thorben96 Hobbypilzfotograf

  • aus Witten
  • Mitglied seit 10. August 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.613
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
115
Punkte
12.315
Profil-Aufrufe
949
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Schwarzer Unbekannter verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christian,

    dass ist eine Trimmatostroma, eventuell sogar T. betulinum.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Thema
    Hallo zusammen,

    letzte Woche erreichte mich eine Nachricht von Micha (einem Kollegen aus der Fotocommunity) , dass er Hilfe bei der Bestimmung von einem Becherling (Größe des Frk. 8-12mm) auf Schafdung braucht.
    Mit Hilfe von nobi war auch schnell…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema ein Gasteromycet (?) aus Namibia verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade auf einen interessanten Beitrag von Christoph (hier) gestoßen.
    Vergleicht doch euren Pilz mal mit der Gattung Podaxis, denn die Sporen scheinen zu passen (Siehe hier).

    VG : Thorben
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo, diese schöne Flechte möchte ich euch nicht vorenthalten.

    Gefunden am: 15.3.2019
    Ort: NSG Schwarzbach, Platte, Wiesbaden


    K = Kalilauge (KOH) 20%
    P = para-Phenylendiamin
    C = Natriumhypochlorid 12,5 %

    KC = erst K dann C auf die gleiche Stelle

  • Hallo zusammen
    da ich noch nicht müde bin schreibe ich noch schnell den zweiten Teil der Schlacht.
    Nun bewegen wir uns im Bereich der inoperculaten Ascomyceten.

    Beginnen möchte ich wieder mit einen Pilz aussem Solling. Zotto hat uns bei der Bestimmung…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Servus,
    am letzten sonnigen Tag in diesem Jahr :giggle: hab ich mich in die Berge gewagt.
    Und es war soo trocken - aber
    einem Bachzulauf im fliessenden Wasser erblickten meine Augen das hier:


    und auf einzelnen Kötteln waren dann verschiedene Apothecien zu…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Pflanzenforum? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Alex,

    das Naturforum.eu (Siehe hier) ist auch ganz gut für Bestimmungsanfragen bezüglich Pflanze.
    Und wenn du eine Gattung weißt, dann kann man auch ganz gut mit blumeninschwaben (Siehe hier) schlüsseln.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Konidienbildung bei Pachtbecherling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Karl,

    toller Thread :thumbup:
    bisher habe ich die Kelchbecher immer ohne Konidienstadium Mikroskopiert, aber jetzt bekomme ich auch Lust die Konidien zu Mikroskopieren.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    gewöhnlich bestimme ich den Österreichischen Kelchbecherling (Sarcoscypha austriaca) anhand der Sporen und der Haare der Außenseite.

    Ein Teil der Sporen ist an den Enden eingedellt und im Inneren sind viele, kleine Tropfen zu sehen.


    Die…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    auf Dung vom Baummarder, auf dem ich vor ein paar Tagen auch Ascobolus stictoideus fand, konnte ich neben Lasiobolus cuniculi, Shizothecium tetrasporum und Ascobolus albidus inzwischen einen weiteren Ascobolus mit sehr spannenden Sporen…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Pilz- oder Insektenbefall auf Johannisbeere? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Kagi,

    vergleiche mal mit Cryptomyzus ribis der Johannisbeerblasenlaus.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema 3 Anamorphe an Mistelzweige. verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    (Zitat von Climbingfreak)

    Ich muss passen, denn ich kenne diese Gattung nicht und habe deshalb auch keine Idee dazu.
    Oft sieht man unter dem Mikroskop nicht gut wie die Konidien gebildet werden oder man sieht nur die Hälfte, weshalb ich…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo Erich,

    sehr schöner, nicht alltäglicher Fund!
    Sieht sehr nach Hyalotrochophora lignatilis (= Everhartia l.) aus. Diese einzige Art der Gattung ist aus Nordamerika beschrieben, ob die europäischen Funde davon wirklich genau die gleiche Art sind,…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Liebe Forumsmitglieder,
    wie in meinem letzten Beitrag erwähnt beobachte ich ein kleines Stück Holz auf dem ich einen Schleimpilz gehalten habe seit Dez 2018. Der Schleimpilz ist zwar eingegangen und hat keine Fruchtkörper gebildet, somit konnte ich…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Der Hof meine Hausärztin.......... Lorchel? verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    schade, dachte es wäre etwas besonderes, aber es scheint wohl nur eine Peziza zu sein, wobei es auch interessante Pezizen gibt.

    VG : Thorben