Anamorphe NR.1 gezeigt, der hier gezeigte Fund…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Gelb/Orange Anamorphe auf Dung verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    es sind weitere Frk. aufgetaucht, wovon ich einen in Kongorot Mikroskopiert habe.
    In dem Pilz gibt es Hyphen mit kleinen "Ansätzen", wo wohl die Konidien gebildet werden.
    Wahrscheinlich ist Bild 2 nur ein abgerissenes Fragment.
    4.


    VG…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Ascozonus sp. auf Rehdung verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    ich hatte gestern einen weiteren Frk. untersucht und komme jetzt auf Sporen mit einer Länge von 13 Mikrometer, also noch nicht wirklich viel größer als bei der letzten Untersuchung.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Thema
    Hallo zusammen,

    am 18.01.2020 war ich wieder im Botanischen Garten und konnte es nicht lassen, bei dem cf. Pseudonectria pachysandricola Fundort vorbeizuschauen.
    Nach kurzem Suchen, fand ich dann einiges an Pflanzenmaterial mit roten Pünktchen und…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema MAB-Exkursion Leyerbachtal 20.01.20 Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,

    dein Fund Nr. 7 hat gewissen Ähnlichkeiten mit dem Ascofrance-Fund hier.
    Deine Sporen scheinen auch einfach septiert zu sein, hattest du eventuell auch mehrfach septierte Sporen gesehen ?
    Hatten die Asci Haken ?
    Die letzte entscheidende…
  • Hallo zusammen,

    weiter geht es mit dem zweiten Teil der MAB-Exkursion ins Leyerbachtal. Es folgen Ascomyceten und Schleimpilze.

    1. Ein Schleimpilz, den Jan-Arne auch mitgenommen hat. Sporengröße (9.0+-0.5) µm










    2. Hier hatte Jan-Arne nicht mal…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    der schwedische Elchdung von Maren, der mich über Nobi erreicht hat, treibt bereits erste Früchte. Auch wenn es hier noch nur ein Einzelexemplar war, dessen Peridie auch schon etwas ältlich aussah, ist das sicher der Startschuss.…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Ascozonus sp. auf Rehdung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    ich glaube nicht das die Sporen größer werden. Die Frk. bleiben klein und stattdessen wächst ein anderer weißer Asco, der großer Frk. bildet, vielleicht Ascobolus albidus oder so.
    Auf jeden Fall werde ich heute Abend noch einmal Frk.…
  • Hallo Andreas,
    (Zitat von mollisia)

    Das kann ich ausschließen. Denn wenn man beim Makrofoto heranzoomt, dann kann man auch die langen Zystiden sehen.
    Am Stiel gab es die Zystiden auch Zahlreich, die mit den Hyphen verbunden waren.
    Ich frage mal etwas…
  • Hallo zusammen,

    gestern hatte ich im Botanischer Garten Bochum in dem Gewächshaus, an Wurzeln (2-3mm dick) einer Dicksonia antarctica, diesen Pilz entdecken können.
    Ich hatte ihn zuerst als Ascomycet eingestuft und heute im Botanischen Garten…
  • thorben96

    Thema
    Hallo zusammen,

    letzte Woche habe ich euch, den Karstenia idaei Fund, auf vermutlich Juniperus Ast, gezeigt.
    Nun möchte ich euch die Karstenia rhopaloides zeigen, die ich am 11.01.2020, ebenfalls an einem Juniperus Ast und auch in der nähe des…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Ascozonus sp. auf Rehdung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Matthias,
    (Zitat von Mreul)

    Ich schau mal, vielleicht werden die Sporen noch größer.
    Auf jeden Fall ist bei mir die kleinste Spore 10,5 und die größte 12,5 lang, davon die Breite 4-4,5 Mikromter breit.
    Dann lass ich mich jetzt mal Überraschen.

    VG…
  • thorben96

    Beitrag
    Hallo Stefan,
    (Zitat von Climbingfreak)

    Das kann ich dir nicht sagen, ob die runden Eier auch Konidien sind. Ich habe hier momentan so viele Funde liegen, dass ich viele nur Mikroskopieren kann und dafür auf das Recherchieren verzichten muss.
    Es gibt…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Ascozonus sp. auf Rehdung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Felli,

    dann bin ich erleichtert, dass du eine ähnliche Aufsammlung hast.
    Mich würde mal interessieren, ob auch andere ähnliche Aufsammlungen gemacht haben.
    (Zitat von Felli)

    Gut möglich, vielleicht sich noch ein anderer zu diesem Thema.

    VG :…
  • thorben96

    Hat das Thema Ascozonus sp. auf Rehdung gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    am 11.01.2020 hatte ich Rehdung eingesammelt und nun wachsen dort tolle weiße Ascomyceten.
    Mein Favorit war Ascozonus woolhopensis, aber jetzt habe ich meine Zweifel an dem Fund, wenn ich mir die Sporengröße der anderen Funde aus dem…
  • thorben96

    Hat das Thema Gelb/Orange Anamorphe auf Dung gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor einigen Monaten (4 oder 5 Monate) Dung vom Reh eingesammelt.
    Irgendwann ging die Lust an den Kötteln verloren und nun ist sie wieder da.
    Gestern konnte ich winzig kleine gelb/orange Kügelchen auf dem Köttel entdecken,…
  • thorben96

    Hat das Thema Didymium squamulosum gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    ich möchte euch hier einen weiteren Schleimpilz zeigen, den ich am 12.01.2020 auf Pachysandra terminalis finden konnte.
    Der Fundort stammt aus dem Botanischen Garten Bochum, wo ich mit dem APR unterwegs war.
    Ich denke das ist Didymium…
  • thorben96

    Beitrag
    Hallo Ulla,
    (Zitat von lamproderma)

    So wird es wohl sein. Interessant ist, dass die Myxos nach dem trocknen weiß wurden.
    Ich habe den Fund als D. difforme abgespeichert.
    Auf jeden Fall sind die Myxos auch eine Welt für sich, aber eine spannende :)

    VG :…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Limacella glioderma verfasst.
    Beitrag
    Hallo Andreas,
    (Zitat von mollisia)

    Danke für den Hinweis :) Ich habe es jetzt oben korrigiert.

    (Zitat von mollisia)

    Das wäre wirklich gut zu wissen, ob die L. delicata und L. glioderma Varietäten oder verschiedene Arten sind.
    Sollen wir das mit dem…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    gestern fand sich ein winziges Pilzchen auf Heidschnucke, das mir mit den recht auffälligen Sporen aufgefallen ist. Solche Winzlinge sind ja immer recht schwierig zu bestimmen, da meist sehr merkmalsarm, aber vielleicht habe ich ja…